So verwenden Sie Google Lens zum Identifizieren von Objekten mit Ihrem Smartphone

Google Lens, das erstmals auf der Google I / O 2017 vorgestellt wurde, ist eine der aufregendsten Android-Funktionen seit Jahren. Ursprünglich eine exklusive Funktion, die nur auf Pixel-Smartphones zu finden ist, ist Google Lens jetzt in viele Android-Handys integriert und als App im Play Store erhältlich.

Google Lens kombiniert die Leistungsfähigkeit der KI mit tiefgreifendem maschinellem Lernen, um Nutzern Informationen über viele Dinge zu liefern, mit denen sie im täglichen Leben interagieren. Anstatt nur zu identifizieren, was ein Objekt ist, kann Google Lens den Kontext des Subjekts verstehen. Wenn Sie also ein Bild von einer Blume machen, identifiziert Google Lens nicht nur die Blume, sondern liefert Ihnen auch andere hilfreiche Informationen, z. B. wo sich Floristen in Ihrer Nähe befinden. Es macht auch nützliche Dinge wie das Scannen von QR-Codes, das Kopieren von geschriebenem Text und sogar die Live-Übersetzung anderer Sprachen.

Wie benutzt man die Google Lens Homepage?Verwendung der Google Lens Explore-SeiteVerwendung von Google-Objektivoptionen

So greifen Sie auf Google Lens zu

Es gibt zwar einige Möglichkeiten, auf Google Lens zuzugreifen, aber am einfachsten ist es, lange auf die Home-Schaltfläche zu tippen, um Google Assistant zu öffnen. Sobald es geöffnet ist, tippen Sie auf das Kompasssymbol unten rechts, um Ihr Erkundungsmenü zu öffnen. Tippen Sie anschließend links neben dem Mikrofon auf das Google Lens-Symbol (kameraförmig), um einen Sucherbildschirm zu öffnen. Richten Sie die Kamera auf das gewünschte Objekt und tippen Sie darauf. Wenn das Google Lens-Symbol nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie die App aus dem Play Store heruntergeladen haben.

Bei einigen Telefonen können Sie direkt über die Kamera-App auf die Funktion zugreifen. Öffnen Sie beispielsweise beim LG G8 ThinQ einfach die Kamera-App und tippen Sie zweimal auf AI Cam, um schnell zum Google Lens-Bildschirm zu gelangen.

Sobald Google Lens ein Element identifiziert hat, können Sie weiterhin mit dem Assistenten interagieren, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie beispielsweise auf ein Buch verweisen, werden Ihnen Optionen zum Lesen einer Rezension der New York Times, zum Kauf des Buches im Google Play Store oder zum Verwenden einer der empfohlenen Themenblasen unter dem Bild angezeigt.

Wenn sich Google Lens versehentlich auf das falsche Element konzentriert, können Sie auf die Schaltfläche "Zurück" tippen und es erneut versuchen.

wie man Google Lens Plant verwendetWie benutzt man Google Lens Book?Wie benutzt man ein Google Lens Produkt?

Wenn es zu dunkel ist, können Sie auf das Lichtsymbol oben links tippen, um den Blitz Ihres Geräts einzuschalten. Sie können Google Lens sogar für Bilder verwenden, die Sie bereits aufgenommen haben, indem Sie auf das Galeriesymbol oben rechts tippen.

Google Lens ist nicht perfekt. Das Unternehmen räumt ein, dass die Technologie am besten zur Identifizierung von Büchern, Sehenswürdigkeiten, Filmplakaten, Albumcover und mehr geeignet ist. Trotzdem waren wir beeindruckt, als es Bewertungen, Social-Media-Konten und Geschäftsinformationen anbot, als wir es auf die Markise für ein kleines Geschäft richteten. Zeigen Sie auf eine Visitenkarte, damit Sie die Person als Kontakt speichern und alle Details auf der Karte für Sie eingeben können.

Während Google Lens noch in den Kinderschuhen steckt, ist es vielversprechend. Aufgrund seiner tiefen Lernfähigkeiten sollten wir nur erwarten, dass es in Zukunft besser wird. Google Lens ist derzeit auf den meisten Android-Smartphones verfügbar, die den Google-Assistenten unterstützen. Sie können davon ausgehen, dass es schrittweise mit neuen Funktionen aktualisiert wird, wenn Google seine Suite erweitert.