So erkennen Sie, ob der Akku Ihres Smartphones ausgetauscht werden muss

Nichts hält ewig - besonders nicht die Akkus von Smartphones. Diese winzigen Lithium-Ionen-Kraftpakete, mit denen Ihr iPhone oder Android-Telefon betrieben wird, sind alle Verbrauchsmaterialien, was bedeutet, dass sie eine begrenzte Lebensdauer haben. Je länger Sie an Ihrem Gerät festhalten, desto mehr wird sich der Akku verschlechtern und muss schließlich ersetzt werden.

Smartphone-Akkus werden normalerweise nicht einfach leer. Im Laufe der Zeit gibt es verräterische Hinweise, die sich hauptsächlich auf die Leistung Ihres Telefons beziehen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass das Gerät nur langsam auf Tippen und Eingabeaufforderungen reagiert oder dass Apps länger brauchen, um Befehle zu starten oder darauf zu reagieren. Oder Ihr Telefon leert sich schneller als in der Vergangenheit, lässt sich langsamer einschalten, schaltet sich nie zu 100% ein, schaltet sich unter normalen Bedingungen unerwartet aus oder läuft nur, wenn es an das Ladegerät angeschlossen ist. Andere, bedrohlichere Anzeichen sind, dass sich das Telefon während des Ladevorgangs erwärmt oder sich dicker anfühlt (möglicherweise das Ergebnis eines Batteriebruchs), oder dass es keine Lebenszeichen gibt, egal was Sie tun. Jeder dieser Umstände kann auf einen Ausfall, eine leere oder sogar gefährliche Batterie hinweisen.

Andere Leistungseinbußen können durch eine batterieintensive App oder eine Betriebssystemfunktion (wie iOS 13 und den berüchtigten Batterieverbrauch) verursacht werden, die die Diagnose von Batterieproblemen erschweren kann.

Aktuelle iPhone- und Android-Betriebssysteme können einige Hinweise geben, die Sie vor dem Auslaufen Ihres Akkus warnen und Sie möglicherweise auf die endgültige Entscheidung vorbereiten. Leider ist das Wechseln der Smartphone-Batterien nicht so einfach wie das Austauschen einer Taschenlampe oder einer Fernbedienung. Das Ersetzen von Smartphone-Akkus kann teuer und zeitaufwändig sein.

Apple bietet in seinen neueren Betriebssystemen eine Vielzahl von Tools, mit denen Sie den Zustand Ihres Akkus bestimmen und fundierte Informationen darüber erhalten können, ob er bald ausgetauscht werden muss oder nicht. Für Android-Telefone ist das Betriebssystem weniger hilfreich, aber das bedeutet nicht, dass Sie hinsichtlich des Zustands Ihres Akkus völlig im Dunkeln sind. Hier erfahren Sie, ob der Akku Ihres Smartphones ausgetauscht werden muss.

So erkennen Sie, ob der Akku Ihres iPhones ausgetauscht werden muss

iPhone Akku Info

Ende 2017 gab Apple gegenüber einem empörten Kundenstamm bekannt, dass einige seiner älteren Telefone absichtlich und heimlich gedrosselt wurden, um die durch alternde Batterien verursachte Leistung zu stabilisieren. Ab iPhone 6 und iOS 11.3 können Sie zu Einstellungen> Akku> Akkuzustand wechseln. Dieses Tool zeigt wichtige Informationen zum aktuellen Zustand Ihres Akkus an und empfiehlt sogar, einen Akku auszutauschen. Sie können die Leistungsverwaltungsfunktion deaktivieren. Sie würden jedoch unerwartete Abschaltungen riskieren, wenn der Akku entladen wird.

Wenn Sie auf Battery Health tippen , können Sie die relevanten Statistiken leicht anzeigen. Die maximale Kapazität ist ein Prozentsatz, der die aktuelle Kapazität gegenüber 100% misst, als Ihr Akku neu war. Ein Bereich dieses Prozentsatzes ist normal, obwohl ein gesunder Akku bei 500 Ladezyklen etwa 80% seiner ursprünglichen Kapazität behalten sollte. Wenn die Kapazität unter 80% fällt, empfiehlt Apple, den Akku auszutauschen.

