So bauen Sie Ihr eigenes VR-Headset für unter 10 US-Dollar

Google Cardboard

Sie kennen Google Cardboard? Das supergünstige Virtual-Reality-Headset aus faltbarem Karton und zwei Linsen? Seit der ersten Ankündigung im Jahr 2014 haben Dutzende von Unternehmen ihre eigene Idee entwickelt, und heutzutage können Sie ein voll funktionsfähiges VR-Headset aus Pappe für etwa 20 Dollar in die Hände bekommen - manchmal sogar weniger.

Das ist für die meisten Leute verdammt billig, aber was Sie vielleicht nicht merken, ist, dass Sie eine DIY-Version für noch billiger bauen können. Google hat die Designspezifikationen für das Headset kurz nach der Ankündigung als Open-Source-Version bereitgestellt, sodass Sie mit ein paar einfachen Handwerkzeugen, einem Ersatzkarton und einigen billigen Objektiven von Amazon ganz einfach Ihre eigenen erstellen können.

Wochenend-Workshop-DIY-google-cardboard_3

Sie können hier auf alle technischen Spezifikationen und Designschemata von Google zugreifen. Um ehrlich zu sein, sind die Anweisungen von Google so umfassend, dass sie fast verwirrend sind. Um die Dinge einfach und leicht verständlich zu halten, hat der Instrucables-Benutzer mnatanagara eine viel zugänglichere Build-Anleitung zusammengestellt. Wir mögen diese Pläne besser als die von Google, da Sie nicht eine Reihe von Messungen durchführen und alle Teile herausziehen müssen. Stattdessen drucken Sie einfach eine Vorlage auf normales Druckerpapier, kleben sie auf Ihren Karton, schneiden alles ab und falten es zusammen. Hier finden Sie alles, was Sie für den Einstieg benötigen:

Werkzeuge:

  • Universalmesser / Rasiermesser
  • Schere
  • Metalllineal
  • Eine große, feste Schneidfläche

Materialien:

  • Gedruckte Vorlagen (hier herunterladen)
  • Kleber (sowohl Stick-Style als auch Elmers)
  • Ein 2'x3'-Blatt Wellpappe.
    • Pro-Tipp: Möglicherweise möchten Sie für Ihren ersten Build etwas mehr, falls Sie einen Fehler machen. Auch dünnerer schuhkartonartiger Karton ist am besten, aber Sie können mit der dickeren Sorte „Moving Box“ auskommen, wenn das alles ist, was Sie haben. Erwarten Sie nur nicht, dass sich alle Teile gut falten, wenn Sie das dickere Material verwenden.
  • Ein Paar bikonvexer Kunststofflinsen mit einer Brennweite von 45 mm, entweder 25 mm Durchmesser (GC 1,0) oder 37 mm (GC 2,0)
  • Klettverschlüsse (vorzugsweise etwas schwach)
  • Kupferfolienband
  • Ein kleines Stück dichten Schaums (ungefähr 0,25 "x 0,25" x 1,0 ")
  • Klettverschlüsse (Je billiger desto besser. Teures Zeug ist zu griffig und Sie brauchen nur einen schwachen Halt)

Sobald Sie alles zusammengestellt haben, finden Sie hier die vollständige Bauanleitung. Fröhliches Bauen!