So sehen Sie UFC Fight Night: Edgar vs. Munhoz Online

Die UFC ist wieder auf dem Weg nach Las Vegas, wo die Bantamgewichte Pedro Munhoz und Frankie Edgar am Samstag im UFC Apex gegeneinander antreten werden. Wenn Sie bei Ihrem regulären TV- oder Streaming-Dienstanbieter keinen Zugang zu ESPN haben und nach einer Möglichkeit suchen, den Livestream UFC Fight Night: Munhoz vs. Edgar an diesem Wochenende online zu sehen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, sich für ESPN + und anzumelden Genießen Sie die Action direkt auf Ihrem Computer oder Mobilgerät. Im Folgenden finden Sie alles, was Sie über UFC Fight Night wissen müssen: Edgar vs. Munhoz, einschließlich Sendezeiten, Kampfkarten und wie Sie es live sehen können.

Edgar vs. Munhoz Datum: Samstag, 22. August

Edgar vs. Munhoz Zeit: 20:30 Uhr ET, 17:30 Uhr PT (Hauptkarte)

Edgar vs. Munhoz Ort: Las Vegas, Nevada

Edgar gegen Munhoz Arena: UFC Apex

So sehen Sie UFC Fight Night: Edgar vs. Munhoz online in den USA

Für Kabelschneider und alle anderen, die kein ESPN mit Kabel- oder Streaming-TV-Paket haben, ist ESPN + der beste Weg, um den Livestream UFC Fight Night: Edgar vs. Munhoz an diesem Samstag online zu sehen. Für 6 US-Dollar pro Monat oder 50 US-Dollar pro Jahr können Sportfans mit ESPN + alles von MMA bis Baseball direkt auf ihrem Computer oder Mobilgerät streamen. Dies ist auch die einfachste und wirtschaftlichste Möglichkeit, UFC-Kämpfe online zu verfolgen. Derzeit ist dies die einzige Möglichkeit, Live-UFC-Pay-per-View-Ereignisse zu streamen.

UFC Fight Night: Edgar gegen Munhoz Fight Card

Hauptkarte (20:30 Uhr ET, 17:30 Uhr PT)

  • Pedro Munhoz gegen Frankie Edgar
  • Ovince Saint Preux gegen Alonzo Menifield
  • Marcin Prachnio gegen Mike Rodríguez
  • Daniel Rodriguez gegen Takashi Sato

Vorläufige Karte (17.30 Uhr ET, 14.30 Uhr PT)

  • Mariya Agapova gegen Shana Dobson
  • Amanda Lemos gegen Mizuki Inoue
  • Austin Hubbard gegen Joe Solecki
  • Dwight Grant gegen Calen Born
  • Jordan Wright gegen Isaac Villanueva
  • Matthew Semelsberger gegen Carlton Minus
  • Timur Valiev gegen Mark Striegl

Nachdem der lang erwartete Kampf im Bantamgewicht zwischen dem brasilianischen Kämpfer Pedro Munhoz und dem Amerikaner Frankie Edgar aufgrund von Komplikationen aufgrund der anhaltenden Gesundheitskrise dreimal verschoben wurde, wird es endlich soweit sein. Edgar ist mit 22 Siegen und acht Niederlagen ein erfahrener Kämpfer in der UFC und der ehemalige Leichtgewichts-Champion. Er ist jetzt zweimal über Gewichtsklassen gewechselt, zuerst ins Federgewicht (wo er zweimal erfolglos um den Titel kämpfte); UFC Fight Night: Munhoz vs. Edgar wird sein Debüt im Bantamgewicht sein, nachdem er wieder abgenommen und einen neuen Mehrkampfvertrag mit der UFC unterschrieben hat.

Mehr UFC

  • UFC Online ansehen
  • UFC 2020-Zeitplan

Edgars erster Kampf in dieser neuen Gewichtsklasse wird gegen Pedro Munhoz sein, der mit einem Rekord von 18 Siegen und nur vier Niederlagen auf dem fünften Platz im Bantamgewicht der UFC steht. Beide Männer treten nach den jüngsten Niederlagen in Las Vegas bei UFC Apex an, aber Edgar, der im Alter von 38 Jahren in die Jahre gekommen ist, hatte in letzter Zeit eine härtere Zeit. Der ehemalige Leichtgewichts-Champion wurde in seinen letzten beiden Kämpfen besiegt und hat nur einen seiner letzten vier Kämpfe gewonnen, während Munhoz drei seiner letzten vier Kämpfe gewonnen hat. Frankie Edgar will verständlicherweise beweisen, dass er immer noch das Zeug zum Achteck hat, aber Pedro Munhoz wird hier nicht weniger hungrig nach einem Sieg sein, da er in naher Zukunft für einen Titelschuss antreten könnte.

Das Co-Main Event bei der UFC Fight Night: Munhoz vs. Edgar ist ein Wettbewerb im Halbschwergewicht zwischen dem erfahrenen Kämpfer Ovince Saint Preux (24-14) und dem aufstrebenden Alonzo Menifield (9-1). Derzeit sind insgesamt 11 Kämpfe für die Haupt- und Vorrundenkarten geplant. Die Vorrunden beginnen um 17:30 Uhr und das Hauptereignis um 20:30 Uhr. Sie können alle Aktionen verfolgen, indem Sie sich jetzt für ESPN + anmelden.