So signieren Sie ein Dokument

Das elektronische Signieren eines Dokuments ist nicht so schwierig, wie es sich anhört - und heutzutage ist es definitiv einfacher als die Alternative, bei der es sich normalerweise um eine Kombination aus Ausdrucken, Signieren und anschließendem Faxen oder Scannen und E-Mail-Versand handelt Empfänger. Wenn Sie ein Dokument entwerfen, sparen Sie Zeit und Papier. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Dokumente mit drei kostenlosen E-Signatur-Optionen schnell signieren können. Wir werden auch einige Premium-E-Signatur-Services durchgehen, wenn Sie mehr Funktionen oder nur die Möglichkeit benötigen, Signaturanfragen an andere Personen zu senden.

Wenn Sie unterwegs Dokumente signieren müssen, lesen Sie unbedingt unseren Leitfaden zu den besten Apps für die digitale Signatur.

Hier finden Sie alles, was Sie zum Entwerfen eines Dokuments wissen müssen.

Kostenlose Esign-Optionen

Adobe Acrobat Reader DC (Windows und MacOS)

Esign in Adobe Acrobat Reader DC Screenshot Bildschirmfoto

Als freie Software ist Adobe Acrobat Reader DC sicherlich in seinen Möglichkeiten für Ihre PDFs eingeschränkt. Es bleibt jedoch weiterhin die Möglichkeit, Dokumente zu signieren. So signieren Sie ein Dokument in Adobe Acrobat Reader DC:

Öffnen Sie das gewünschte PDF in Acrobat Reader DC. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Signaturprozess in Acrobat Reader DC zu starten. Am schnellsten klicken Sie jedoch auf das Symbol, das wie die Spitze eines Füllfederhalters oben rechts auf dem Bildschirm aussieht. Wählen Sie dann Signatur hinzufügen . Sie werden dann zum Signaturbildschirm weitergeleitet und erhalten drei Optionen für den Signaturstil:

  • Mit Typ können Sie Ihre Signatur einfach mit einer der voreingestellten Handschriftarten von Adobe eingeben.
  • Mit Zeichnen können Sie das Dokument mit der Maus in Ihrer eigenen Handschrift signieren.
  • Mit Image können Sie ein Bild von Ihrem Computer hochladen, um es als Signatur zu verwenden.

Wenn Sie Ihre Stiloption ausgewählt und Ihre Signatur vervollständigt haben, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Übernehmen . Ihre Signatur wird in Ihrer PDF-Datei als bewegliches Bild angezeigt. Wenn Sie ausgewählt haben, wo Sie Ihre Signatur auf der Seite platzieren möchten, klicken Sie einfach auf diese Stelle in Ihrer PDF-Datei. Ihre Signatur wird dann an Ihr Dokument angehängt.

Vorschau (MacOS)

Wenn Sie einen Mac haben, kennen Sie bereits Preview, eine integrierte PDF- und Bildbetrachter-App für MacOS. Möglicherweise wissen Sie jedoch nicht, dass Sie mit dieser einfachen App auch den PDF-Dateien, die für Sie angezeigt werden, eine eigene Signatur hinzufügen können. So verwenden Sie die Vorschau, um ein PDF zu erstellen:

Hinweis: Die folgenden Anweisungen gelten für Macs, auf denen MacOS Catalina ausgeführt wird.

Öffnen Sie Ihr PDF in der Vorschau-App. Innerhalb der Markup - Symbolleiste , klicken Sie auf die Zeichen - Taste. An diesem Punkt folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Signatur zu erstellen. Wie Apple bemerkt, gibt es drei Möglichkeiten, eine Signatur zu erstellen: Über Ihr Trackpad, mit der Kamera Ihres Mac oder mit Ihrem iPhone oder iPad.

So signieren Sie über Ihr Trackpad : Wählen Sie Trackpad, klicken Sie auf den Text und signieren Sie Ihren Namen mit dem Trackpad mit dem Finger. Wenn Sie mit dem Signieren fertig sind, drücken Sie eine beliebige Taste auf Ihrer Tastatur und wählen Sie dann Fertig .

So signieren Sie über die Kamera Ihres Mac : Wählen Sie Kamera . Zeichnen Sie Ihre Unterschrift auf ein weißes Blatt Papier und halten Sie das unterschriebene Papier so hoch, dass es zur Kamera zeigt und Ihre Unterschrift mit der blauen Linie auf Ihrem Bildschirm übereinstimmt. Wenn Ihre Signatur auf dem Bildschirm angezeigt wird und korrekt aussieht, wählen Sie Fertig .

Und schließlich, um Ihr Dokument über Ihr iPhone oder iPad zu signieren : Wählen Sie iPhone oder iPad aus . Unterschreiben Sie Ihren Namen auf Ihrem iPhone oder iPad. Wenn Ihre Signatur auf dem Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf Fertig .

Nachdem Sie Ihre Signatur mit einer der oben genannten Methoden erstellt haben, können Sie Ihre Signatur auswählen und in Ihrer PDF-Datei an der gewünschten Stelle positionieren.

