So erhalten Sie jederzeit und überall WLAN-Zugang

Es kommt nicht sehr oft vor, aber manchmal können Sie zu Hause nicht auf das Internet zugreifen. Vielleicht liegt es daran, dass der Dienst nicht verfügbar ist, oder dass Sie an einen neuen Ort gezogen sind und darauf warten, dass der ISP den neuen Dienst installiert. In diesen Fällen ist es immer gut, einen Sicherungsplan im Auge zu haben, damit Sie auch dann noch über einen Internetzugang verfügen, wenn Ihre Hauptverbindung zu Hause MIA ist. Wenn Sie derzeit nach einem Sicherungsplan suchen, sollten Sie einige Vorschläge berücksichtigen.

Wenn Fahren / Pendeln eine Option ist

Person, die mit Computer im Café mit Eiskaffee sitzt Fabiola Peñalba / Unsplash

Wenn Sie in der Lage und bereit sind, das Haus zu verlassen, um Zugang zum Internet zu erhalten, gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Sie nutzen können, einschließlich einiger der offensichtlichen:

  • Cafés
  • Bibliotheken und Buchhandlungen
  • Fast-Food-Gelenke
  • Hotellobbys
  • Ihr örtlicher Universitätscampus
  • Fitnessraum

Denken Sie daran, dass die Nutzung von öffentlichem WLAN in einem Betrieb ein bestimmtes Geben und Nehmen erfordert. Es ist üblich und üblich, immer etwas zu kaufen, wenn Sie Platz in einem Café oder einem Fast-Food-Laden einnehmen. Besser noch, wenn Sie ein gutes Trinkgeld geben und die Baristas kennenlernen, wird Ihnen niemand das stinkende Auge geben, wenn Sie Ihren Überspannungsschutz in die Wand stecken und Ihre tägliche Arbeit herausziehen.

Darüber hinaus beschränken sich einige Orte, die öffentliches WLAN anbieten, nur auf Mitglieder. Möglicherweise müssen Sie einen Bibliotheksausweis vorlegen, um das WLAN Ihrer Bibliothek nutzen zu können, oder Sie müssen Mitglied des Fitnessstudios sein, wenn Sie das Internet dort nutzen möchten. Es ist immer eine gute Idee, vorher anzurufen und zu sehen, welche Richtlinien sie haben, bevor Sie einen soliden Plan erstellen.

Beachten Sie, dass öffentliches WLAN gefährlich sein kann. Sie haben keine Kontrolle über die Sicherheit, die möglicherweise nicht den empfohlenen Standards entspricht, und dies können beliebte Orte für Hacker sein, die Finanzinformationen abfangen möchten. Wenn Sie häufig auf öffentliches WLAN angewiesen sind, empfehlen wir, Ihren Geräten ein VPN hinzuzufügen.

Wenn Fahren / Pendeln keine Option ist

Mann, der Kaffee mit Laptop und Telefon trinkt Andrea Piacquadio / Pexels

Wenn Sie in einer Situation stecken, in der Sie zu Hause kein Internet haben und nicht in ein Auto oder in den Bus steigen können, wird es etwas schwieriger. Es gibt noch einige Optionen, die Sie in Betracht ziehen können. Einige erfordern eine Vorausplanung und können nicht in letzter Minute verwendet werden.

  • Orte zu Fuß erreichbar: Dies ist ziemlich einfach, aber wenn es ein Café oder eine Bibliothek in angemessener Entfernung zu Fuß gibt, können Sie die Wanderung machen, um das WLAN zu nutzen. Es ist sicherlich keine Annehmlichkeit, aber Sie werden sich gesund bewegen, während Sie dabei sind. Sie können auch die Lobby, das Clubhaus oder das Leasingbüro Ihres Apartmentkomplexes ausprobieren (wenn Sie also in einem Apartment wohnen). Die meisten dieser Orte bieten in ihren öffentlichen Bereichen kostenloses WLAN, das für die Bewohner kostenlos ist. Überprüfen Sie daher unbedingt, ob dies eine Option ist.
  • Stadt-WLAN: Einige Städte bieten auch ein eigenes WLAN innerhalb der Stadtgrenzen an, das sowohl Einheimischen als auch Touristen offen und kostenlos zur Verfügung steht. Ihr Standort ist auch ein Faktor in dieser Situation. Wenn Sie also nicht innerhalb der Stadtgrenzen leben, erhalten Sie höchstwahrscheinlich kein Signal.
  • Fragen an die Nachbarn: Wenn Sie zu Hause ohne kostenloses WLAN in der Nähe festsitzen und sich nicht festbinden können, können Sie sich nur an Ihren Nachbarn wenden und prüfen, ob Sie dessen WLAN vorübergehend nutzen können. Wenn Sie Ihren Nachbarn noch nie getroffen haben, seien Sie darauf vorbereitet, dass er ein wenig vorsichtig ist. Wenn Sie jedoch Ihre Situation erklären, werden sie höchstwahrscheinlich mitfühlend sein und Sie weiterleiten, je nachdem, wie nett sie sind (und wie gut sie sind) Die Kekse sind, mit denen Sie sie bestochen haben.

