So wenden Sie eine Displayschutzfolie auf einem Smartphone an

Wenn es um den Schutz Ihres Smartphones geht, ist eine Displayschutzfolie ein Muss. Es kann nicht nur Ihr Display vor Kratzern und Kratzern schützen, sondern in wundersamen Zeiten sogar Ihr Telefon vor Stürzen schützen.

Sie wissen nicht, wie Sie eine Displayschutzfolie auftragen sollen? Wir haben Sie abgedeckt (Wortspiel beabsichtigt). Unabhängig davon, ob es sich um ein iPhone oder ein Android-Gerät handelt, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie jede Art von Displayschutzfolie jedes Mal perfekt anwenden können.

Sie haben keine Displayschutzfolie? Guck dir diese an

  • Für iPhone 11 Pro
  • Für iPhone 11
  • Für Samsung Galaxy S20 Plus
  • Für Samsung Galaxy Note 10 Plus

Bitte beachten Sie: Bevor Sie etwas auftragen, stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem Bereich mit möglichst wenig Staub befinden. Dies ist zwar nicht obligatorisch, aber je weniger Staub sich um Sie herum befindet, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Partikel oder Schmutz unter Ihrem installierten Displayschutz eingeschlossen werden. Sie sollten vor der Installation auch Ihre Hände waschen, damit Ihr Bildschirm wisch- und ölfrei ist.

So wenden Sie Schutzfolien aus gehärtetem Glas an

Die Displayschutzfolie aus gehärtetem Glas ist eine der beliebtesten Optionen, um Ihren Bildschirm abzudecken. Es ist weniger anfällig für Kratzer als solche aus Kunststoff, ahmt das Gefühl eines Glasbildschirms eines Telefons nach und ist super einfach zu installieren. Unabhängig von der Marke enthalten die meisten Verpackungen eine Displayschutzfolie, einen Staubaufkleber, Führungsaufkleber, ein Feuchttuch, ein Trockentuch und ein Mikrofasertuch.

Schritt 1: Entfernen Sie Staubpartikel, Flecken und Fingerabdrücke von der Oberfläche Ihres Smartphones mit einem feuchten Tuch.

Schritt 2: Wiederholen Sie diesen Vorgang mit einem trockenen Tuch, um die gesamte Feuchtigkeit aufzunehmen. Übermäßige Feuchtigkeit schwächt den Klebstoff Ihrer Displayschutzfolie.

Schritt 3: Wenn sich noch lose Teile auf Ihrem Bildschirm befinden, heben Sie sie mit dem Staubaufkleber ab.

Schritt 4: Wenn Ihre Displayschutzfolie mit einer Anwendungsablage geliefert wird, legen Sie Ihr Telefon hinein.

Schritt 5: Entfernen Sie die Verpackungsfolie von Ihrem Displayschutz aus gehärtetem Glas und richten Sie sie vorsichtig auf dem Bildschirm Ihres Telefons aus. Es ist hilfreich, Führungsaufkleber an der Ober- und Unterkante Ihres Displayschutzes anzubringen, damit Ihre Finger nicht im Weg sind.

Schritt 6: Legen Sie den Displayschutz ab und lassen Sie ihn auf dem Bildschirm Ihres Telefons haften. Wenn es außermittig aussieht, heben Sie den Schutz vorsichtig an und richten Sie ihn neu aus.

Schritt 7: Wischen Sie die aufgebrachte Displayschutzfolie mit einem Mikrofasertuch ab. Wenn Sie Blasen unter der Displayschutzfolie sehen, nehmen Sie das Mikrofasertuch und drücken Sie fest darauf, um die Flecken vom Bildschirmrand zu entfernen.

So tragen Sie Kunststofffolienschutz auf

Wenn Sie kein Fan des dickeren Displayschutzes aus gehärtetem Glas sind, ist ein Kunststofffolienschutz der richtige Weg. Sie sind billiger, leichter, subtiler und haben weniger Probleme mit Gehäusen - aber wie Sie vielleicht vermuten, sind sie nicht so stark wie Schutzfolien aus gehärtetem Glas.

Schritt 1: Entfernen Sie Staubpartikel, Flecken und Fingerabdrücke von der Oberfläche Ihres Smartphones mit einem Mikrofasertuch.

Schritt 2: Ziehen Sie die Verpackungsfolie von Ihrem Kunststoff-Displayschutz ab und richten Sie den Schutz vorsichtig auf die obere Hälfte Ihres Bildschirms aus.

Schritt 3: Bringen Sie die obere Hälfte der Displayschutzfolie an Ihrem Telefon an.