PDFescape (kostenlose Online-Option)

PDFescape-Screenshot Bildschirmfoto

PDFescape ist ein kostenloser Online-PDF-Editor. Zu den kostenlosen Funktionen gehört auch die Möglichkeit, PDFs zu signieren. Genau wie Adobe Acrobat Reader DC können Sie mit PDFescape Ihre PDF-Dateien über drei Optionen signieren: Text mit der von Ihnen gewählten Schriftart, Zeichnen mit der Maus oder Hochladen eines Bildes Ihrer Signatur. Um ein PDF mit PDFescape zu signieren, navigieren Sie einfach zum PDFescape-Webeditor und laden Sie Ihr PDF hoch, indem Sie PDF in PDFescape hochladen auswählen . (Ihre Dateien müssen weniger als 10 MB und nicht mehr als 100 Seiten umfassen.)

Wählen Sie dann die Registerkarte Einfügen auf der linken Seite des Bildschirms. Die Registerkarte Einfügen enthält die drei Signaturoptionen: Text , Bild und Freihand .

  • Klicken und ziehen Sie für Text , um ein Feld in Ihre PDF-Datei zu zeichnen. In diesem Feld können Sie Ihre Signatur eingeben und dann die Schriftart und andere Formatierungsaspekte mithilfe der Schriftart-Symbolleiste anpassen , die oben in Ihrem Dokument angezeigt wird. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie außerhalb des Felds, um Ihre Signatur festzulegen.
  • Für Bild: Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen auf die Schaltfläche Bild und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Bild Ihrer Signatur hochzuladen.
  • Für Freihand : Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Freihand auf der Registerkarte Einfügen und zeichnen Sie Ihre Signatur mit der Maus oder den Fingern direkt auf Ihre PDF-Datei.

Wenn Sie mit dem Aussehen Ihrer Signatur zufrieden sind, klicken Sie auf das grün-weiße Doppelpfeil-Symbol ganz links auf dem Bildschirm, um Ihre signierte PDF-Datei zu speichern und herunterzuladen.

Premium / alternative Optionen

HelloSign

HelloSign-Screenshot Bildschirmfoto

Einige Leute müssen hier oder da nur ein einmaliges PDF zur Unterschrift senden. Wenn Sie glauben, dass Sie öfter elektronisch signieren und Dokumente senden, um elektronisch signiert zu werden, lohnt es sich möglicherweise, sich bei HelloSign anzumelden. Dieser Online-E-Signatur-Service ist in erster Linie ein Premium-Service. Es gibt jedoch eine weniger bekannte kostenlose Version, die Ihnen eine Handvoll eingeschränkter Funktionen bietet. Sie können beispielsweise bis zu drei Signaturanforderungen pro Monat senden, die E-Signatur-Dienste in Google Drive integrieren oder Prüfprotokolle aller signierten Dokumente führen. Wenn Sie jedoch mehr als das benötigen, was die kostenlose Version bietet, können Sie sich für den nächsthöheren Plan entscheiden. Der Pro-Plan kostet 15 US-Dollar pro Monat und bietet Ihnen unbegrenzte Signaturanfragen pro Monat - ein praktisches Tool für Profis, die viele Verträge unterschreiben.

DocuSign

DocuSign-Screenshot Bildschirmfoto

DocuSign ist ein Online-E-Signatur-Service, der sich ideal für den professionellen und geschäftlichen Gebrauch eignet. Wenn Sie oder Ihr Unternehmen mehrere elektronische Signaturen pro Monat verarbeiten oder versenden müssen, ist DocuSign möglicherweise die beste Wahl. Wenn Sie nur Dokumente signieren müssen, bietet DocuSign eine kostenlose Version seiner Dienste an, die als DocuSign Free Edition bezeichnet wird. Mit diesem Plan können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Datensätzen signieren (Sie können jedoch keine Dokumente mit Signaturanforderungen senden).

Wenn Sie nach E-Signatur-Diensten für Ihren Job oder Ihr Unternehmen suchen, müssen Sie möglicherweise mehr als nur Dokumente unterschreiben. Möglicherweise müssen Sie auch Signaturanfragen senden. Wenn Sie mehr benötigen als die Free Edition zu bieten hat, können Sie DocuSigns günstigsten Tarif, Personal, in Betracht ziehen. Dieser Plan kostet 15 USD pro Monat und ermöglicht es einem Benutzer, bis zu fünf Signaturanfragen pro Monat zu senden. Jede Anfrage oder "Senden" kann eine beliebige Anzahl von Empfängern oder Dokumenten enthalten, und Ihre Empfänger (wie Kunden) können kostenlos unterschreiben. Dieser Plan enthält auch andere Funktionen, z. B. die Verwendung der mobilen DocuSign-Apps, die Unterstützung mehrerer Sprachen (14 Sprachen für Dokumente und 44 für das Signieren) und Echtzeit-Audit-Trails.

Die elektronischen Signaturen haben sich seit dem Aufkommen des Faxgeräts stark verändert. Jetzt können Sie mit Ihrer Maus, Ihrem Stift oder sogar einem Finger signieren - und Sie benötigen dafür nicht die gesamte Suite spezialisierter Software. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Online-Tools (und oft kostenlose), mit denen Sie Ihre Dokumente wie ein Chef signieren können.