Anbinden

Wenn Sie ein Smartphone haben, können Sie Ihre Datenverbindung mit Ihrem Computer verbinden und erhalten so einen vollständigen Internetzugang über 3G / 4G-Daten. Dies hängt ganz vom Empfang Ihres Telefons ab. Wenn Sie also keine besonders gute Verbindung in Ihrem Haus haben, wird das Anbinden wahrscheinlich nicht viel für Sie tun. Wenn es sich jedoch um eine Option handelt, gibt es einige Möglichkeiten.

Die offizielle Möglichkeit, Tethering auf Ihrem Telefon und Computer herzustellen, besteht darin, die WLAN-Hotspot-Funktion im Einstellungsmenü Ihres Telefons zu aktivieren. Jeder Anbieter ist anders, wenn es um das Anbinden geht. Daher können die monatlichen Gebühren variieren, und einige Anbieter können sie je nach Plan als Teil Ihres monatlichen Service einbeziehen.

Sie können auch ein Tethering durchführen, indem Sie Ihr Telefon über USB an Ihren Computer anschließen. Für ein wirklich drahtloses Erlebnis (ohne Wi-Fi) können Sie jedoch auch Bluetooth verwenden, um eine Tethering-Verbindung einzurichten. Wenn Sie ein iPhone haben, verwendet Tethering normalerweise iTunes, während Tethering-Optionen auch in den Android-Einstellungen vorhanden sind. Suchen Sie nach Optionen zum Erstellen eines „persönlichen Hotspots“ oder einer ähnlichen Sprache.

Erstellen eines mobilen Hotspots

Somewear Global Hotspot

Sie können auch einen dedizierten mobilen Hotspot von einem Netzbetreiber Ihrer Wahl erhalten, der dem Tethering ähnelt, jedoch speziell für mobile Geräte entwickelt wurde, wenn Sie unterwegs sind.

Auf einem Android-Telefon wischen Sie beispielsweise einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten und wählen Hotspot aus . Sie sollten auch bei Ihren Provider-Einstellungen nachsehen, ob die Funktionen für mobile Hotspots aktiviert sind. Dies ist eine zunehmend verbreitete Funktion für Smartphones und Telefonpläne. Es lohnt sich daher zu prüfen, ob Sie sich nicht sicher sind. In der Regel haben diese Hotspots eine Begrenzung für die Anzahl der Geräte, die sie verbinden können, je nach Plan zwischen 5 und 10. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Telefon aufgeladen wird, da dies die Akkulaufzeit erheblich verkürzen kann.

Es gibt eine andere Möglichkeit, mobile Hotspots zu erhalten, wenn Ihr Telefon diese nicht unterstützt: Separate Hotspot-Geräte helfen Ihnen dabei, überall zuverlässige Internetverbindungen herzustellen. Es gibt eine Vielzahl dieser Hotspot-Geräte, und viele sind Carrier-spezifisch. Es kann jedoch hilfreich sein, einen dedizierten Hotspot zu haben, den Sie auf Reisen in Ihrem Rucksack aufbewahren können. Möglicherweise sind Pläne erforderlich, um sie zu verwenden. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich diesen mobilen Nighthawk M1-Router oder diesen Somewear Global Hotspot an, der Satellitenverbindungen verwendet.

Hotspot-Alternativen: Wenn Sie nach einem mobilen Hotspot suchen, aber das Angebot der monatlichen Vertragspläne nicht mögen, sollten Sie Pay-as-you-go-Pläne in Betracht ziehen, wie sie beispielsweise von AT & T und StraightTalk angeboten werden. Die Prepaid-Hotspot-Pläne von AT & T für mobile Geräte beginnen bei 25 USD pro Monat für 3 GB. Und da es sich um eine Vorauszahlung handelt und nicht um einen Vertrag, können Sie den Plan einfach ablaufen lassen, ohne ihn zu verlängern, wenn Sie damit fertig sind. StraightTalk bietet auch Prepaid-Tarife für Mobilgeräte an. Die Pläne beginnen bei 15 USD pro Monat für 1 GB.

Schwitzen Sie nicht zu viel

Abhängig von Ihrer Situation und Ihrer Verzweiflung ist es möglicherweise eine gute Idee, die Tatsache zu berücksichtigen, dass Sie vorübergehend kein Internet in Ihrem Haus haben und etwas im Freien unternehmen. Natürlich brauchen einige von uns das Internet für die Arbeit oder die Schule, aber wenn Sie nur nach einer Ausrede suchen, um mit Ihren Facebook- und Twitter-Feeds Schritt zu halten, ist es möglicherweise ein guter Zeitpunkt, Ihre Internetbedürfnisse neu zu bewerten und sich einfach Zeit zu nehmen, um zu riechen die Rosen, wenn das Internet ausfällt. Lesen Sie ein Buch, kochen Sie etwas oder bauen Sie sogar die Modellrakete fertig, die Sie seit Monaten aufgeschoben haben.

Am Ende gibt es viele Optionen, die Sie nutzen können, wenn Sie darauf warten, dass das Internet in Ihrem Haus angeschlossen wird. Abhängig davon, wie hartnäckig Sie sind, können Sie bei Bedarf WLAN-Zugang erhalten, aber es schadet nicht, nur abzuwarten und in der Zwischenzeit etwas anderes zu tun.