Sie können beobachten, ob die Leistungsverwaltungsfunktion, die die maximale Leistung des iPhones verwaltet und das Herunterfahren verhindert, aktiviert ist, und Sie können sie auf jedem iPhone 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus, SE, 7 und 7 Plus ausschalten. Diese Funktion wird erst nach einem unerwarteten Herunterfahren eines Geräts aktiviert, dessen Batteriespitzenleistung verringert ist. Wenn Sie die Leistungsverwaltung deaktivieren, können Sie sie nicht wieder aktivieren, sie wird jedoch bei einem erneuten unerwarteten Herunterfahren automatisch neu gestartet. Die Funktion ist in iPhone 8, 8 Plus und X mit iOS 12.1 sowie in iPhone XS, XS Max und XR mit iOS 13.1 enthalten.

Die Batteriezustandsfunktion des iPhones kann mehrere Meldungen übermitteln, die Ihnen einen guten Überblick über den aktuellen Zustand Ihres Akkus geben. Unten sind die Nachrichten wörtlich. Nachricht Nummer vier ist die einzige, die angibt, dass Ihre Batterie stark beschädigt ist und ersetzt werden sollte.

  • Ihr Akku unterstützt derzeit die normale Spitzenleistung.
  • Dieses iPhone wurde unerwartet heruntergefahren, da der Akku nicht die erforderliche Spitzenleistung liefern konnte. Das Leistungsmanagement wurde angewendet, um zu verhindern, dass dies erneut geschieht. Deaktivieren…
  • Dieses iPhone wurde unerwartet heruntergefahren, da der Akku nicht die erforderliche Spitzenleistung liefern konnte. Sie haben den Leistungsverwaltungsschutz manuell deaktiviert.
  • Die Gesundheit Ihres Akkus ist erheblich beeinträchtigt. Ein von Apple autorisierter Dienstanbieter kann den Akku austauschen, um die volle Leistung und Kapazität wiederherzustellen. Weitere Informationen zu Serviceoptionen…
  • Dieses iPhone kann nicht überprüft werden, ob es über einen echten Apple-Akku verfügt. Gesundheitsinformationen für diese Batterie nicht verfügbar. Mehr erfahren…
  • Dieses iPhone kann den Akkuzustand nicht bestimmen. Ein von Apple autorisierter Dienstanbieter kann den Akku warten. Weitere Informationen zu Serviceoptionen…

Das Ersetzen Ihres iPhone-Akkus ist nicht billig: Es kostet 49 US-Dollar für ältere iPhones oder 69 US-Dollar für das iPhone X und höher, wenn Sie direkt bei Apple kaufen. Ein von Apple autorisierter Dienstleister wie Best Buy könnte ebenfalls die Arbeit erledigen, oder wenn Sie mutig und handlich sind, können Sie bei iFixit einen Batteriewechsel bestellen, der iPhone-Batteriekits für Modelle von 4 bis 8 Plus für zwischen 15 und 15 US-Dollar verkauft $ 45.

So erkennen Sie, ob der Akku Ihres Android-Telefons ausgetauscht werden muss

Android-Telefone bieten einige Steuerelemente, wie Sie die Akkulaufzeit verlängern können, und einige Informationen zur Steuerung batterieintensiver Apps. Sie verfügen jedoch über weniger native Ressourcen, um den Batteriezustand direkt zu analysieren und zu retten. Ältere Geräte und Android - Betriebssysteme würden Sie durch das Öffnen des Dialer - App und Wählen von * # * # 4636 # * # * und tippen lassen überprüfen Akku - Informationen den Status Ihres Android - Geräts der Batterie anzuzeigen. Auf einem Samsung Galaxy S6 Edge mit Android 6 oder einem LG V40 ThinQ mit Android 9 konnte ich jedoch nicht auf diese Informationen zugreifen.

Einige im Google Play Store verfügbare Apps von Drittanbietern können helfen.

