So deaktivieren Sie 3D und Haptic Touch in iOS 13

Als Apple 2015 das iPhone 6S auf den Markt brachte, wurde auch eine neue iOS-Oberfläche namens 3D Touch vorgestellt. Dies ist eine Funktion, die die druckempfindliche Oberfläche des iPhones verwendet, um Ihnen das Anzeigen, Navigieren und Steuern einiger Aspekte der Apps und Funktionen des Geräts zu erleichtern. Sie können es verwenden, um die Schnellaktionen einer App aufzurufen, Benachrichtigungen in der Vorschau anzuzeigen, Aktionen über das Control Center auszuführen und mit bestimmten Apps „Peek and Pop“ zu erstellen, ohne sie starten zu müssen.

wie man 3d und haptic touch in ios 13 deaktiviertwie man 3d und haptic touch in ios 13 haptic2 deaktiviertwie man 3d und haptic touch in ios 13 haptic3 deaktiviert

3D Touch wurde in den iPhone 6S-, 7-, 8-, X- und XS-Modellen verwendet, bevor es durch Haptic Touch ersetzt wurde, das nur auf die Länge eines Fingerdrucks reagiert. Während einige Leute 3D Touch zu ihrem Vorteil nutzen konnten und es zutiefst vermissen werden, fanden andere es bestenfalls unintuitiv und im schlimmsten Fall ärgerlich. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie 3D Touch auf iPhones deaktivieren und Haptic Touch deaktivieren.

So deaktivieren Sie 3D Touch und Haptic Touch

wie man 3d und haptic touch in ios 13 deaktiviertwie man 3d und haptic touch in ios 13 touch3 deaktiviertwie man 3d und haptic touch in ios 13 touch4 deaktiviert

Unabhängig davon, ob die Berührungsreaktion 3D oder haptisch ist, hassen manche Menschen beide gleichermaßen und konnten die Subtilität der leicht-mittel-festen Presse des Features nie finden oder verstehen oder fanden die Ergebnisse nicht erbaulich. Wenn Sie es sind, gibt es eine Möglichkeit, Ihr Telefon von seinen ständigen Reaktionen auf den Druck Ihrer fehlerhaften Finger zu befreien.

So schalten Sie 3D Touch aus.

  • Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  • Tippen Sie auf Barrierefreiheit .
  • Tippen Sie auf Berühren .
  • Tippen Sie auf 3D & Haptic Touch .
  • Toggle 3D - Touch - off.
wie man 3d und haptic touch in ios 13 touch11 deaktiviertwie man 3d und haptic touch in ios 13 touch1 deaktiviertwie man 3d und haptic touch in ios 13 touch5 deaktiviert

Sobald Sie deaktiviert sind, werden Sie nicht mehr jedes Mal von einem vibrierenden Telefon gestört, wenn Sie das Glas oder die dazugehörigen Warnungen und Menüs berühren, je nachdem, wo Sie gedrückt haben. Sie können Ihr Telefon nach Herzenslust handhaben, ohne unerwartete Aktionen auszulösen.

Wenn es um Haptic Touch geht, ist es nicht möglich, diese Funktion vollständig auszuschalten. Sie können jedoch die Empfindlichkeit von Haptic Touch ändern, sodass die Funktionen von Haptic Touch nicht so schnell ausgelöst werden. So geht's:

  • Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  • Tippen Sie auf Barrierefreiheit .
  • Tippen Sie auf Berühren .
  • Tippen Sie auf  3D & Haptic Touch  (oder  Haptic Touch, wenn Sie ein iPhone nur mit Haptic Touch  haben).
  • Tippen Sie  unter Berührungsdauer auf Langsam  .

Dies bedeutet, dass Sie länger auf den Bildschirm drücken müssen, um Haptic Touch auszulösen. Dies kann Ihnen helfen, eine versehentliche Aktivierung zu vermeiden, was manchmal ärgerlich sein kann.

Der Unterschied zwischen 3D Touch und Haptic Touch

iOS 13 hat 3D Touch über Bord geworfen und es durch etwas ersetzt, das sich ähnlich anfühlt - Haptic Touch. Der Unterschied zwischen 3D Touch und Haptic Touch besteht darin, dass erstere auf unterschiedliche Druckniveaus mit unterschiedlichen Reaktionen und Merkmalen reagieren. Haptic Touch hingegen unterscheidet nicht zwischen der Kraft oder Intensität des Drucks. Vielmehr wird die Länge eines Fingerdrucks verfolgt. Dieser Anruf und diese Antwort hängen von der im iPhone-Bildschirm integrierten Druckempfindlichkeit ab. Je nachdem, welches iPhone-Modell Sie besitzen, erhalten Sie das eine oder das andere - oder beides. 3D Touch ist eine hardwarebasierte Funktion. Es braucht also einen speziellen, druckempfindlichen Bildschirm. Umgekehrt ist Haptic Touch softwarebasiert und kann auf Geräten mit oder ohne empfindliche Bildschirmhardware ausgeführt werden.

Beispielsweise ersetzen das neue iPhone 11 und iPhone 11 Pro 3D Touch durch Haptic Touch. Wie beim iPhone XR besteht das haptische Feedback aus einer subtilen Vibration als Reaktion auf das lange Drücken. Ältere Modelle mit berührungsempfindlichem Glas behalten möglicherweise weiterhin die ursprüngliche 3D-Touch-Funktion bei.

Wenn Sie 3D und Haptic Touch deaktivieren, können Sie Ihr iOS-Erlebnis weiter anpassen. Je nachdem, mit welchem ​​Typ Ihr ​​Telefon ankommt, ist die Navigation möglicherweise schwierig oder umständlich. Glücklicherweise können Sie beide Funktionen in jeder iOS-Version deaktivieren, obwohl Sie 3D Touch auf einem Gerät, das ursprünglich nicht mitgeliefert wurde, nicht hinzufügen können.