So schauen Sie YouTube auf einer Gear VR (oder Hulu oder Netflix und mehr)

wie man YouTube auf einer Gear VR siehtMobile VR (Virtual Reality) ist ein aufstrebendes Feld, aber Samsungs Gear VR ist führend. Glücklicherweise sind 360-Grad-Videos nicht mehr so ​​schwer zu finden, zu verwalten und zu übertragen wie früher. Eine wachsende Anzahl von Websites und Tools hat den Prozess etwas weniger mühsam und unkomplizierter gemacht. Um alle potenziellen Hindernisse und Fallstricke zu beseitigen, die Ihrem Videoerlebnis im Wege stehen könnten, haben wir eine Liste von Apps und Methoden zum Ansehen von 360-Grad-Videos auf Ihrer Gear VR zusammengestellt. Hier erfahren Sie, wie Sie Youtube auf Gear VR sowie 360 ​​Videos von Facebook und anderen Diensten ansehen können.

Streame 360 ​​Videos aus dem Internet

Streaming ist wohl die einfachste Möglichkeit, 360-Grad-Videos auf Ihrer Gear VR anzuzeigen. Das liegt daran, dass nur sehr wenige Einstellungen vorgenommen werden müssen. Abgesehen vom Herunterladen der entsprechenden App, der Anmeldung für ein Konto und dem Eingeben von Suchvorgängen ist nicht viel Kalibrierung erforderlich.

Hier finden Sie eine Liste der beliebtesten Streaming-Video-, TV- und Filmplattformen auf Samsungs Gear VR sowie deren Einrichtung.

Wie man YouTube auf einer Gear VR sieht

wie man YouTube auf einer Gear VR sieht YouTube YouTube

YouTube, das größte Video-Repository im Internet, bietet robuste Unterstützung für 360-Grad-Inhalte. Der Google-eigene Dienst hat kürzlich VR180, ein 3D-VR-Format mit einer 180-Grad-Perspektive, eingeführt und Ende letzten Jahres ein 360-Grad-Video-Live-Streaming eingeführt.

Es ist also nicht gerade überraschend, dass VR-Videopioniere in Scharen auf die Plattform strömten. Die VR-optimierte YouTube-App von Google hat den Weg zur Gear VR noch nicht gefunden - sie bleibt vorerst exklusiv für die eigene Android-basierte Daydream-Plattform des Suchriesen.

Glücklicherweise gibt es eine andere Möglichkeit, 360-Grad-YouTube-Inhalte auf der Gear VR anzusehen. Hier ist wie:

  • Starten Sie den Oculus Store und suchen Sie nach "Samsung Internet Browser" (ohne Anführungszeichen). Es installieren.
  • Sobald der Samsung Internetbrowser die Installation abgeschlossen hat, starte ihn und navigiere zu YouTube.com.
  • Suchen Sie mit den integrierten Tools von YouTube nach einem 360-Grad-Video. Beachten Sie, dass es mit „360“ gekennzeichnet sein muss - 2D-Videos, die keine VR-Videos sind, werden auf der Gear VR einwandfrei wiedergegeben, sehen jedoch flach aus wie auf einem Fernsehbildschirm oder einem PC-Monitor.
  • Wenn Sie ein 360-Grad-Video gefunden haben, wählen Sie es aus und klicken Sie auf das quadratische  Symbol in der unteren rechten Ecke des Wiedergabefensters, um die Ansicht zu maximieren.
  • Wenn das Video etwas verschwommen erscheint, passen Sie die Auflösung an, indem Sie zum unteren Rand des Gear VR-Bildschirms schauen, das Zahnradsymbol  auswählen und die Auflösung auf die höchste verfügbare Auflösung ändern.

Sie können die Gear VR auch verwenden, um 3D-Videos auf YouTube anzusehen. Hier ist wie:

  • Suchen Sie mit den integrierten Tools von YouTube nach einem 3D-Video.
  • Wenn Sie ein 3D-Video gefunden haben, wählen Sie es aus und klicken Sie auf das Symbol „360 2D“ oder „360 3D“ .
  • Klicken Sie auf das quadratische Symbol in der unteren rechten Ecke des Wiedergabefensters, um die Ansicht zu maximieren.

