So erstellen Sie eine Route in MapMyRun

Egal, ob Sie ein erfahrener Marathon-Veteran sind oder gerade Ihr erstes Paar Laufschuhe gekauft haben, es hilft zu wissen, wie weit Sie gelaufen sind und wie viele Meilen Sie an einem Tag zurücklegen möchten. Die App MapMyRun - von den Leuten bei Under Armour - wurde speziell entwickelt, um dies zu unterstützen. Sie können damit Ihre eigenen Laufrouten erstellen und speichern und sogar die Laufleistung live verfolgen, während Sie laufen. In beiden Fällen wird die zurückgelegte Entfernung genau erfasst, um zu bestimmen, wie viel Sie pro Tag, Woche, Monat oder sogar über ein ganzes Jahr laufen.

"Das Starten einer Laufgewohnheit kann aus vielen Gründen eine große Herausforderung sein", sagte Ben McAllister, Produktdirektor von MapMyRun. „Wir sind der Meinung, dass der beste Weg, um als neuer Läufer erfolgreich zu sein, darin besteht, einen Trainingsplan zu erstellen.“

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, bietet die App zahlreiche personalisierte Funktionen zur Entwicklung eines Trainingsplans, der speziell auf Einzelpersonen und deren spezifische Trainingsziele zugeschnitten ist. Es ist vollständig anpassungsfähig -  ändert sich je nach Fortschritt -  und funktioniert für Läufer aller Schwierigkeitsgrade. Sie können auch Mahlzeiten protokollieren, Kalorien verfolgen, tägliche Ernährungsziele festlegen, Gewicht überwachen, Schlaf verfolgen, Schritte zählen, Zielwarnungen erstellen und Fortschritte mit Freunden teilen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier die besten Methoden zum Erstellen einer Route in MapMyRun.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihren Desktop

Um einen Lauf manuell zu erstellen, müssen Sie zunächst über den Browser auf Ihrem Computer auf die Site zugreifen. Obwohl Sie mit Ihrem Telefon Läufe verfolgen können, gibt es keine Möglichkeit, Routen zu erstellen oder Kilometerstände von einem mobilen Gerät aus im Voraus zu bestimmen.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto

Wenn Sie noch kein MapMyRun-Konto haben, erstellen Sie jetzt ein Konto. Dazu besuchen MapMyRun.com und klicken Sie auf den grünen Sign Up - Taste auf der rechten Seite des Bildschirms. Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Geburtstag und Ihr Geschlecht ein und erstellen Sie ein Passwort. Sie können Ihr Konto dann mit einem Foto personalisieren und auf Wunsch einen Link zu Ihren Social-Media-Konten erstellen.

Schritt 3: Öffnen Sie die Routenkarte

Sobald Sie die Eingabeaufforderungen durchlaufen haben, landen Sie auf der MapMyRun-Homepage. Klicken Sie hier auf Routen und dann auf  Route erstellen .

Ein Screenshot von Map My Run

Schritt 4: Erstellen Sie Ihren Ausgangspunkt

Nachdem  Sie Route erstellen ausgewählt haben , wird eine Routenkarte mit einem "+" - Symbol angezeigt, auf dem "Klicken, um die Zuordnung einer Route zu starten" angezeigt wird. Wählen Sie hier Ihren Startpunkt aus, indem Sie entweder eine Adresse in die Suchleiste auf der linken Seite des Bildschirms eingeben oder einen Punkt manuell suchen.

Ein Screenshot von Map My Run

Schritt 5: Beginnen Sie Ihre Route

Sobald Sie den gewünschten Punkt ausgewählt haben, wird ein grüner Pfeil angezeigt, der den Beginn der Route anzeigt. Fügen Sie von dort aus die nächsten Punkte entlang Ihrer Route hinzu, indem Sie einfach auf den Bildschirm klicken.

Ein Screenshot von Map My Run

Schritt 6: Verbinden Sie die Punkte

Während Sie weiter klicken und die nächsten Punkte entlang Ihrer Route auswählen, beginnt MapMyRun, jeden Punkt zu verbinden, der im Wesentlichen Ihre Route zeichnet. An jedem Punkt erscheint ein rotes Quadrat mit einem weißen Kreis. Wenn Sie einen falschen Punkt hinzufügen, klicken Sie einfach auf den grünen Rückgängig- Pfeil im Feld Abstand auf der Fahrseite der Seite.

Ein Screenshot von Map My Run

Schritt 7: Wählen Sie eine Schleife oder eine Hin- und Rückfahrt

Wenn Sie eine reguläre Schleife erstellen möchten, verbinden Sie die Punkte so lange, bis Sie wieder an Ihrem Startpunkt landen. Wenn Sie stattdessen zu einem bestimmten Punkt laufen - und dann auf derselben Route zurückkehren -, klicken Sie einfach auf die  Schaltfläche Out und Back , sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben. Die Karte berechnet automatisch die hinzugefügte Entfernung. Während Sie navigieren, wird Ihre Entfernung in demselben Feld angezeigt.

Ein Screenshot von Map My Run

Schritt 8: Speichern Sie Ihre Route

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche Route speichern auf der linken Seite. Wählen Sie einen Namen für Ihre Route und wählen Sie die Aktivität aus, für die sie bestimmt ist (zusätzlich zum Laufen können Sie Routen zum Wandern, Radfahren, Wandern und für andere Aktivitäten erstellen).

Bildschirmaufnahme von Map My Run

Schritt 9: Setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Route

Laden Sie nach dem Speichern die Route auf Ihr Telefon, indem Sie auf die graue Schaltfläche in der Mitte mit der Aufschrift Lesezeichen klicken  .

Screenshot von Map My Route

Schritt 10: Führen Sie Ihre neue Route aus

Nachdem Sie Ihre neue Route ausgeführt haben, öffnen Sie die MapMyRun-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die drei Punkte unten rechts. Wählen Sie Routen und dann  Lesezeichen . Klicken Sie nun auf Ihre kürzlich erstellte Route und wählen  Sie Do It in der oberen rechten Ecke. Dadurch wird die Route auf den Startbildschirm der App geladen. Von hier aus laufen Sie einfach los und folgen der Route. Obwohl die App keine Abbiegehinweise bereitstellt, können Sie auf den Richtungspfeil oben rechts auf der Karte tippen, um ihn an der Richtung auszurichten, in die Sie blicken.

Zusätzliche Information

Alternativ können Sie auf Routen vor der Zuordnung verzichten und sich einfach von der mobilen App verfolgen lassen, während Sie ausgeführt werden. Wenn Sie dies tun, wird der Pfad, den Sie nehmen, automatisch als neue Route gespeichert. In diesem Fall können Sie auf diese zugreifen, indem Sie zu Routen  und  Meine Routen navigieren.  Dort wird der Verlauf aller zuvor protokollierten Läufe angezeigt.