So verwenden Sie Sidecar in MacOS Catalina, um Ihr iPad zu einem zweiten Bildschirm zu machen

Eine der aufregendsten Funktionen von MacOS Catalina ist die neue Funktion zur Unterstützung des zweiten Bildschirms, Sidecar. Die neue Technologie verwandelt Ihr iPad in einen zweiten Bildschirm für Ihren Mac sowie in ein Zeichentablett für Illustratoren und Designer. Um Sidecar optimal nutzen zu können, müssen Sie wissen, wie es eingerichtet wird und was für eine ordnungsgemäße Funktion erforderlich ist.

Hier finden Sie Informationen zum Einrichten von Sidecar in MacOS Catalina sowie einige einfache Anweisungen zum Einrichten.

1. Überprüfen Sie Ihre Hardware

Apple Sidecar Pressefoto Apple Newsroom / Apple Inc.

Beiwagen funktioniert nur auf den neueren Modellen von iPads und MacBooks. Laut demselben Whitepaper, das Apple über Sidecar veröffentlicht hat, ist für die zweite Bildschirmunterstützungsfunktion von Catalina eine Prozessoranforderung für Macs erforderlich: Sie benötigen einen Mac mit einem Skylake-Prozessor oder höher.

Das Whitepaper enthält auch eine Liste der unterstützten Mac-Modelle, auf denen Sidecar ausgeführt werden kann. Dazu gehören: 2016 MacBooks oder höher, 2018 MacBook Airs oder höher, 2016 MacBook Pros oder höher, 2018 Mac Minis oder höher, 2015 iMacs oder höher, 2017 iMac Pros oder später und 2019 Mac Pros oder höher. Es ist zu beachten, dass dies eine andere Systemanforderung ist als Catalina selbst.

Darüber hinaus kann Sidecar nur auf iPads verwendet werden, die Apple Pencil unterstützen. In dem Whitepaper wurden auch die einzelnen iPad-Modelle aufgelistet, auf denen Sidecar ausgeführt werden kann: iPads der sechsten Generation oder höher, iPad-Minis der fünften Generation, iPad Airs der dritten Generation und iPad-Profis (9,7 Zoll, 10,5 Zoll, 11-Zoll- und 12,9-Zoll-Modelle).

2. Aktualisieren Sie auf iPadOS und MacOS Catalina

MacOS Catalina zum Anfassen |  Macbook Pro Dan Baker / Digitale Trends

Als nächstes kommt Software. Sie müssen natürlich zunächst Ihren Mac auf Catalina aktualisieren. Beginnen Sie mit dem Sichern Ihres Mac und stellen Sie dann sicher, dass Sie mindestens 12,5 GB Speicherplatz haben (oder mindestens 18,5 GB Speicherplatz für Macs, auf denen derzeit OS X Yosemite oder früher ausgeführt wird). Sobald Sie dies alles getan haben, können Sie Catalina herunterladen.

Wenn Sie bestimmte Sidecar-bezogene Funktionen wie Continuity Sketch und Markup verwenden möchten, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass alle Ihre Geräte (in denen Sie diese Funktionen verwenden möchten) über die richtigen Betriebssysteme verfügen. Laut Apples Whitepaper zu Sidecar benötigen Sie einen Mac mit Catalina, ein iPad mit iPadOS oder ein iPhone mit mindestens iOS 13, wenn Sie Continuity Sketch oder Markup verwenden möchten.

3. Melden Sie sich auf Ihren Geräten mit derselben Apple ID an

Wenn Sie Sidecar verwenden, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass den Geräten, die Sie koppeln (Mac und iPad), dasselbe Apple ID-Konto zugewiesen ist.

Sie können Sidecar nicht mit Geräten verwenden, die jeweils unterschiedliche Apple-IDs haben.

4. Stellen Sie die Verbindung her

Sobald Sie angemeldet sind, können Sie über das AirPlay-Menü auf Ihrem Mac eine Verbindung zu Sidecar herstellen. Wenn Sie das AirPlay-Menü ausgewählt haben, wählen Sie Ihr iPad aus diesem Menü aus. Von dort aus sollte Ihr AirPlay-Symbol jetzt als iPad-Symbol angezeigt werden. Klicken Sie auf dieses Symbol, um Ihre Optionen für den Beiwagen anzuzeigen.

Zwar können Sie die Sidecar-Funktion verwenden, indem Sie Ihre Geräte entweder drahtlos oder über eine Kabelverbindung verbinden. Es gibt jedoch noch zwei Punkte, die Sie beachten sollten. Bei drahtlosen Verbindungen ist zu beachten, dass Sie Ihr iPad nur bis zu 10 Meter von Ihrem Mac entfernt drahtlos verwenden können. Laut Apples Whitepaper müssen auf beiden Geräten Bluetooth, Wi-Fi und Handoff aktiviert sein.

Für Kabelverbindungen hängt der erforderliche Kabeltyp weitgehend davon ab, welches iPad-Modell Sie verwenden. Sie benötigen jedoch entweder ein Blitz- oder ein USB-C-Kabel.

5. Sidecar-ing starten!

Nachdem Sie mit Sidecar eine Verbindung zu Ihrem iPad hergestellt haben, können Sie die App-Fenster Ihres Mac per Drag & Drop darauf ziehen. Sie können dazu auch die Menüoption verwenden. Dazu müssen Sie jedoch mit der Maus über die grüne Schaltfläche im App-Fenster fahren. Wenn Sie dies tun, wird ein Menü geöffnet und Sie können "Auf iPad verschieben" auswählen. 

Zum größten Teil hat Apple erklärt, dass die Unterstützung für Sidecar "auf Systemebene für alle Apps enthalten ist". Diese Unterstützung sollte sowohl die allgemeine Navigation als auch das Zeichnen mit Apple Pencil umfassen.

In einer Pressemitteilung vom 7. Oktober 2019 sagte Apple jedoch weiter, dass für diejenigen, die planen, „ein iPad-Display für die Tablet-Eingabe zum Zeichnen, Skizzieren oder Schreiben mit Apple Pencil“ zu verwenden, dies über „ jede Apple- oder Mac-App eines Drittanbieters, die Stifteingaben unterstützt. “ Erwähnenswert ist auch, dass Mac-Apps, die bereits Unterstützung für das Zeichnen von Tablets bieten, auch Sidecar ausführen können.

Es gibt einige Apps, die bereits als kompatibel mit Sidecar aufgeführt sind, darunter Adobe Illustrator, Affinity Photo, Cinema 4D, Maya und ZBrush. Sie werden alle auf Apples Hauptwebseite für Catalina vorgestellt.