So schauen Sie sich Facebook 360-Videos auf einer Gear VR an

wie man YouTube auf einer Gear VR sieht

Facebook war einer der ersten Internet-Titanen, die in den VR-Zug eingestiegen sind, und die Investition hat sich ausgezahlt. Ab Juli 2017 zählte der Social-Media-Gigant mehr als eine Million Clips zu seiner aufkeimenden VR-Bibliothek. Als Reaktion darauf wurden neue Tools eingeführt, um das Erlebnis noch besser zu machen, darunter Live-Streaming, ein Analyse- und Erkenntnisdienstprogramm namens Heatmap und ein Modus für „geführte Touren“, mit dem die Entwickler die Zuschauer zu den besten Aktionspunkten im Video leiten können.

Ein weiterer Punkt für Facebook? Die 360 ​​Videos sind auf der Gear VR viel einfacher anzusehen als auf YouTube. Facebook hat kürzlich Facebook 360 gestartet, eine VR-Video-App für das Samsung-Headset, die zahlreiche Such-, Erkennungs- und Freigabefunktionen bietet, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Es gibt mehr als nur Videos - Facebook sagt, dass Facebook 360 mehr als 25 Millionen 360-Grad-Fotos in seinem Netzwerk hervorhebt, sowie einen VR-optimierten Newsfeed und einen 360-Grad-Inhaltsbrowser.

So starten Sie mit Facebook 360 auf der Gear VR:

  • Starten Sie den Oculus Store und suchen Sie nach "Facebook 360" (ohne Anführungszeichen). Es installieren.
  • Sobald die Installation der Facebook 360-App abgeschlossen ist, starten Sie sie.

Die Facebook 360 App ist in vier Hauptabschnitte unterteilt. Sie können jederzeit mit dem Touchpad der Gear VR zwischen ihnen wechseln:

  • Explore  umfasst die beliebtesten 360-Inhalte von Facebook und gesponserte Videos von Medienunternehmen.
  • Das Folgende  besteht aus 360 Inhalten, die Ihre Freunde auf Facebook gepostet haben, und 360 Inhalten von Seiten und Personen, denen Sie folgen.
  • Gespeichert enthält 360 Inhalte, die Sie aus dem Newsfeed gespeichert haben.
  • Die Zeitleiste sammelt 360 Fotos und Videos, die Sie aus dem letzten Jahr hochgeladen haben.

Während Sie ein 360-Grad-Video  ansehen, können Sie es mit den Freigabeschaltflächen unter Freunden veröffentlichen und in Echtzeit auf das reagieren, was Sie sehen. Und ein geschicktes Follow - Taste können Sie den Inhalt der Schöpfer der App hinzufügen  Nach Abschnitt.

So sehen Sie Vimeo 360-Videos auf einer Gear VR

wie man YouTube auf einer Gear VR sieht Oleg Dudko / 123RF Oleg Dudko / 123RF

Um nicht von Facebook und YouTube übertroffen zu werden, hat die langjährige Streaming-Plattform Vimeo einen eigenen 360-Grad-Video-Hosting-Service gestartet. Es unterstützt Auflösungen von bis zu 8 KB und verfügt über eine leistungsstarke Discovery-Engine, die aufkommende VR-Videos an die Spitze Ihres Content-Feeds bringt. Die vielleicht neueste Funktion von Vimeo ist jedoch die Offline-Anzeige: Sie können jedes VR-Video auf der Host-Plattform auf Ihr Telefon herunterladen.

So sehen Sie Vimeo 360-Inhalte auf der Gear VR:

  • Starten Sie auf Ihrem Samsung-Handy den Google Play Store und suchen Sie nach "Vimeo" (ohne Anführungszeichen). Es installieren.
  • Starten Sie die Vimeo-App nach Abschluss der Installation. Suchen Sie mit den integrierten Suchwerkzeugen von Vimeo nach einem 360-Grad-Video.
  • Wenn Sie ein 360-Grad-Video gefunden haben, wählen Sie es aus. Tippen Sie anschließend im mobilen Player auf das Headset- Symbol.

