Beschleunigen Sie Ihr alterndes iPhone mit diesen 11 Tipps und Tricks

iPhone 5S Hände auf Home WinkelEine der großen Attraktionen von Apples iPhone ist die reibungslose Benutzererfahrung. Das iPhone übertrifft oft die Konkurrenz, aber jedes Gerät verlangsamt sich mit zunehmendem Alter. iOS-Updates können auch ein zweischneidiges Schwert sein, wodurch ältere iPhone-Modelle manchmal noch langsamer werden. Es kann frustrierend sein, festzustellen, dass Ihr einst jugendliches, blitzschnelles iPhone langsam kriecht, aber Sie müssen den Rückgang nicht akzeptieren. Lassen Sie Ihr iPhone nicht sanft in diese gute Nacht gehen. Probieren Sie stattdessen die folgenden Tipps aus, um ihm neues Leben zu geben.

Schalten Sie es aus und wieder ein

Es ist aus einem bestimmten Grund das bewährte Eröffnungsspiel des IT-Supports. Das Aus- und Wiedereinschalten von Geräten kann häufig Probleme lösen und die Leistung steigern. Es ist auch schnell und einfach. Was haben Sie also zu verlieren? Halten Sie die Sleep / Wake- Taste gedrückt und schieben Sie den resultierenden Schalter, um Ihr Gerät auszuschalten. Wenn Sie fertig sind, halten Sie die Sleep / Wake- Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Schalten Sie die Transparenz aus und reduzieren Sie die Bewegung

Leistung der iPhone-EinstellungenEinstellungen für die iPhone-BarrierefreiheitiPhone Display & Textgröße

Visuelle Effekte mögen gut aussehen, aber es gibt einen Verarbeitungsaufwand. Sie können die Dinge etwas beschleunigen, indem Sie sie ausschalten oder reduzieren. Gehen Sie zu Einstellungen> Barrierefreiheit> Anzeige- und Textgröße  und schalten Sie Transparenz reduzieren auf Ein . Sie sollten auch darüber nachdenken, zu Einstellungen> Barrierefreiheit> Bewegung zu wechseln und Bewegung reduzieren zu aktivieren .

Deinstallieren Sie nicht verwendete Apps

Sehen Sie sich alle Apps und Spiele auf Ihrem iPhone an und deinstallieren Sie alles, was Sie nicht regelmäßig verwenden. Sei rücksichtslos. Sie beanspruchen Platz und verbrauchen möglicherweise Ressourcen, indem sie im Hintergrund ausgeführt und aktualisiert werden. Sie können Apps auf dem iPhone löschen, indem Sie auf die App tippen und diese gedrückt halten, die Sie löschen möchten.

Aktualisieren Sie iOS

Apple führt neuere Versionen von iOS ein, um nicht nur neue Funktionen einzuführen, sondern auch die Gesamtleistung Ihres iPhones zu verbessern. Überprüfen Sie daher, ob ein iOS-Update verfügbar ist, und aktualisieren Sie es entsprechend, falls vorhanden.

Gehen Sie dazu zu  Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Ihr iPhone sucht nach einem Update und fordert Sie zum Herunterladen und Installieren auf, falls eines verfügbar ist.

Schalten Sie die Siri-Funktionen aus

Schnelleres iPhone durch EinstellungeniPhone Siri EinstellungenAusschalten

Siri kann sehr praktisch sein, aber es gibt einige Funktionen, die Sie möglicherweise deaktivieren sollten, um die Leistung zu steigern. Siri kann automatisch Vorschläge machen, wenn Sie in iOS 9 und höher suchen, aber diese Funktion kann Ihr iPhone verlangsamen. Um es auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen> Siri & Suche .

Ein weiteres Feature, das einen Performance-Hit verursachen könnte, ist "Hey Siri". Wenn Sie ein iPhone 6S oder ein neueres Modell haben, können Sie jederzeit „Hey Siri“ sagen, um Siri zum Leben zu erwecken. Dies funktioniert auf einigen älteren iPhones, wenn diese angeschlossen sind und aufgeladen werden. Wenn Sie es deaktivieren möchten, finden Sie es unter Einstellungen> Siri & Suche . Einfach Toggle  - Hören für „Hey Siri“  auf  off .

