So klonen Sie eine Festplatte unter MacOS und Windows

Unsere Festplatten enthalten so viele wertvolle Dateien wie Familienbilder, Hausaufgaben, digitale Kunst, Arbeitsberichte und mehr. Wenn Sie einen Computer verlieren oder ein technisches Problem auftreten, können Sie stundenlange Arbeit und wertvolle Erinnerungen verlieren. Je nach Schaden ist eine Datenwiederherstellungssoftware möglicherweise nicht hilfreich. Das Klonen Ihrer Festplatte ist eine einfache Möglichkeit, wichtige Dateien zu erhalten.

Sie können Kopien aller Ihrer Dateien erstellen und Ihr Betriebssystem, Ihre Software und mehr klonen, um Ihren Computer vollständig wiederherzustellen. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen sollten, um eine Festplatte unter Windows 10 oder MacOS zu klonen.

So klonen Sie eine Festplatte unter Windows 10

Schritt 1: Laden Sie die kostenlose Macrium Reflect 7 Edition herunter

Holen Sie sich Macrium Reflect 7 von der offiziellen Website. Es gibt zwar viele großartige Klonanwendungen, die Sie herunterladen können, aber diese ist unser aktueller Favorit. Es bietet alles, was Sie zum Klonen eines Laufwerks für Privatanwender oder Unternehmen benötigen, und kostet Sie nur Zeit. Sie laden einen eigenständigen Downloader vom Macrium-Server herunter, damit Sie keine gehackte Software installieren, die zusätzliche Sicherheit bietet. Die Verzögerung kann jedoch frustrierend sein. Sobald sich das Installationsprogramm auf Ihrem PC befindet, suchen und installieren Sie es wie jedes andere Desktop-Programm.

Schritt 2: Bereiten Sie Ihre Laufwerke vor

Ihre Quelle ist das Laufwerk, das Sie klonen möchten. Ihr Ziel ist das Laufwerk, auf dem sich der Klon befindet. Stellen Sie sicher, dass beide an Ihren PC angeschlossen und vom System erkannt werden. Sie können sie intern oder extern oder eine Mischung aus beiden verbinden. Zum Beispiel, wenn Sie einen Laptop-Laufwerk zu sichern sind, Ihr Ziel  wäre Laufwerk über einen externen USB-basierten Adapter anschließen.

Öffnen Sie Macrium Reflect 7. Auf der Zielseite wird eine Sammlung aller an Ihren PC angeschlossenen Laufwerke und ihrer jeweiligen Partitionen angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Reflect 7 beide Laufwerke auflistet.

Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass das Ziellaufwerk über genügend Speicherplatz verfügt. Es benötigt mehr freien Speicherplatz als Ihr Quelllaufwerk, um alle neuen Informationen zu erhalten. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die nativen Bereinigungstools in Windows oder die von Drittentwicklern bereitgestellten verwenden.

Weitere Informationen zum Freigeben von Systemspeicher finden Sie in unserer Anleitung zum Reinigen Ihrer aufgeblähten Festplatte in Windows 10.

Schritt 3: Partitionen verwalten

Um den Klonvorgang zu starten, wählen Sie das Quelllaufwerk aus und klicken Sie dann  im Hauptfenster auf den blauen Link Diese Festplatte klonen, der unter dem Laufwerk aufgeführt ist.

In einem neuen Fenster werden Sie aufgefordert, eine Zieldiskette auszuwählen. Klicken Sie auf den Bereich " Wählen Sie eine zu klonende Festplatte aus" und wählen Sie Ihr Ziel in einer Liste von Laufwerken aus, die in einem anderen Popup-Fenster angezeigt werden.

Es ist zu beachten, dass Reflect 7 im Rahmen des Klonvorgangs alle auf dem Ziellaufwerk vorhandenen Daten löscht. Sichern Sie daher alle Informationen, bevor Sie fortfahren.

Sie können vorhandene Partitionen manuell löschen, dies ist jedoch nicht erforderlich. Wenn sich auf dem Quelllaufwerk Partitionen befinden, die Sie nicht kopieren möchten, deaktivieren Sie diese mithilfe der entsprechenden Kontrollkästchen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf den Link Ausgewählte Partitionen kopieren .

Alternativ können Sie bestimmte Partitionen, die geklont werden sollen, auf das neue Laufwerk ziehen und dort ablegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, klonen Sie einfach alle Partitionen und finden Sie heraus, was Sie später nicht benötigen.

