Instagram-Kommentare können jetzt auf nur Follower beschränkt werden

instagram stop motion beim testen 24Instagram arbeitet daran, diese beleidigenden Kommentare einzudämmen. Am Dienstag, dem 26. September, hat Instagram einige neue Tools veröffentlicht, die laut Plattform das Engagement für Sicherheit und Freundlichkeit stärken sollen.

Mit der ersten Änderung können Benutzer mit einem öffentlichen Profil auswählen, wer ihre Beiträge kommentieren kann. Mit dem neuen Tool können Instagrammer Kommentare für alle oder nur für bestimmte Gruppen offen halten. Beispielsweise können öffentliche Profile so angepasst werden, dass nur Follower Kommentare abgeben können. Mit den neuen Instagram-Kommentaroptionen können Benutzer Kommentare auf Konten beschränken, denen sie folgen, Konten, die ihnen folgen, oder beides.

Die Funktion zum Beschränken von Kommentaren auf nur Follower wurde für öffentliche Instagram-Konten entwickelt, während Benutzer mit privaten Konten bestimmte Benutzer daran hindern können, Beiträge zu kommentieren. Der Filter, der in erster Linie anstößige Kommentare verhindert und Anfang dieses Jahres eingeführt wurde, ist jetzt auch in Arabisch, Französisch, Deutsch und Portugiesisch verfügbar, zusammen mit dem Start des Tools in englischer Originalsprache. Da das Tool auf künstlicher Intelligenz basiert, wird sich das Programm laut Instagram im Laufe der Zeit weiter verbessern.

Instagram stärkt auch seine Berichterstellungstools. Benutzer können anonym über Live-Videos berichten. Das Tool soll Benutzern helfen, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben. Wenn ein Live-Video gemeldet wird, zeigt Instagram ein Popup mit Ressourcen für Helplines, Online-Artikel oder einen Vorschlag an, mit einem vertrauenswürdigen Freund zu sprechen. Das Popup wird während des Live-Videos angezeigt, aber die Aufnahme wird nicht gestoppt und die Zuschauer können die Informationen nicht sehen.

Anonyme Berichte sind nicht neu, aber das Popup wird jetzt während eines Livestreams anstatt danach angezeigt.

Die Änderungen werden mit einem neuen herzförmigen Aufkleber und dem Hashtag #KindComments geliefert. Instagram wird auch Wandbilder in Städten auf der ganzen Welt verwenden, um Benutzer dazu zu ermutigen, einen positiven Kommentar zu schreiben.

"Von Anfang an haben wir versucht, Instagram zu einem einladenden Ort für alle zu machen", schrieb Kevin Systrom, Mitbegründer und CEO von Instagram, in einem Blogbeitrag. „Unsere Gemeinde ist auf 800 Millionen angewachsen, 500 Millionen nutzen sie täglich. Es ist wichtiger denn je, unser Engagement für Sicherheit und Freundlichkeit zu stärken. “

Das Update erfolgt unmittelbar nachdem Instagram seine neuesten Nutzernummern mitgeteilt hat. Dies zeigt, dass der Dienst jetzt 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat und 500 Millionen Nutzer pro Tag erreicht.