Downgrade von iOS 11 auf iOS 10.3.3

Einige feiern möglicherweise alle neuen iOS 11-Funktionen, andere bereuen möglicherweise bereits die Aktualisierung ihres iPhones. Eine neue iOS-Version kann zu Inkompatibilitätsproblemen mit älteren Apps führen oder zu Problemen mit der Akkulaufzeit führen - und Sie fragen sich, wie Sie ein Downgrade von iOS 11 durchführen können.

Was auch immer der Grund sein mag, wir sind froh, dass Sie jetzt hier sind. Sie haben noch Zeit, zur vorherigen Version von iOS zurückzukehren, nämlich iOS 10.3.3. Es funktioniert so, dass Apple die iOS-Software für eine Weile signiert, bis neuere Versionen veröffentlicht werden. Da iOS 11 gerade veröffentlicht wurde, signiert Apple immer noch iOS 10.3.3, sodass Sie auf diese Version von iOS zurücksetzen können. Wenn Sie dies tun möchten, haben Sie den perfekten Zeitpunkt ausgewählt. Wenn neuere Versionen von iOS 11 herauskommen, hört Apple auf, iOS 10.3.3 zu signieren, und Sie können dann nicht mehr auf iOS 10 zurücksetzen.

Also, wie machst du das? Wie können Sie zu einer früheren Version von iOS zurückkehren? Der Prozess ist nicht sehr schwierig, aber Sie müssen zwei Dinge beachten. Das erste ist, dass Sie iOS 10.3.3 manuell herunterladen müssen, aber keine Sorge, wir zeigen Ihnen in den folgenden Schritten, wie. Zweitens können Sie, wenn Sie ein Backup wiederherstellen müssen, nur Backups wiederherstellen, die unter iOS 10.3.3 erstellt wurden, oder Ihr iPhone oder iPad als neues Gerät wiederherstellen.

Wenn das aus dem Weg ist, lasst uns loslegen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Downgrade von iOS 11 auf iOS 10.3.3 durchzuführen

So führen Sie ein Downgrade von iOS 11 durch

Schritt 1 : Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes installiert haben. Gehen Sie zu Hilfe> Nach Updates suchen.

wie man ein Downgrade von ios 11 durchführt

Schritt 2: Sie müssen die iOS 10.3.3 IPSW-Datei für Ihr bestimmtes Gerät manuell herunterladen. Laden Sie es auf Ihren Desktop oder an einen leicht zu findenden Ort herunter.

Schritt 3: Bevor Sie eine Wiederherstellung durchführen, müssen Sie Find My iPhone deaktivieren . Gehen Sie dazu zu Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud . Scrollen Sie nach unten zu Mein iPhone suchen und stellen Sie sicher, dass es ausgeschaltet ist.

wie man ein Downgrade von ios 11 durchführt

Schritt 4: Schließen Sie Ihr iOS-Gerät an Ihren Computer an und stellen Sie sicher, dass iTunes geöffnet ist.

Schritt 5: Versetzen Sie Ihr iOS-Gerät in den DFU-Wiederherstellungsmodus . Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, folgen Sie bitte unserer Anleitung zum Zurücksetzen Ihres iPhones. Sobald Sie in den DFU-Modus wechseln, werden Sie von iTunes darüber informiert, dass ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde. Sie können in dieser Nachricht auf OK klicken und den Wiederherstellungsprozess starten.

wie man ein Downgrade von ios 11 durchführt

Schritt 6: Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, wenn Sie unter Windows arbeiten, oder die Wahltaste, wenn Sie einen Mac verwenden, und klicken Sie gleichzeitig in iTunes auf iPhone wiederherstellen.

wie man ein Downgrade von ios 11 durchführt

Schritt 7: In einem Fenster werden Sie aufgefordert, nach der iOS IPSW-Datei zu suchen. In diesem Fall möchten Sie die iOS 10.3.3 IPSW-Datei auswählen, die Sie in Schritt 2 heruntergeladen haben. Wenn Sie beispielsweise ein iPhone 7 Plus besitzen, lautet der Dateiname " iPhone_7Plus_10.3.3_14G60_Restore.ipsw".

Schritt 8: Zu diesem Zeitpunkt beginnt iTunes mit der Wiederherstellung Ihres Geräts.

Apple zurücksetzen

Sobald Sie fertig sind, werden Sie von iOS gefragt, ob Sie ein Backup wiederherstellen oder als neues Gerät einrichten möchten. Beachten Sie, dass Sie nur mit iOS 10.3.3 erstellte Sicherungen wiederherstellen können.

Wenn Sie in Zukunft Probleme haben, vergessen Sie nicht, unsere Anleitungen zum Durchführen eines Werksresets auf einem iPhone sowie Tipps zur Behebung der häufigsten Probleme mit dem iPhone 7 oder iPhone 6S zu lesen.