So komprimieren und entpacken Sie Dateien auf einem Chromebook

Möchten Sie mehrere Dateien auf Ihrem Chromebook komprimieren oder ein kürzlich heruntergeladenes Archiv öffnen? Dies ist einfach, da ChromeOS ein integriertes Tool zum Packen und Entpacken von zip-basierten Archiven enthält. Software von Drittanbietern ist nicht erforderlich.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Dateien auf einem Chromebook komprimieren und entpacken. Wir werden auch zwei kostenlose Anwendungen auflisten, die noch mehr Dateitypen unterstützen sollen.

Weiterführende Literatur

  • So machen Sie einen Screenshot auf einem Chromebook
  • Beste Spiele für das Chromebook
  • So installieren Sie Windows auf einem Chromebook

Erstellen Sie ein Archiv

Da das Archivierungsprogramm in ChromeOS integriert ist, müssen Sie nur die Dateien laden oder finden, die Sie komprimieren möchten. Wenn Sie einfach eine einzelne Datei komprimieren - beispielsweise eine große PSD -, hat die resultierende Datei denselben Namen. Wenn Sie mehrere Dateien komprimieren, wird das Archiv automatisch als archive.zip gespeichert . Mit dem integrierten Tool können Sie kein Archiv an einem anderen Speicherort als den Quelldateien erstellen und speichern.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Symbol Dateien in der Taskleiste. Es ähnelt einem Ordner.

ChromeOS-Dateien

Schritt 2: Suchen Sie die Dateien, die Sie komprimieren möchten, in eine Zip-Datei.

Schritt 3: Klicken und halten Sie die Maustaste gedrückt, um ein Feld um die Dateien zu zeichnen, die Sie hinzufügen möchten. Zeichnen Sie kein Kästchen, um bestimmte Dateien in einem Verzeichnis auszuwählen. Drücken Sie stattdessen die Strg- Taste, während Sie auf klicken.

Schritt 4: Klicken Sie bei ausgewählter Datei mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Popup-Menü die Option Zip-Auswahl .

Chrome OS Zip-Auswahl

Schritt 5: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr neues Archiv und benennen Sie die Datei bei Bedarf um.

Entpacke ein Archiv

Das Entpacken von Dateien ist ziemlich einfach. Der einzige ungewöhnliche Aspekt der integrierten Methode von Google besteht darin, dass ChromeOS Archive wie ein Laufwerk bereitstellt und nicht wie ein eigenständiger Ordner öffnet. Dies unterscheidet sich von der Art und Weise, wie Windows und MacOS mit Archiven umgehen.

Schritt 1: Doppelklicken Sie auf das Archiv, das Sie entladen möchten. ChromeOS wird in Dateien links (siehe unten) bereitgestellt und aufgelistet .

Schritt 2:  Wählen Sie die Dateien aus, die Sie extrahieren möchten.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren im Popup-Menü.

Chrome OS kopiert Dateien aus dem Archiv

Schritt 4: Navigieren Sie zu dem Ziel, an dem Sie diese Dateien speichern möchten.

Schritt 5: Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Einfügen im Popup-Menü.

Schritt 6: Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf das pfeilbasierte Auswurfsymbol neben der bereitgestellten Zip-Datei in Dateien (siehe oben).

Schritt 7: Löschen Sie das Archiv bei Bedarf.

Alternative Methoden

Reißverschluss

Zip Extractor ist eine webbasierte Chrome-Anwendung, die Inhalte von Zip-Dateien auf Ihrem Chromebook oder in Google Drive extrahiert und speichert. Es entpackt Ihre Dateien und legt sie in Ordnern ab, anstatt sie wie eine Festplatte bereitzustellen. Bei der ersten Verwendung werden Sie gefragt, ob Sie es beim nächsten Öffnen einer Zip-Datei verwenden möchten.

Da Zip Extractor eine Web-App ist, funktioniert es nicht offline. Trotzdem werden Dateien in einem Schritt anstatt in mehreren Schritten extrahiert, was äußerst praktisch ist.

Archive Extractor

Wenn Sie andere Archive als Zip-Dateien entladen müssen, empfehlen wir Archive Extractor. Es ist eine weitere Chrome-Erweiterung, die sich auf das Extrahieren komprimierter Dateien aller Art spezialisiert hat, einschließlich 7-Zip, TAR, DMG, Crunch, NSA und vielen mehr. Es unterstützt auch passwortgeschützte und mehrteilige Archive.

Wenn Sie mit mehr esoterischen archivierten Dateien arbeiten, ist dies das beste Tool, das Sie herunterladen können.