Egal, ob Sie sich auf einen Roadtrip in die abgelegene Wildnis begeben oder nur müde von einer fleckigen Wi-Fi-Verbindung sind, mit Vimeos Offline 360 ​​können Sie Gear VR-optimierte Inhalte ohne Internetverbindung ansehen. So aktivieren Sie es:

  • Starten Sie auf Ihrem Samsung-Handy die Vimeo-App und öffnen Sie das Menü Einstellungen .
  • Aktivieren Sie HD-Downloads zulassen . Vimeo empfiehlt, den Download auch nur über WLAN zu aktivieren. Dies ist jedoch nur erforderlich, wenn Sie keinen unbegrenzten Datentarif haben. 360 Videos sind in der Regel recht groß.
  • Suchen Sie mit den integrierten Suchwerkzeugen von Vimeo nach einem 360-Grad-Video. Wenn Sie die Datei gefunden haben, die Sie herunterladen möchten, tippen Sie auf das Auslassungssymbol  neben dem Titel und wählen Sie Offline verfügbar machen . Wenn Sie sich bereits auf einer Videoseite befinden, tippen Sie alternativ auf den Abwärtspfeil im Player-Fenster.
  • Sobald der Download abgeschlossen ist, wird er auf der Registerkarte " Offline" Ihrer Bibliothek angezeigt .

So sehen Sie lokale 360-Inhalte auf einer Gear VR

YouTube, Facebook und Vimeo haben eine Fülle von 360 Inhalten zur Hand, aber was ist mit lokal gespeicherten Videos? Zum Glück ist das Herunterladen von 360-Grad-Clips auf Ihre Gear VR nicht viel schwieriger als das Streamen aus dem Internet.

Die Oculus Video App ist ein guter Anfang. Der De-facto-Video-Viewer der Gear VR kann nahezu jedes Format verarbeiten, das Sie verwenden, einschließlich hochauflösender 2D-Videos und räumlicher VR.

So schauen Sie sich Videos auf der Gear VR mit Oculus Video an:

  • Schließen Sie Ihr Samsung-Telefon über microUSB oder USB-C an Ihren Computer an. Aktivieren Sie den Dateizugriff.
  • Erstellen Sie einen Ordner / oculus / movies / 3D auf Ihrem Telefon, falls dieser noch nicht vorhanden ist.
  • Verschieben Sie die von Ihrem PC heruntergeladenen 3D-Filme nach / oculus / movies / 3D .

Bei Videos mit 360-Grad-Sichtfeld unterscheiden sich die Schritte geringfügig.

  • Suchen Sie nach dem Ordner „360Videos“ (ohne Anführungszeichen), anstatt das Video nach / oculus / movies / 3D zu kopieren . Legen Sie die Datei dort ab.

Das sollte für 2D-360-Grad-Videos gut funktionieren, aber wenn Ihre Datei sowohl 3D- als auch 360-Grad-Sichtfeld enthält, gibt es einen weiteren Schritt.

  • Für Videos, die in einer Über / Unter-Konfiguration formatiert sind: Benennen Sie die Datei so um, dass sie kurz vor dem Erweiterungsnamen mit „_TB“ endet [ Beispiel: mymovie_TB.mp4 ]
  • Für Videos, die in einer Side-by-Side-Konfiguration (SBS) formatiert sind: Benennen Sie die Datei so um, dass sie kurz vor dem Erweiterungsnamen mit „_LR“ endet [ Beispiel: mymovie_LR.mp4 ]

Ziehen Sie nach Abschluss der Übertragung den Stecker aus der Steckdose und stecken Sie es in die Gear VR. Schnallen Sie das Headset an.

  • Wählen Sie auf dem Oculus-Startbildschirm Bibliothek> Installiert .
  • Wählen Sie Oculus Video und dann Start.
  • Wählen Sie "Meine Videos" aus der Liste der Kategorien.
  • Wählen Sie ein Video aus.

Die Wiedergabe ist ziemlich einfach zu steuern. Mit dem Touchpad der Gear VR können Sie Videos anhalten, fortsetzen, zurückspulen und vorspulen. Tippen Sie auf das quadratische  Symbol, um ein anderes Video in die Warteschlange zu stellen . Warten Sie alternativ einige Sekunden, und das nächste Video wird automatisch abgespielt.

