Mit Facebook können Sie jetzt Videos zu Kommentarthreads hinzufügen

Facebook Video Kommentare iPadDas aggressive Streben von Facebook nach Videos hält unvermindert an, da das Unternehmen nun Nutzern erlaubt, Videoantworten in Form von Kommentaren zu einem Beitrag hochzuladen.

Aktualisiert am 06-09-2016 von Saqib Shah:  Details zum Start und zur Erstellung von Facebook-Videokommentaren hinzugefügt.

Laut dem Facebook-Produktingenieur Bob Baldwin werden Videokommentare auf Desktop-Web, iOS und Android unterstützt. Folglich können Sie die neue Option für visuelle Medien verwenden, um mit Personen und Seiten sowie innerhalb von Gruppen und Ereignissen zu interagieren. Das Update wird wahrscheinlich dazu führen, dass viel mehr Daten auf den Servern von Facebook gespeichert werden, aber das ist das Anliegen des sozialen Netzwerks, nicht Ihres - also laden Sie es hoch.

Um eine Videoantwort auf Facebook zu veröffentlichen, müssen Benutzer auf das Kamerasymbol im Kommentarfeld unter einem Beitrag tippen (wie wenn Sie ein Bild veröffentlichen möchten), um eine Verbindung zur Kamerabibliothek Ihres Smartphones herzustellen und eine aufgezeichnete Aufzeichnung freizugeben Clip.

Die neue Option erweitert die bereits im Kommentarbereich verfügbaren Multimedia-Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, Bilder, Links, Facebook-Aufkleber und Emoji zu veröffentlichen.

Facebook-Videokommentare sind weltweit verfügbar Facebook-Videokommentare sind weltweit verfügbar.

Baldwin behauptet, dass die Videokommentarfunktion innerhalb eines Tages während des 50. Hackathons von Facebook Anfang dieses Jahres erstellt wurde. Er fügt hinzu, dass zu den Hackern, die an der neuen Funktion gearbeitet haben, Personen gehörten, die zuvor Multimedia-Optionen in Posts integriert und zur Erweiterung von Facebook Live beigetragen hatten.

„Die Unterstützung über Schnittstellen und innerhalb von zwei stark frequentierten Diensten wie Kommentaren und Videos hinzuzufügen… [wäre] eine Herausforderung in einem Monat, geschweige denn an einem einzigen Tag“, schreibt Baldwin.

Obwohl Snapchat-Vergleiche in Bezug auf Facebook häufig verwendet werden, bringt die Funktion sie zweifellos näher an die visuelle Messaging-App heran, die hauptsächlich auf dem Austausch von Bildern und Videos basiert.

Facebook hofft auch, dass es mehr Menschen dazu ermutigt, Videos zu teilen, wodurch sie sich mit dem Medium als Kommunikationsform besser auskennen. Dies könnte wiederum Benutzer dazu ermutigen, Facebook Live zu übernehmen und häufiger mit dem Streaming zu beginnen.