So führen Sie ein Downgrade von iOS 10 auf iOS 9 durch

wie man ios 9 apple iphone 5c leck downgraden bgrSonny Dickson Wenn Sie verzweifelt im Internet gesucht haben, um herauszufinden, wie Sie iOS 10 herunterstufen und zu iOS 9 zurückkehren können, spüren wir Ihren Schmerz. Um ehrlich zu sein, wird Ihnen die Antwort wahrscheinlich nicht gefallen. Die klare Antwort lautet, dass ein Downgrade von iOS 10 auf iOS 9 möglich ist, dies jedoch nur einer kleinen Gruppe von Personen möglich ist.

Kurz gesagt, Sie benötigen ein iPhone mit 32-Bit-Architektur, das iOS 10 überhaupt unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie dies nur mit dem iPhone 5 oder iPhone 5C tun können. Feiern Sie jedoch noch nicht, wenn Sie eines der beiden Angebote besitzen. Von den Leuten, die eines dieser beiden iPhones haben, sind diejenigen, die ein Downgrade durchführen können, diejenigen, die ihre SHSH-Blob-Dateien gespeichert haben, als sie zum ersten Mal auf iOS 9 aktualisiert wurden. Wenn Sie diese Dateien nicht haben, dann haben Sie ' Ich habe kein Glück.

Im Wesentlichen handelt es sich um einen Fehler, der als Wiederherstellungsfehler bezeichnet wird und es Ihnen ermöglicht, eine nicht signierte Firmware zu installieren, vorausgesetzt, Sie haben Ihre SHSH-Blob-Dateien für diese Firmware.

Was sind SHSH-Blob-Dateien?

Eine SHSH-Blob-Datei ist eine kleine Datei, bei der es sich um eine digitale Signatur handelt, die von Apple beim Aktualisieren Ihres iPhones generiert wird. Hiermit können Sie steuern, welche iOS-Versionen Sie auf Ihrem iPhone installieren können. Sowohl iOS 10.3.2 als auch 10.3.1 sind derzeit von Apple signiert. Wenn Sie versuchen, Ihr iPhone auf eine andere Version zurückzusetzen, können Sie dies nicht tun.

Personen, die früher ihre iPhones jailbreaken, haben ihre SHSH-Blob-Datei regelmäßig gespeichert. Dies bedeutet, dass Sie ein Downgrade durchführen können, wenn Sie ein iPhone 5 oder 5C haben und die SHSH-Blob-Datei beim Aktualisieren auf iOS 9 gespeichert haben. Es wird jedoch nicht einfach sein, wenn Sie nicht über das technische Know-how und die erforderlichen Tools verfügen, um dies zu erreichen.

Sie können die SHSH-Blob-Datei eines iPhones auf dieser Website herunterladen, indem Sie die ECID-Nummer Ihres Geräts eingeben. Kurz gesagt, Sie schließen Ihr iPhone an Ihren Computer an, öffnen iTunes und klicken auf Ihre Seriennummer, bis die ECID-Nummer angezeigt wird. Sie wählen dann das iPhone aus - in diesem Fall entweder das iPhone 5 oder 5C - und klicken auf Senden. Sie erhalten dann einen Link zum Herunterladen Ihrer SHSH-Blob-Datei.

Es ist nicht erforderlich, eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zu diesem Thema durchzugehen. Wenn Sie diese Datei noch nicht haben, können Sie Ihr iPhone 5 oder 5C nicht auf iOS 9 wiederherstellen. Sie hätten diesen Schritt zum Zeitpunkt der Aktualisierung auf iOS 9 ausgeführt.

Was brauche ich für das Downgrade?

Lassen Sie uns über die Tools sprechen, die Sie für das Downgrade benötigen.

