So montieren Sie eine ISO

mount-iso-2

Das Mounten einer ISO-Datei ist trotz der einschüchternden Terminologie alles andere als die komplexeste Sache der Welt. Eine ISO-Datei, die oft als ISO-Image bezeichnet wird, ist eine exakte Kopie aller auf einer optischen Disc (z. B. einer CD, DVD usw.) gespeicherten Daten, die mit der richtigen Software anstelle einer physischen Disc verwendet werden können. Die einzelnen Dateien sind unglaublich praktisch, wenn es darum geht, große Programme digital zu verteilen, und sie sind eine großartige Alternative, wenn Sie Ihre Lieblings-CD nicht ständig laden und entladen möchten.

Haben Sie Schwierigkeiten zu folgen? Nun, ISO-Dateien funktionieren in vielerlei Hinsicht wie eine Schachtel Legos. Die Box selbst beherbergt nichts anderes als alle darin enthaltenen Bausteine ​​oder in diesem Fall die kopierten Daten. Die Datei wird jedoch zu etwas völlig anderem, wenn Sie die darin enthaltenen Inhalte öffnen, zusammenstellen und verwenden können. Glücklicherweise gibt es viele Premium- und kostenlose Methoden, um dies zu erreichen.

Hier ist unsere Anleitung zum Mounten eines ISO-Images unter Windows und Mac OS X. Zeit, Ihre alten Discs zugunsten einer etwas tragbareren und bequemeren zu entsorgen.

Verwenden von Daemon Tools (Mac OS X / Windows)

Daemon Tools ist seit einiger Zeit die bevorzugte Option für virtuelle Laufwerke und gilt als einer der wichtigsten Medienemulatoren der Branche. Es gibt vier verschiedene Editionen der Software - Lite, Pro Standard, Pro Advanced und Net - aber die kostenlose Lite-Edition reicht aus, um ein ISO-Image zu mounten.

Nummer EinsLaden Sie Daemon Tools herunter, installieren Sie sie und starten Sie sie. Die Software ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar. Seien Sie jedoch bei der Installation der Software vorsichtig, um unerwünschte Symbolleisten, Widgets und andere verschiedene Malware zu vermeiden, die möglicherweise im Lieferumfang des Programms enthalten sind. Laden Sie die Datei direkt von der Daemon Tools-Website herunter und nicht von einem Drittanbieter, um sicherzustellen, dass Sie mit der Software keine Handvoll unerwünschter Bloatware erhalten.

Nummer zweiKlicken Sie nach dem Start auf das DT-Laufwerkssymbol mit dem Zusatzzeichen unten, um ein virtuelles Daemon Tools-Laufwerk hinzuzufügen. Mit der Lite Edition können Sie bis zu vier virtuelle Laufwerke gleichzeitig emulieren, während die Premium-Pakete Ihnen noch mehr bieten. Für Gelegenheitsbenutzer sollten vier mehr sein, als Sie jemals brauchen werden.

So mounten Sie ein ISO: Daemon Tools

Nummer dreiWählen Sie als Nächstes das ISO-Image aus, das Sie bereitstellen möchten, indem Sie auf das Symbol für das Image der optischen Disc mit dem Zusatzzeichen unten klicken. Durchsuchen oder durchsuchen Sie dann Ihren Computer nach der entsprechenden ISO-Datei, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die  Schaltfläche Öffnen  in der unteren rechten Ecke.

So mounten Sie eine ISO: Daemon Tools Add

Nummer vierDas ist alles dazu! Die von Ihnen ausgewählte ISO-Datei sollte als virtuelle CD angezeigt werden, die in das virtuelle Laufwerk geladen ist, zu dem Sie sie hinzugefügt haben. Das Bild funktioniert jetzt wie eine normale optische Disc, jedoch ohne den physischen Disc-Teil. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Verwenden des Mac OS X-Festplatten-Dienstprogramms (Mac OS X)

Das Festplatten-Dienstprogramm ist eine praktische kleine Software, die auf fast allen Versionen von Mac OS X vorinstalliert ist. Das Dienstprogramm kann nicht nur Festplatten löschen, formatieren, reparieren und partitionieren, sondern ist auch ein wunderbares Tool zum Mounten von ISO-Images ohne zusätzliche Software. 

Nummer EinsStarten Sie das Festplatten-Dienstprogramm - die Software sollte bereits auf Ihrem Mac installiert sein. Sie können auf die Anwendung zugreifen, indem Sie zum Hauptanwendungsordner Ihres Mac gehen, Dienstprogramme auswählen   und auf das Symbol mit Festplatte und Stethoskop klicken.

