Ist Ihr Roku dabei, Hulu zu verlieren? So können Sie überprüfen

Hulu ist mit Sicherheit eine der beliebtesten Streaming-Apps für Roku (das zufällig das beliebteste Streaming-Gerät ist). Daher ist es möglicherweise etwas überraschend, dass Hulu plant, die Unterstützung für einige der ältesten Geräte von Roku am 24. Juni einzustellen.

Laut einer von Ars Technica entdeckten Hulu-Support-Seite wird das Unternehmen die Unterstützung für den Roku Streaming Player (Modelle 2400 bis 3100) und die ursprünglichen Roku Streaming Sticks (Modell 3420 oder früher) einstellen.

Hier ist die vollständige Liste der Roku-Modelle, die Hulu nach dem 24. Juni 2020 nicht mehr unterstützt:

  • Roku LT (2400X)
  • Roku 2 (3000X)
  • Roku 2 XD (3050X
  • Roku 2 XS (3100X)
  • Roku LT (2450X)
  • Roku HD (2500X)
  • Roku Streaming Stick (3400X)
  • Roku Streaming Stick (3420X)

Diese älteren Geräte waren schon immer auf die „Classic“ -App von Hulu beschränkt, die keine Funktionen wie Live-TV enthält, aber jetzt funktioniert auch diese einfachere App nach Ablauf der Juni-Frist nicht mehr. Wenn der Support eingestellt wird, werden den Besitzern dieser Geräte wahrscheinlich Meldungen wie "Hulu wird auf diesem Gerät nicht mehr unterstützt" oder "Ihre Benutzersitzung ist abgelaufen" angezeigt, wenn sie versuchen, Hulu zu verwenden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Roku-Modell Sie haben, können Sie Folgendes schnell überprüfen:

  • Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Roku-Fernbedienung
  • Scrollen Sie nach oben oder unten, um zu den Einstellungen zu gelangen
  • Wählen Sie System
  • Wählen Sie Info

Hulu ist weiterhin den neueren Streamern von Roku verpflichtet, erfordert jedoch, dass Ihr Roku-Gerät auf mindestens Version 8.1 des Betriebssystems des Unternehmens aktualisiert wird. Diese Aktualisierungen sollten automatisch erfolgen. Wenn Sie dies jedoch noch einmal überprüfen möchten, können Sie den gleichen Vorgang wie oben ausführen.

Derzeit listet Hulu diese Roku-Geräte als vollständig kompatibel mit seiner neuesten App auf:

  • Roku Ultra
  • Roku Premiere und Premiere +
  • Roku Express und Express +
  • Roku 3 und 4
  • Roku 2 (Modell 4210)
  • Roku Streaming Stick (Modell 3500 oder höher)
  • Roku TV
  • 4K Roku TV

Hulu ist nicht das erste Streaming-Unternehmen, das die Unterstützung älterer Roku-Geräte einstellt. Netflix hat die Unterstützung für einige ältere Roku-Boxen zum 19. Dezember 2019 eingestellt.

HBO hat die Unterstützung von Roku-Geräten noch nicht eingestellt, das Unternehmen plant jedoch, die Unterstützung für Apple TV-Set-Top-Boxen der zweiten und dritten Generation einzustellen.

Warum die plötzlichen Entscheidungen, ältere Geräte aufzugeben, die diese Dienste noch vor einigen Monaten mühelos streamen konnten? Es könnte sich um Kopierschutz handeln, schlägt Engadget vor. Ohne die neueste Software können diese Streamer nicht mit den neuesten DRM-Protokollen (Digital Rights Management) kompatibel gemacht werden, was es potenziellen Piraten erheblich erschwert, nicht autorisierte Kopien von Filmen und Fernsehsendungen zu erstellen.