Wenn Sie auf ein größeres Laufwerk wechseln, erhöhen Sie die Größe der Hauptpartition, um den zusätzlichen Speicherplatz zu nutzen. Wählen Sie einfach die größte Partition auf Ihrem Quelllaufwerk aus (normalerweise C :) und wählen Sie Eigenschaften der geklonten Partition . Aktivieren Sie im folgenden Bildschirm das Feld Maximale Größe und klicken Sie auf OK.

Schritt 4: Starten Sie den Klonprozess

Wenn Sie bereit sind, überprüfen Sie alles noch einmal - es tut nie weh. Wenn Sie sich doppelt sicher sind, wählen Sie Fertig stellen und dann OK , um den Klonvorgang zu starten. Abhängig von der Größe, Geschwindigkeit und Verwendung Ihrer Laufwerke kann dieser Vorgang einige Zeit dauern.

Wenn es fertig ist, sollte Ihr neues Laufwerk genauso funktionsfähig sein wie das alte.

So klonen Sie Ihre Festplatte unter MacOS

Das Klonen einer Festplatte unter MacOS ist etwas einfacher als unter Windows, da Sie das integrierte Festplatten-Dienstprogramm verwenden können, um dieselbe Funktion auszuführen. Es gibt jedoch viele Alternativen von Drittanbietern, wie den beliebten Carbon Copy Cloner, aber das Festplatten-Dienstprogramm erledigt den Job einwandfrei. Sie benötigen nicht die neueste Version von MacOS Mojave, aber es ist nie eine schlechte Idee, Ihren Mac auf dem neuesten Stand zu halten.

Schritt 1: Booten Sie auf einem anderen Volume

Der einzige Nachteil des Festplatten-Dienstprogramms im Vergleich zu einigen Tools von Drittanbietern besteht darin, dass alle Laufwerke ausgehängt werden, um den Kopiervorgang zu beschleunigen. Das bedeutet, dass Sie keinen Laufwerksklon von dem aktuell gebooteten Volume ausführen können. Sie müssen entweder von einem anderen Laufwerk oder Volume mit einer funktionierenden MacOS-Installation booten oder das Recovery HD-Volume verwenden.

Sie können auf das Wiederherstellungs-HD-Volume zugreifen, indem Sie Ihren Mac neu starten und gleichzeitig die CMD + R-Tasten gedrückt halten.

Schritt 2: Bereiten Sie Ihre Laufwerke vor

Ihre Quelle ist das Laufwerk, das Sie klonen möchten. Ihr Ziel  ist das Laufwerk, auf dem sich der Klon befindet. Stellen Sie sicher, dass beide an Ihren PC angeschlossen und vom System erkannt werden. Sie können sie intern oder extern oder eine Mischung aus beiden verbinden.

Sobald die Lasten MacOS Erholung, klicken Sie auf die Festplatte - Dienstprogramm Option auf der M aufgelistet Acos Dienstprogramme Pop-up - Fenster, gefolgt von Weiter .

Auf dem nächsten Bildschirm sollten die Quell- und Ziellaufwerke links aufgelistet sein. Wenn nicht alle angeschlossenen Laufwerke angezeigt werden, wählen Sie in der oberen linken Ecke Ansicht und anschließend  im Dropdown-Menü Alle Geräte anzeigen.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Laufwerke aus

Wählen Sie Ihr Ziellaufwerk aus den links aufgeführten Volumes aus. Dies ist das Volume, das Ihre geklonten Daten empfängt.

Es ist zu beachten, dass Reflect 7 im Rahmen des Klonvorgangs alle auf dem Ziellaufwerk vorhandenen Daten löscht. Sichern Sie daher alle Informationen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie  auf den Kreispfeil Wiederherstellen in der Symbolleiste.  Wählen Sie im folgenden Popup-Fenster die Leiste Wiederherstellen von und wählen Sie Ihr Quelllaufwerk aus.

Schritt 4: Starten Sie den Klonprozess

Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Sie das richtige endgültige Ziellaufwerk und Quelllaufwerk richtig ausgewählt haben. Stellen Sie sicher, dass sie sich nicht in der umgekehrten Position befinden. 

Nachdem Sie die obigen Details bestätigt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen. Diese Aktion leitet den Klonprozess ein und treibt die Dinge voran. Je nach Größe und Geschwindigkeit des Laufwerks müssen Sie es möglicherweise laufen lassen und eine Weile warten. 

Sobald es fertig ist, sollten Sie bereit sein, so wie Sie es vorher waren.