Deaktivieren Sie automatische Downloads und Hintergrundprozesse

Wenn Sie unter Einstellungen> iTunes & App Stores nachsehen , finden Sie einen Abschnitt mit der Bezeichnung Automatische Downloads . Wenn Ihr iPhone das einzige Gerät ist, das mit Ihrer Apple ID verknüpft ist, möchten Sie dies möglicherweise aktivieren. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie automatisch neue App- und Inhaltskäufe herunterladen, die Sie auf einem anderen Gerät getätigt haben, das Sie wirklich nicht möchten auf Ihrem iPhone.

Sie können auch andere automatische Hintergrundprozesse stoppen (z. B. das automatische Abrufen von E-Mails), indem Sie Ihr iPhone in den Low-Data-Modus versetzen. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobile Daten> Optionen für mobile Daten  und schalten Sie den  Modus für niedrige Daten  auf  Ein.

Verwenden Sie Standard-Apps

Dies könnte für manche Menschen eine echte Irritation sein, aber es besteht kaum ein Zweifel daran, dass Apples Apps am besten mit dem iPhone funktionieren. Sie sind als Standardeinstellungen für die meisten wichtigen Funktionen wie E-Mail, Navigation und Surfen im Internet festgelegt. Sie sind möglicherweise nicht immer die besten in Bezug auf Funktionalität, aber wenn Sie die reibungsloseste und schnellste Leistung wünschen, sollten Sie sich an sie halten.

Deaktivieren Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App

Schnelleres iPhone mit EinstellungenAllgemeine iPhone-EinstellungeniPhone Hintergrund App aktualisieren

Einige Apps ticken ständig im Hintergrund, synchronisieren Daten und aktualisieren Inhalte, ohne dass Sie es merken. Sie können alles verlangsamen und die Akkulaufzeit drastisch verkürzen. Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht die Antwort , zweimal auf Home zu tippen und alles zu schließen, um es zu schließen.

Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund-App aktualisieren und deaktivieren Sie sie vollständig oder zumindest für ausgewählte Apps. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die App beim Starten synchronisiert wird, anstatt ständig im Hintergrund zu synchronisieren.

Alte Dateien löschen

Ob es sich um eine Videodatei, ein sicher gesichertes Foto, eine alte Textnachricht oder zwischengespeicherte Daten handelt, alte Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, belasten die Ressourcen sinnlos. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher und Sie können sehen, was am meisten Platz beansprucht. Löschen Sie alles, was Sie nicht brauchen. Bei einigen Apps kann es sinnvoll sein, sie zu deinstallieren und anschließend neu zu installieren, um die zwischengespeicherten Daten zu entfernen.

Browserverlauf löschen

iPhone-EinstellungeniPhone Safari-EinstellungenVerlauf und Website-Daten löschen

Ein Bereich, in dem es relativ einfach ist, überflüssige Dateien zu entfernen, ist Safari. Gehen Sie zu Einstellungen> Safari> Verlauf und Website-Daten löschen . Dies kann das Surfen kurzfristig verlangsamen, da Ihr iPhone Websites, die Sie erneut besuchen, zwischenspeichern muss, aber es wird wahrscheinlich einen Netto-Leistungsgewinn geben, wenn Sie den Müll von Zeit zu Zeit beseitigen.

Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Sie können Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen versuchen . Dies wird bei der Fehlerbehebung empfohlen und löscht einige alte Daten auf Kosten der erneuten Eingabe bestimmter Kennwörter und anderer Einstellungen.

Ein drastischerer Ansatz besteht darin, den vollständigen Werksreset über Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen durchzuführen . Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen eines iPhone auf die Werkseinstellungen. Dies führt wahrscheinlich zu einer Leistungsverbesserung. Stellen Sie lediglich sicher, dass Sie zuerst wichtige Dateien sichern.