So mounten Sie ein ISO: Mac OS X-Festplatten-Dienstprogramm

Nummer zweiWechseln Sie nach dem Start zu den wichtigsten Dateieinstellungen des Dienstprogramms und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option  Open Disk Image  . Durchsuchen oder durchsuchen Sie dann Ihren Computer nach der entsprechenden ISO-Datei, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die  Schaltfläche Öffnen  in der unteren rechten Ecke.

So mounten Sie ein ISO: Mac OS X-Festplatten-Dienstprogramm

Nummer dreiDas ist alles was dazu gehört! Die von Ihnen ausgewählte ISO-Datei sollte automatisch als virtuelle Disc auf Ihrem Desktop angezeigt werden. Das Bild funktioniert jetzt wie eine normale optische Disc, jedoch ohne den physischen Disc-Teil. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Verwenden des virtuellen Klonlaufwerks (Windows)

Obwohl Virtual Clone Drive nicht so beliebt ist wie Daemon Tools, ist das Dienstprogramm eine der besten Alternativen auf dem Markt. Mit der Software von Drittanbietern können Sie viele gängige Dateitypen, einschließlich ISO- und BIN-Dateien, in ein virtuelles Laufwerk einbinden, das im Wesentlichen genauso funktioniert wie das leere DVD- oder CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers. Es gibt sechs verschiedene Editionen der Software - von einer abgespeckten Version bis zu einer professionellen Edition - aber für alle außer Virtual Clone Drive müssen Sie nach 21 Tagen einen Lizenzschlüssel erwerben.

Nummer EinsLaden Sie Virtual Clone Drive herunter, installieren Sie es und starten Sie es. Die Software ist für Windows 2000, Vista, XP, 7 und 8 verfügbar. Beachten Sie jedoch, dass Sie Administrator sein müssen, um die Software unter Windows 2000 oder XP zu installieren. Bleiben Sie wie bei Daemon Tools während des Installationsvorgangs wachsam, um zu vermeiden, dass unerwünschte Dateien installiert werden, die im Lieferumfang des Programms enthalten sind. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

So mounten Sie ein ISO: Virtual Clone-Laufwerk

Nummer zweiWählen Sie nach dem Start die Anzahl der Laufwerke aus, die Sie verwenden möchten - Virtual Clone Drive emuliert bis zu acht gleichzeitig -, indem Sie eine Nummer aus der Dropdown-Liste neben Anzahl der Laufwerke auswählen . Anschließend wird auf Ihrem Computer ein einzelnes BD-ROM-Laufwerk angezeigt, das der Anzahl der von Ihnen ausgewählten Laufwerke entspricht.

So montieren Sie ein ISO: BDROM

Nummer dreiSuchen oder durchsuchen Sie anschließend Ihren Computer nach dem gewünschten ISO-Image, das Sie bereitstellen möchten. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie automatisch in das erste verfügbare virtuelle Laufwerk auf Ihrem Computer zu mounten. Wenn Sie das ISO - Image in einem anderen Laufwerk montieren mögen, Rechtsklick auf das gewünschte virtuelle Laufwerk, klicken Sie auf die  virtuelle Laufwerk kopiert  Option,  und wählen  Sie Berg aus dem Pop-up - Menü. Sie werden dann aufgefordert, einen Pfad zu Ihrem ISO-Image auszuwählen.

So montieren Sie ein ISO: Mountool

Nummer vierDas ist alles dazu! Die von Ihnen ausgewählte ISO-Datei sollte als virtuelle CD angezeigt werden, die in das virtuelle Laufwerk geladen ist, zu dem Sie sie hinzugefügt haben. Das Bild funktioniert jetzt wie eine normale optische Disc, jedoch ohne den physischen Disc-Teil. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Andere Alternativen verwenden

Es gibt eine Reihe anderer Alternativen, mit denen Sie verschiedene Dateiformate in einem virtuellen Laufwerk auf Ihrem Computer bereitstellen können. Die meisten von ihnen sind etwas komplexer zu verwenden als Daemon Tools oder Virtual Clone Drive, aber sie reichen aus, wenn Sie Probleme mit der empfohlenen Software haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit Antivirensoftware aktualisiert ist, um das Eindringen von Malware während des Installationsvorgangs zu verhindern.

  • Alkohol 52% (Windows)
  • Magic Disc (Windows)
  • Power ISO (Windows)

Was halten Sie von unserer Anleitung zum Mounten von ISO-Images unter Windows und Mac OS X? Haben Sie eine bessere Methode zum Mounten der Dateien? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

[Top Bild über xmodulo / Flickr]