AccuBattery

Der Screenshot zeigt die Accubattery-App mit dem Text "Verlängerung der Akkulaufzeit um bis zu 200%"Screenshot der Accubattery-App mit dem Text "Überladung mit Ladealarm vermeiden"Screenshot der Accubattery-App mit einem Bild, das den Zustand und die Kapazität des Akkus zeigt

Diese App wurde entwickelt, um den tatsächlichen Batterieverbrauch anhand von Daten zu messen, die vom Batterieladecontroller abgeleitet wurden. Android berechnet den Batterieverbrauch von Geräteherstellern, aber diese App geht noch weiter, um die Batteriekapazität zu messen. Es verwendet den Ladealarm, um die Lebensdauer zu verlängern, ermittelt den Verschleiß des Akkus bei jeder Ladung, berechnet die Entladegeschwindigkeit und den Batterieverbrauch pro App, quantifiziert, wie lange es dauert, bis der Akku aufgeladen wird, und vieles mehr.

Spielladen

Dfndr Batterie

Screenshot der dfndr-Batterie-App mit Text zum Schutz und zur Optimierung Ihres Akkus und darunter einem orangefarbenen Kreis mit dem Text "Hohe Temperatur" und der Option zum Tippen zum AbkühlenScreenshot der dfndr-Batterie-App mit einer Tabelle, die die Aufschlüsselung Ihres Batterieverbrauchs und einen Text mit der Aufschrift "Batteriestatus überwachen" zeigtScreenshot der dfndr-Batterie-App mit einer Reihe von Profilen und einem Text mit der Aufschrift Wählen Sie ein Profil aus, um die Batterielebensdauer zu verlängern

Mit dieser App erhalten Sie einen Überblick über den allgemeinen Zustand und den Status Ihres Akkus mit Daten, die den Prozentsatz der Batterieleistung, der Temperatur und der Kapazität enthalten. Eine Batteriekühlerfunktion hält Ihr Telefon kühl, indem sie die Temperatur Ihres Akkus senkt und den Stromverbrauch verlangsamt. Außerdem können Sie personalisierte Batteriesparprofile auswählen, um die Einstellungen speziell für die Verwendung Ihres Telefons anzupassen.

Spielladen

Akku-Tools & Widget für Android

Screenshot der Akku-Tools & Widget für Android-App mit Akkukapazität und anderen OptionenScreenshot der Akku-Tools & Widget für Android-App mit Akku-InformationenScreenshot der App Battery Tools & Widget für Android mit dem Widget auf einem Android-Startbildschirm

Diese App ist spezialisiert auf die Überwachung und Optimierung Ihres Akkus, die Aufzeichnung von Informationen und die Steuerung des Stromverbrauchs. Es schätzt die verbleibende Ladezeit basierend auf dem Stromverbrauch und zeigt Batteriestatus, Temperatur, Zustand, Spannung, Leistungsprofildiagramm, anpassbaren Energiesparmodus, Batteriesparmodus mit Optimierung und mehr an.

Spielladen

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Telefon in der Mitte ausbaucht oder sich am oder vom Ladegerät sehr heiß anfühlt, ist dies ein Zeichen für einen schlechten Akku, den Sie sofort nicht mehr verwenden und warten müssen. Die explodierende Akku-Episode des Samsung Note 7, in der die Akkus des Geräts überhitzt und explodiert sind, wird wahrscheinlich nicht so schnell aus dem Speicher verschwinden.

Endeffekt

Wenn Sie mit einem brandneuen Smartphone beginnen, sollten Sie erwarten, dass Ihr Akku unter normalen Nutzungsbedingungen mindestens zwei oder drei Jahre lang die optimale Funktionalität aufweist. Sie können den Akku Ihres Smartphones schonen, indem Sie ihn nicht überhitzen lassen oder missbrauchen und vorsichtig aufladen. Wenn Sie Ihr Telefon jedoch länger aufbewahren, sollten Batterieprobleme nicht als Schock empfunden werden. An diesem Punkt können Sie sich angesichts des Preises für Batterien für Mobilteile außerhalb der Garantie entscheiden, die Batterie auszutauschen oder sogar ein neues Telefon zu kaufen.