So ändern Sie Ihren Benutzernamen auf einem Mac

Es ist wichtig zu wissen, wie Sie Ihren Benutzernamen auf einem Mac ändern können, insbesondere wenn mehrere Personen Ihren Computer verwenden. Sie können Ihren Benutzernamen in Ihrem Konto jederzeit ändern, sofern Sie über das richtige Administratorkennwort verfügen. So ändern Sie Ihren Benutzernamen auf einem Mac, ohne Probleme zu verursachen.

Bevor Sie beginnen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, um wichtige Informationen, die Sie möglicherweise benötigen, von diesem Benutzerkonto aus zu sichern. Wenn etwas schief geht, können Sie das Konto versehentlich sperren oder andere Probleme verursachen, die Sie möglicherweise ohne Zugriff lassen. Bereiten Sie sich daher entsprechend vor.

Hinweis: Diese Methode funktioniert mit den neuesten MacOS-Updates. Einige der Symbole oder Namen unterscheiden sich möglicherweise geringfügig, die grundlegenden Schritte sind jedoch dieselben. Wenn Sie nicht über eines der neuesten Updates verfügen, ist Ihr Betriebssystem bereits einige Jahre veraltet. Wir empfehlen Ihnen, es zu aktualisieren, bevor Sie versuchen, Benutzernamen zu ändern.

Schritt 1: Melden Sie sich bei einem anderen Administratorkonto an

Apple Login

Sie können ein aktuell verwendetes Konto nicht umbenennen. Der erste Schritt besteht also darin, sich abzumelden und sich dann bei Ihrem Administratorkonto anzumelden (das die Berechtigung zum Ändern von Benutzernamen bereitstellt). Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie das Apple-Logo in der oberen linken Ecke Ihres Mac auswählen und Abmelden [Name] auswählen .

Wenn das Konto, das Sie derzeit verwenden, über Administratorrechte verfügt, müssen Sie eine Problemumgehung finden. Am einfachsten ist es, ein alternatives Administratorkonto für diese Schritte zu erstellen. Sie können dieses temporäre Konto löschen, wenn Sie mit den anderen Schritten fertig sind.

Schritt 2: Benennen Sie den Home-Ordner um

Für eine vollständige Namensänderung müssen Sie mit Ihrem Home-Ordner beginnen. Ihre Home-Ordner befinden sich im Ordner Users. Sie sollten in der Lage sein, den Benutzerordner zu finden, indem Sie im Finder-Menü>  Gehe zu  >  Zum Ordner gehen und dann "Benutzer" eingeben. Alternativ können Sie den Finder öffnen und Cmd + Shift + C drücken . Doppelklicken Sie auf den Namen Ihres Startlaufwerks und doppelklicken Sie dann auf den Ordner Benutzer .

Suchen Sie hier nach dem Ordner mit dem Kurznamen des Benutzernamens, den Sie ändern möchten. Wenn der vollständige Name beispielsweise John Mac ist, ist der Kurzname möglicherweise nur John - oder er ist möglicherweise identisch mit dem vollständigen Namen. Notieren Sie diesen Namen (Sie werden ihn später benötigen) und ändern Sie den Kurznamen in den gewünschten Namen. Beachten Sie, dass es keine Leerzeichen geben darf. An dieser Stelle müssen Sie das Administratorkennwort erneut eingeben.

Schritt 3: Melden Sie sich bei Benutzern und Gruppen an, um Ihr Benutzerprofil zu finden

Mac-Benutzer und -Gruppen

Gehen Sie zu MenüleisteSystemeinstellungen . Wählen  Sie hier Benutzer und Gruppen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Vorhängeschloss , damit Sie Änderungen vornehmen können. In diesem Stadium müssen Sie wahrscheinlich das Administratorkennwort erneut eingeben.

Suchen Sie nach dem Benutzernamen, den Sie ändern möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Strg-Taste darauf. Wählen Sie im Kontextmenü Erweiterte Optionen . Dies sollte Sie zu einem neuen Fenster führen.

Schritt 4: Benennen Sie die richtigen Felder um und starten Sie neu

Ändern Sie den Benutzernamen des Kontos und den Namen des Basisordners in MacOS

In Erweiterte Optionen , sucht die Felder genannt Kontonamen und Verzeichnis . Im Kontoname Feld, werden Sie den Namen exakt den gleichen Namen ändern , dass Sie den Home - Ordner in Schritt 3 Ein häufiger Fehler gab , dass die Menschen in diesem Schritt machen wird vergessen , die Namen passen genau: Wenn Sie neue Charaktere hinzufügen oder Leerzeichen können Sie nicht mit dem nächsten Schritt fortfahren. 

Im Basisverzeichnis Feld, tun genau die gleiche Sache. Geben Sie den genauen neuen Benutzernamen ein, den Sie für Ihren Mac wünschen.

Der Kontoname und das Basisverzeichnis wirken sich beide auf die kurzen Kontonamen aus. Wenn Sie Ihren vollständigen Benutzernamen ändern möchten, können Sie diesen im Feld Vollständiger Name bearbeiten . Dies kann Leerzeichen enthalten.

Gehen Sie nun zu Erweiterte Optionen> OK. Der letzte Schritt in diesem Prozess besteht darin, Ihren Mac neu zu starten und sich wieder bei dem geänderten Konto anzumelden. Sie sollten Ihren neuen Benutzernamen sehen, wenn Sie sich anmelden. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Dateien und Apps sichtbar sind und dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Öffnen Sie einige Dokumente oder Apps, um sicherzustellen, dass nichts anderes geändert wurde. Wenn alles gut aussieht, kann Ihr neuer Benutzername verwendet werden!