  • Laden Sie das iDeviceReRestore-Tool herunter , das für Windows, MacOS und Linux verfügbar ist.
  • Haben Sie die IPSW-Datei für Ihre iOS 9.x-Firmware, die Sie wiederherstellen möchten.
  • Haben Sie die gespeicherte .shsh-Blob-Datei für die Firmware, die Sie wiederherstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige iOS-Version für die .shsh-Blob-Datei herunterladen, die Sie ursprünglich gespeichert haben. Blob-Dateien können jedoch keine OTA-Blobs sein. Dies sollten Blob-Dateien sein, die Sie nach einem Update über iTunes gespeichert haben.
  • Sie benötigen natürlich Ihr iPhone 5 oder 5C.

Schritte zum Downgrade von iOS 10 auf iOS 9

Zurück Weiter 1 von 5 Herabstufung von ios 10 auf ios 9Herabstufung von ios 10 auf ios 9Herabstufung von ios 10 auf ios 9Herabstufung von ios 10 auf ios 9Herabstufung von ios 10 auf ios 9

Schritt 1:  Entpacken Sie das iDeviceReRestore-Tool und nennen Sie es  "iDeviceReRestore".

Schritt 2:  Kopieren Sie Ihre IPSW-Firmware-Datei in den Ordner iDeviceReRestore.

Schritt 3:  Verschieben Sie Ihre .shsh-Blob-Datei in den shsh-Ordner, der sich im iDeviceReREstore-Ordner (/ iDeviceReRestore / shsh) befindet.

Schritt 4:  Geben Sie der IPSW-Datei der Einfachheit halber einen kürzeren Namen. Wenn die Version beispielsweise iOS 9.3.5 ist, benennen Sie Ihre Datei in "935.ipsw" um.

Schritt 5:  Benennen Sie die shsh-Datei so um, dass die ECID, das iPhone-Modell und die Firmware-Version durch einen Bindestrich getrennt angezeigt werden. Wenn Sie beispielsweise ein iPhone 5 mit der ECID-Nummer 12345678 haben, sollte der Name der shsh-Datei "12345678-iPhone5,1-9.3.4.shsh" lauten.

Schritt 6:  Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an und starten Sie den DFU-Modus neu.

Schritt 7:  iTunes benachrichtigt Sie, dass sich Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet. Klicken Sie auf OK und nicht auf andere Optionen.

Schritt 7:  Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, wenn Sie Windows verwenden, oder das Terminal, wenn Sie einen Mac verwenden. Wenn Sie Probleme beim Auffinden einer der Anwendungen haben, verwenden Sie die Suchleiste (Windows) oder Spotlight (MacOS).

Schritt 8:  Wenn Sie MacOS verwenden, geben Sie "CD" ein und ziehen Sie den Ordner "iDeviceReRestore" in das Terminalfenster. Wenn Sie Windows verwenden, ziehen Sie die Datei iDeviceReRestore.exe in das Eingabeaufforderungsfenster von cCommand. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.

Schritt 9:  Geben Sie "./idevicererestore -r [IPSW-Dateinamen einfügen]" ein. In unserem Beispiel würden wir "./idevicererestore -r 935.ipsw" eingeben.

Danach stellt das Tool die iOS 9.x IPSW-Datei auf Ihrem iPhone 5 oder 5C wieder her.

Wie Sie sehen, ist die Antwort darauf, ob Sie ein Downgrade von iOS 10 auf iOS 9 durchführen können, nicht einfach. Für die Mehrheit der Benutzer lautet die Antwort nein. Sie können wirklich kein Downgrade auf eine nicht signierte iOS-Version durchführen. In Bezug auf iOS 10 unterzeichnet Apple iOS 10.3.2 und 10.3.1. Technisch gesehen sollten Sie kein Downgrade auf eine Version unter 10.3.1 durchführen können.

Für Benutzer mit einem iPhone 5 oder iPhone 5C können sie mit diesem Tool möglicherweise ein Downgrade auf iOS 9 durchführen, aber nur die wenigen, die ihre SHSH-Blob-Dateien zum Zeitpunkt der Aktualisierung auf iOS 9 gespeichert haben.