So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal

JackGuez / GettyImages

Der Kauf von Bitcoin ist heute viel einfacher als früher, aber was ist, wenn Sie es mit dem Geld kaufen möchten, das Sie bereits auf ein PayPal-Konto eingezahlt haben? Es stellt sich heraus, dass es etwas kniffliger und viel teurer ist, wenn Sie das versuchen.

Einer der Hauptgründe, warum es schwierig ist, ist das Potenzial für Rückbuchungen. Bei großen Börsen sind PayPal-Transaktionen nicht zulässig, da es für Benutzer zu einfach wäre, die Bitcoins zu kaufen. Verwenden Sie dann das PayPal-Support-System, um den Kauf zurückzubuchen und die ursprüngliche Kaufgebühr zurückzuerhalten. Dies wäre eine unangemessene und betrügerische Art, Bitcoin zu kaufen - selbst wenn Sie die unten aufgeführten Dienste nutzen - und wird daher in keiner Weise empfohlen.

Es ist jedoch möglich. Bevor Sie Bitcoin unabhängig von der Zahlungsmethode erhalten können, müssen Sie eine Bitcoin-Brieftasche sowie ein PayPal-Konto einrichten. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Bitcoin mit PayPal kaufen.

Methode 1: Direkter Handel

Da Sie mit Kryptowährungsbörsen Bitcoin nicht mit PayPal kaufen können, ist der beste Weg, dies zu tun, ein direkter Handel. Websites, die diese Art von Peer-to-Peer-Transaktionen ermöglichen, helfen Ihnen, mit jemandem in Kontakt zu treten, der Bitcoins verkaufen möchte, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren.

Beispielsweise gibt es viele Verkäufer von Bitcoin Cash (BCH), die möglicherweise bereit sind, Zahlungen über eine PayPal-Transaktion zu akzeptieren. Käufer und Verkäufer sollten ihren Austausch jedoch sorgfältig auswählen und sicherstellen, dass der Austausch ihrer Wahl Funktionen wie Identitätsprüfung, verbesserte Privatsphäre und Informationssicherheit bietet. Seit 2018 arbeitet die beliebte Börse Coinbase mit PayPal zusammen, um den Kauf von Bitcoins über Kredit- und Debitkarten sowie die Überweisung von Geldern aus Bitcoin-Verkäufen an PayPal-Geldbörsen zu ermöglichen.

Zwei weitere Hauptwebsites für die Durchführung dieser Art von Transaktionen sind LocalBitcoins und Paxful. Beide bieten eine Vielzahl von Zahlungsmethoden für Bitcoin, von Geschenkkarten bis hin zu Bargeld. PayPal ist jedoch eine beliebte Wahl. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Bitcoin mit PayPal für einen der beiden Dienste zu kaufen:

Schritt 1: Gehen Sie zur Homepage von LocalBitcoins oder Paxful und eröffnen Sie ein Konto.

Schritt 2: Verwenden Sie die Suchwerkzeuge der jeweiligen Website, um die Menge an Bitcoin auszuwählen, die Sie kaufen möchten (oder USD, die Sie ausgeben möchten), wobei PayPal Ihre bevorzugte Zahlungsoption ist.

Wie kaufe ich Bitcoin mit Paypal? bitcoinpaypal01Wie kaufe ich Bitcoin mit Paypal BitcoinPaypal02

Schritt 3: Wählen Sie ein Angebot basierend auf dem relativen Bitcoin-Preis, der Benutzerbewertung oder den Kundenbewertungen. Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche Kaufen .

Schritt 4: Lesen Sie unbedingt die spezifischen Vertragsbedingungen mit dem von Ihnen ausgewählten Verkäufer - einige fordern eine ID an, andere eine Kontaktnummer.

Schritt 5: Wenn Sie mit den Bestimmungen zufrieden sind, bestätigen Sie die Menge an Bitcoin, die Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf die große Schaltfläche Kaufen , um die Transaktion fortzusetzen.

Wie kaufe ich Bitcoin mit Paypal? bitcoinpaypal03Wie kaufe ich Bitcoin mit Paypal? bitcoinpaypal04

Schritt 6: Sie erhalten direkten Kontakt mit dem Verkäufer. Die Einzelheiten der Transaktionen können Sie mit ihnen besprechen und bestätigen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist und Sie Ihre Zahlung über PayPal gesendet haben, wird Ihr neu erworbenes Bitcoin an Ihre angegebene Brieftasche gesendet.

Methode 2: Bitcoin "Kredite"

Obwohl keine Börsen PayPal-Transaktionen akzeptieren, gibt es eine Website, die ein automatisierteres System bietet als die oben beschriebenen reinen Direkthandelsseiten. XCoins betreibt ein sogenanntes Bitcoin-gesichertes Kreditsystem, mit dem Bitcoin-Besitzer potenziellen PayPal-Käufern ihre Kryptowährung „verleihen“ können, die dann damit tun können, was sie wollen. Sie leihen es gegen Bezahlung aus und eine dieser Zahlungsoptionen ist PayPal.

XCoins wirbt dafür, niedrige Gebühren für Bitcoin-Einkäufe anzubieten. Für die bequeme Nutzung seines Dienstes zahlen Sie jedoch eine Kreditgebergebühr, die am niedrigsten 15% beträgt. Sie zahlen außerdem eine „Kreditentstehungsgebühr“ in Höhe von 7,5% Ihrer Investition und eine PayPal-Bearbeitungsgebühr in Höhe von mehreren Prozent sowie eine Pauschale von einigen Cent zusätzlich. Wie beim Kauf über Direkthandels-Websites sind PayPal-Transaktionen auf Xcoins nicht billig.

Schritt 1: Gehen Sie zur XCoins-Homepage und klicken Sie im oberen Menü auf Bitcoin abrufen .

Schritt 2: Eröffnen Sie ein Konto und überprüfen Sie es anhand des per E-Mail an Sie gesendeten Links.

Schritt 3: Richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung über Ihr Mobilgerät ein.

Schritt 4: Geben Sie den Bitcoin-Betrag ein, den Sie in Bitcoin oder der von Ihnen gewählten Währung kaufen möchten. Xcoins sucht dann nach einem geeigneten Kreditgeber für Ihre Transaktion.

Schritt 5: Wenn ein Kreditgeber gefunden wurde, werden Ihnen die Details der Transaktion angezeigt, einschließlich der Bearbeitungs- und Kreditgebergebühren. Wenn Sie den Kauf anhand dieser Zahlen gerne fortsetzen möchten, lesen Sie den verknüpften Darlehensvertrag und aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, um anzuzeigen, dass Sie dies getan haben. Klicken Sie dann auf Weiter zur Zahlung .

Schritt 6: Sie werden dann zu Ihrem PayPal-Konto weitergeleitet, wo Sie sich wie gewohnt anmelden und die Transaktion validieren müssen.

Schritt 7: Sobald Sie zu Xcoins zurückgekehrt sind, wird Ihr Bitcoin direkt an Ihre Xcoins-Brieftasche gesendet. An diesem Punkt können Sie es an eine sicherere Brieftasche Ihrer Wahl senden.