So erstellen Sie ein GIF auf einem Android-Handy

So erstellen Sie ein GIF auf einem Android-Handy

Wussten Sie, dass Sie GIFs direkt von Ihrem Android-Handy aus erstellen können? Sie können Ihre Lieblingssendungen und Filme in bewegte Reaktionsbilder verwandeln oder lustige GIFs aus Videos Ihrer Freunde, Familie oder Haustiere erstellen! Sie können Ihren Bildern sogar bewegte Elemente hinzufügen, um einzigartige GIFs zu erstellen. Das Erstellen von GIFs auf Ihrem Telefon macht Spaß, wenn Sie unterwegs bewegte Bilder erstellen. So haben Sie immer die perfekte Reaktion auf GIFs, wenn Sie Ihren Freunden eine SMS senden.

Dank GIPHY ist es einfach, GIFs auf Ihrem Android-Handy zu erstellen. Wir erklären, wie Sie mit dieser App Ihre eigenen GIFs erstellen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen.

Was ist ein GIF?

GIPHY Website

Aus geeker Sicht ist ein GIF ein Bitmap-Bildformat, das Ende der 1980er Jahre vom Informatiker Steve Wilhite erstellt wurde. GIF ist eine Abkürzung für "Graphics Interchange Format". Es wurde ursprünglich als Bildformat entwickelt, das problemlos vom inzwischen nicht mehr existierenden CompuServe ISP heruntergeladen werden kann. Das GIF erhielt jedoch erst einige Jahre und einige Überarbeitungen nach seiner ersten Veröffentlichung die Signaturfähigkeit, Animationen zu präsentieren.

Heutzutage sind GIFs ein gängiges Bildformat, das im Web verwendet wird, um kurze Animationen einfach darzustellen. Communitys wie r / GIFs auf Reddit möchten einige der besten im Web verfügbaren GIFs freigeben und die Fähigkeiten des Formats demonstrieren. Aufgrund der im Vergleich zu Videos mit voller Auflösung vergleichsweise geringen Dateigröße des Formats sind GIFs eine einfache Möglichkeit, Momente im Web zu teilen. Es ist wichtig zu beachten, dass GIFs in der Tat ein Bildformat sind und daher kein Audio reproduzieren können - sie sind stumm.

Mit GIPHY ein GIF für Android erstellen

GIPHY im Google Play Store Laden Sie GIPHY aus dem Google Play Store herunter

Um mit dem Erstellen Ihres eigenen GIF zu beginnen, müssen Sie eine App aus dem Google Play Store herunterladen. Nach dem Testen haben wir festgestellt, dass unsere Lieblingsoption die GIPHY-App ist. GIPHY wurde 2013 eingeführt und ist eine der beliebtesten GIF-Datenbanken im Internet. Die Android-App bietet jedoch auch die Möglichkeit, eigene Datenbanken zu erstellen. Laden Sie zunächst die App über den oben angegebenen Link herunter und befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um loszulegen.

Nachdem Sie die GIPHY-App auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, öffnen Sie sie. Sie erhalten sofort die GIPHY-Galerie, in der Sie nach verschiedenen GIFs suchen können. Wenn Sie mit dem Format nicht vertraut sind, ist dies ein großartiger Ort, um zu erkunden und loszulegen. Andernfalls tippen Sie auf die Schaltfläche Erstellen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms , um mit der Erstellung Ihres eigenen GIF zu beginnen . Wenn Sie die App zum ersten Mal verwenden, müssen Sie zwei Berechtigungsanforderungen genehmigen, damit die Anwendung ordnungsgemäß funktioniert.

Sie erhalten jetzt die GIPHY-Kamera. Von hier aus erstellen Sie Ihr GIF. Zu den grundlegenden Steuerelementen gehören die X- Schaltfläche in der oberen linken Ecke, um den Erstellungsprozess zu beenden, sowie zwei Symbole in der oberen rechten Ecke -; Ein  Blitz zum Einschalten des Kamerablitzes und ein kreisförmiger Pfeil zum Umblättern von der vorderen zur hinteren Kamera und umgekehrt.

Verwenden von GIPHY Verwenden Sie die kreisförmige Schaltfläche, um die Aufnahme zu starten, und dann den lila Pfeil, um Ihre Kreation freizugeben

Um mit dem Filmen eines GIF zu beginnen, halten Sie die große kreisförmige Taste unten in der Mitte des Bildschirms gedrückt . Wenn Sie die Taste gedrückt halten, beginnt die App mit dem Filmen und ein bunter Rand kapselt den Bildschirm. Sobald sich der Rand bewegt, ist die Aufnahmezeit abgelaufen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Taste los und eine Vorschau Ihres GIF wird angezeigt. Tippen Sie auf den lila Pfeil , um das GIF zu speichern. Sie können es dann freigeben oder zur Speicherung auf GIPHY hochladen.

Tipp: Möchten Sie mit einem Videoclip arbeiten, den Sie bereits aufgenommen haben? Wählen Sie auf dem Kamerabildschirm die Schaltfläche "Stapel von Fotos" in der unteren linken Ecke. Anschließend können Sie vorhandene Videos auf Ihrem Gerät auswählen, die in GIFs konvertiert werden sollen.

Spaß mit GIFs auf Android

Aufkleber und Effekte GIPHY Mit GIPHY können Sie lustige Effekte auf Ihre GIFs anwenden

Die GIPHY-App ermöglicht auch verschiedene Anpassungsfunktionen, um Ihren GIFs etwas von diesem besonderen Pizazz zu verleihen. Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, tippen Sie auf dem Kamerabildschirm auf das Smiley-Gesicht in der unteren linken Ecke, um einige Filter zu aktivieren. Alternativ können Sie GIFs anpassen, sobald Sie Ihr GIF erfasst haben und bevor Sie auf den lila Pfeil klicken, um fortzufahren, indem Sie Text, Spezialeffekte und Aufkleber hinzufügen. Sie können Ihr GIF sogar zuschneiden, wenn Sie Teile davon entfernen möchten.

Motion Stills: Eine Alternative zu GIPHY

Motion Stills von Google Motion Stills ist eine alternative Option zum Erstellen von GIFs auf Android

Wenn Sie kein Fan der GIPHY-App sind, können Sie sich die Motion Stills-App von Google ansehen. Motion Stills ist ein enger Zweitplatzierter unserer bevorzugten GIF-App für Android und ermöglicht es Ihnen auch, GIFs mit Ihrer Kamera zu erstellen. Wir lieben einige der einzigartigeren Funktionen, die Motion Stills ermöglicht, wie die Möglichkeit, ein 60-Sekunden-Video in ein kürzeres GIF zu beschleunigen, und einige der Augmented-Reality-Funktionen der App. Wir sind jedoch keine Fans des 3-Sekunden-GIF-Zeitlimits und der Unfähigkeit, vorhandene Videos aus Ihrer Fotogalerie zu importieren.