So schauen Sie sich ein 360-Grad-Heimvideo auf einer Gear VR an

wie man YouTube auf einer Gear VR sieht Les Shu / Digitale Trends Les Shu / Digitale Trends

Wenn Sie eine 360-Grad-Kamera mit Ihrem Gear VR-Headset aufgenommen haben und das Filmmaterial aus erster Hand anzeigen möchten, sind dies gute Nachrichten.

So sehen Sie den 360-Grad-Inhalt, den Sie auf Ihrem Telefon aufgenommen haben:

  • Nehmen Sie ein Video auf Ihrem Telefon auf
  • Öffnen Sie Oculus Video im Hauptmenü der Gear VR.
  • Wählen Sie links das Menü Kategorien und dann Meine Videos .
  • Wählen Sie das hinzugefügte Video aus.

Sie können Ihre Videos auch von einem Computer aus in die Warteschlange stellen. Hier ist wie:

  • Schließen Sie Ihr Telefon über ein Micro-USB- oder USB-C-Kabel an Ihren PC an.
  • Übertragen Sie Ihre Videos in Ihren Ordner " Filme ".
  • Öffnen Sie Oculus Video im Hauptmenü der Gear VR.
  • Wählen Sie links das Menü Kategorien und dann Meine Videos .
  • Wählen Sie das hinzugefügte Video aus.

Bonusrunde: So sehen Sie 2D-Videos auf der Gear VR

Der Appetit auf 360-Grad-Videos mag zunehmen, aber die Ersteller von Inhalten haben es schwer, mit der Nachfrage Schritt zu halten. Das ist verständlich - VR-Videos können teuer zu planen, zu produzieren und zu filmen sein - aber das Ergebnis ist ein regelrechter Mangel an VR-Inhalten.

Wenn Sie jedoch nichts Anziehendes finden, ärgern Sie sich nicht - es gibt eine Alternative. Oculus Video unterstützt Netflix und Hulu und bietet flache 2D-Videos mit geräumigen VR-Kinos.

Hier erfahren Sie, wie Sie 2D-Shows und -Filme auf der Gear VR ansehen.

So sehen Sie Netflix auf einer Gear VR

wie man YouTube auf einer Gear VR sieht

Wenn Sie ein Netflix-Abonnent sind, eine gute Nachricht: Der Dienst unterstützt die Gear VR nativ.

So sehen Sie Netflix auf Gear VR:

  • Suchen Sie im Oculus Store nach „Netflix“ (ohne Anführungszeichen) . Es installieren.
  • Wenn Sie Netflix öffnen, sehen Sie ein VR-Theater mit einer roten Plüschcouch und einem riesigen Bildschirm.

Netflix in VR funktioniert genauso wie Netflix auf Ihrem PC, Smartphone oder Ihrer Set-Top-Box: Sie wählen den gewünschten Film oder die gewünschte Show über das Touchpad der Gear VR aus.

Netflix auf der Gear VR weist jedoch ein großes Manko auf: Die maximale Videoauflösung ist auf 480p begrenzt. Samsung und Netflix sagen, dass dies das Ergebnis der Implementierung des Streams ist, der sich nahtlos in die virtuelle Welt einfügt, und dass er sich nicht so schnell ändern wird. Wenn Sie Netflix in der virtuellen Realität sehen möchten, müssen Sie sich grundsätzlich mit einem leicht pixeligen Bild zufrieden geben.

Wie man Hulu auf einer Gear VR sieht

wie man YouTube auf einer Gear VR sieht

Hulu unterstützt wie sein Rivale Netflix VR und es ist relativ einfach, es zum Laufen zu bringen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie den Oculus Store und suchen Sie nach "Hulu" (ohne Anführungszeichen). Es installieren.
  • Sobald Hulu installiert ist, starten Sie es. Sie sehen ein schwebendes Menü mit Filmplakaten, TV-Trailern und Verknüpfungen zu anderen Inhalten.
  • Wählen Sie die Show oder den Film aus, die Sie ansehen möchten.

Während der größte Teil von Hulus Inhalten 2D ist, ist es erwähnenswert, dass der Dienst stark in 360-Grad-Videos investiert. Hulu hat sich mit The National Geographic Channel, Lionsgate, Discovery Communications, Viacom und anderen zusammengetan, um originale 360-Serien zu produzieren, von denen viele ohne Abonnement angesehen werden können.