Schritt 4: Nehmen Sie die mitgelieferte Rakel und drücken Sie die Displayschutzfolie langsam nach unten, sodass sich die untere Hälfte hinlegt. Die Rakel kann durch eine Kreditkarte ersetzt werden, die mit einem Mikrofasertuch bedeckt ist.

Schritt 5: Um eventuelle Blasen zu entfernen, drücken Sie sie mit dem Rakel zum Rand der Displayschutzfolie.

Schritt 6: Wenn noch eine weitere Schicht Verpackungsfolie angebracht ist, ziehen Sie diese vorsichtig ab, ohne die Displayschutzfolie anzuheben.

Schritt 6: Wischen Sie den Bildschirm mit einem Mikrofasertuch ab.

So wenden Sie Whitestone Dome-Protektoren an

Der Whitestone Dome Displayschutz ist für seine innovative und revolutionäre Anwendungsmethode bekannt und verdient einen eigenen Abschnitt. Diese sind sehr zu empfehlen, wenn Sie den langwierigen Installationsprozess und den teuren Preis überwinden können. Whitestone bietet auch eine Installationsvideoanleitung an. Sehen Sie sich diese an, bevor Sie sie selbst ausprobieren.

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Telefon aus.

Schritt 2: Entfernen Sie alle vorinstallierten Displayschutzfolien auf Ihrem Telefon.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Ihre Oberfläche eben ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie den mitgelieferten Flüssigkeitsschlauch auf die Oberfläche legen und prüfen, ob Rollen vorhanden sind. Dies ist wichtig, da sich der flüssige Klebstoff später gleichmäßig verteilen soll.

Schritt 3: Entfernen Sie Staubpartikel, Flecken und Fingerabdrücke von der Oberfläche Ihres Smartphones mit dem Alkoholtupfer.

Schritt 4: Wiederholen Sie diesen Vorgang mit einem Mikrofasertuch, um die überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.

Schritt 5: Decken Sie alle Anschlüsse oben und unten an Ihrem Smartphone mit dem mitgelieferten Klebeband ab.

Schritt 6: Stellen Sie Ihr Gerät so in das Installationsfach, dass die Oberseite mit dem Wort „Lautsprecher“ ausgerichtet ist.

Schritt 7: Decken Sie alle nach vorne gerichteten Lautsprecher mit dem Lautsprecher-Abdeckband ab.

Schritt 8: Setzen Sie das Abdeckfach auf das Installationsfach, indem Sie die Stifte herum ausrichten.

Schritt 9: Legen Sie die weißen Saugkissen zwischen Ihr Gerät und das Fach ein. Diese halten Ihr Gerät während der Installation an Ort und Stelle und absorbieren überschüssige Flüssigkeit.

Schritt 10: Wenn sich noch lose Teile auf Ihrem Bildschirm befinden, heben Sie sie mit dem Staubaufkleber ab.

Schritt 11: Stecken Sie den schwarzen Entriegelungsstift in die Lücke über dem Lautsprecher.

Schritt 12: Positionieren Sie die Kunststoffbrücke, indem Sie die Seiten in die Löcher des Fachs stecken. Jetzt können Sie die flüssige Lösung auftragen.

Schritt 13: Entfernen Sie die rote Kappe des Flüssigkeitslösungsröhrchens, und verwechseln Sie sie nicht mit der schwarzen Kappe am anderen Ende. Schrauben Sie sie dann in die Kunststoffbrücke.

Schritt 14: Entfernen Sie nach dem Festziehen die schwarze Kappe des Röhrchens und lassen Sie die flüssige Lösung 30 Sekunden lang oder bis sie leer ist ausgießen.

Schritt 15: Entfernen Sie das leere Lösungsrohr und die Kunststoffbrücke vollständig.

Schritt 16: Ziehen Sie die Verpackungsfolie ab und legen Sie die Oberseite der Displayschutzfolie auf den schwarzen Entriegelungsstift.

Schritt 17: Führen Sie die Kunststoff-Entriegelungsführung in den Boden des Installationsfachs ein.

Schritt 18: Kippen Sie das Tablett langsam, indem Sie auf den Boden drücken, damit die flüssige Lösung nach unten rutscht. Versuchen Sie, die Flüssigkeit so nah wie möglich an der Mitte zu halten.

Schritt 19: Sobald die flüssige Lösung mit dem Kreis auf der Kunststoff-Entriegelungsführung und den Pfeilen auf der Installationsschale ausgerichtet ist, ziehen Sie Ihren Finger zurück und ziehen Sie den schwarzen Entriegelungsstift oben heraus.

Schritt 20: Lassen Sie Ihr Telefon etwa 60 Sekunden lang stehen, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig im Displayschutz verteilen kann.

Schritt 21: Schließen Sie das mitgelieferte UV-Licht an und platzieren Sie es 15 Sekunden lang über der oberen Hälfte Ihres Telefons. Wenn sich das Licht nicht automatisch einschaltet, drücken Sie den seitlichen Netzschalter.

Schritt 22: Wiederholen Sie den Aushärtungsvorgang in der unteren Hälfte Ihres Telefons für 15 Sekunden.

Schritt 23: Nehmen Sie Ihr Telefon aus dem Installationsfach und wischen Sie überschüssige flüssige Lösung an den Seiten mit einem Alkoholtupfer ab.

Schritt 24: Härten Sie die obere und untere Hälfte des Bildschirms erneut aus, diesmal jedoch jeweils 60 Sekunden lang.

Schritt 25: Schalten Sie Ihr Telefon ein.

So wenden Sie flüssige Sprühschutzmittel an

Flüssigkeitssprühschutzgeräte sind aufgrund ihres einfachen und unterhaltsamen Installationsprozesses immer beliebter geworden. Sie müssen sich nicht mit klebrigem Klebstoff auseinandersetzen, und die elastische Schicht auf dem Protektor ermöglicht es ihnen, auf natürliche Weise von Kratzern zu heilen. Es ist am besten, nachts flüssige Sprühschutzvorrichtungen zu installieren, da das vollständige Trocknen mindestens 8 Stunden dauert.

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Telefon aus.

Schritt 2: Sprühen Sie die flüssige Lösung auf ein Mikrofasertuch und wischen Sie die Oberfläche Ihres Bildschirms ab.

Schritt 3: Sprühen Sie die flüssige Lösung auf Ihre Fingerspitzen und die Vorderseite des Displayschutzes. Dadurch wird verhindert, dass der Film während des Installationsvorgangs zerkratzt oder verschmiert wird.

Schritt 4: Ziehen Sie die Displayschutzfolie von der Rückseite ab und sprühen Sie auch die andere Seite ein.

Schritt 5: Legen Sie die Displayschutzfolie auf Ihr Telefon und richten Sie sie nach Ihren Wünschen aus. Die Nässe sollte Ihnen beim Manövrieren helfen.

Schritt 6: Während Sie den Displayschutz an Ort und Stelle halten, nehmen Sie eine Rakel und drücken Sie vorsichtig alle Blasen und überschüssige Flüssigkeit unter dem Bildschirm vom Rand.

Schritt 7: Wenn Ihr Telefon einen gekrümmten Bildschirm hat, drücken Sie den Film vorsichtig mit Ihrer Handfläche auf die Ränder. Wenn die Displayschutzfolie zu nass ist, lassen Sie sie weiter trocknen und versuchen Sie es erneut.

Schritt 8: Lassen Sie den Displayschutz etwa acht bis 12 Stunden oder bis zur vollständigen Trocknung ruhen.

Schritt 9: Schalten Sie Ihr Telefon ein.

So wenden Sie Ringke Dual Easy Filmschutz an

Das Anwenden von Displayschutzfolien kann problematisch sein. Wir bekommen es und Ringke auch. Der Dual Easy Film Displayschutz ist einfach zu installieren und das Entfernen von Staub wird durch sein zweilagiges Design erleichtert. Habe einen Fehler gemacht? Es gibt einen zusätzlichen Schutz in der Box!

Schritt 1: Entfernen Sie Staubpartikel, Flecken und Fingerabdrücke von der Oberfläche Ihres Smartphones mit einem Mikrofasertuch.

Schritt 2: Ziehen Sie Tab 1 ab und richten Sie die Displayschutzfolie an Ihrem Telefon aus.

Schritt 3: Drücken Sie fest auf den Film, sodass Sie darunter Blasen sehen.

Schritt 4: Heben Sie die Lasche 2 an, wodurch sich die obere Hälfte der Displayschutzfolie vom Telefon abhebt.

Schritt 5: Ziehen Sie Tab 2 ab und drücken Sie beim Schälen die Displayschutzfolie mit einer Rakel an ihren Platz.

Schritt 6:  Wiederholen Sie dies mit Tab 3 und der unteren Hälfte der Displayschutzfolie.

Schritt 7: Tab 4 abziehen.

Schritt 8: Wischen Sie den Bildschirm mit einem Mikrofasertuch ab.

Original text