So reinigen Sie Schallplatten, damit sie süß aussehen und klingen

Selbst als Spotify und Apple Music ihre Tentakel um die Musikindustrie gewickelt haben, ist etwas Merkwürdiges passiert: Schallplatten, diese großen schwarzen Scheiben, die früher in Garagen und Schlafsälen allzu häufig waren, haben ein großes Wiederaufleben erlebt.

Essentials für den Record Store Day

  • Die 10 besten Alben für Record Store Day
  • So richten Sie einen Plattenspieler ein
  • Crosley C6 Plattenspieler Bewertung
  • Urban Legends will Migos und Millennials auf Vinyl bringen

Wenn immer mehr Leute auf Vinyl kommen, kann es für angehende Enthusiasten eine Überraschung geben: Im Gegensatz zu Dateien in einer iTunes-Sammlung oder auf einer Streaming-Wiedergabeliste können Schallplatten extrem schmutzig werden.

Staub und Schmutz sammeln sich leicht in den Rillen von Schallplatten an, und selbst ein wenig Staub oder statische Elektrizität kann die Klangqualität Ihres analogen Audios stark beeinträchtigen. Um Vinyl in vollen Zügen genießen zu können, müssen die Besitzer ihre Schallplatten so sauber wie möglich halten. Zum Glück ist es nicht zu schwierig. Es gibt einige Möglichkeiten, Ihr Vinyl zu reinigen und zu pflegen, selbst wenn das Budget knapp ist. Auf diese Weise bleibt eine Schallplatte jahrzehntelang makellos.

Wir haben uns mit Gary Alpern, Inhaber von True Audiophile in der Heimatstadt von Digital Trend, Portland, Oregon, zusammengetan, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Vinylinvestitionen schützen können. Schauen Sie sich das Video oben an und lesen Sie weiter, um mehr über die Werkzeuge des Handels zu erfahren.

Kohlefaserbürsten (20 US-Dollar)

Kohlefaserbürste

Wenn Ihre Unterlagen nur staubig sind und keinen eingebrannten Schmutz enthalten, kann ein einfaches Bürsten ausreichen, um sie zu bereinigen. Es gibt mehrere Unternehmen, die Kohlefaserbürsten explizit zum Abstauben von Schallplatten herstellen. Eine leichte Berührung ist hier entscheidend, da eine schwere Bewegung das Vinyl zerkratzen könnte. Legen Sie eine Seite der Bürste auf das Vinyl und fegen Sie den Staub nach außen zu Ihnen. Wischen Sie den gefundenen Staub mit dem hinteren Teil der Bürste ab und wischen Sie ihn immer wieder ab, bis kein Staub mehr vorhanden ist.

Ein sanftes Bürsten vor jedem Hören hält größere Staubkonzentrationen in Schach und sollte Teil jeder Hörroutine sein. Bürsten reichen für eine gründliche Reinigung nicht aus, da sie nicht in die Rillen gelangen und, wie bereits erwähnt, die Schallplatte zerkratzen können, wenn zu viel Kraft angewendet wird. Eine Kohlefaserbürste ist jedoch ein wesentlicher Bestandteil der routinemäßigen Wartung. Verwenden Sie nicht nur einen alten Pinsel - wählen Sie einen Pinsel, der für die Verwendung auf Vinyl entwickelt wurde, wie den oben gezeigten Audioquest-Pinsel, da solche ohne Antistatikschutz das Problem tatsächlich verschlimmern könnten.

Plattenreinigungsmaschinen

Da die Rillen entlang einer Schallplatte einen Millionstel Zoll dick sind, können Sie sie nur vollständig reinigen, indem Sie eine leistungsstarke Reinigungslösung und ein starkes Vakuum verwenden, das die schmutzige Flüssigkeit nach Beendigung ihrer Arbeit heraussaugen kann.

Dafür benötigen Sie eine Schallplattenreinigungsmaschine. Es gibt viele Arten von Reinigungsmaschinen, deren Preis von einigen hundert Dollar bis zu Tausenden reicht (was unserer Meinung nach völlig unnötig ist). Hier ist unser Favorit:

Okki Nokki Plattenreiniger ($ 600)

Der Okki Nokki ist ein bidirektionaler Reiniger mit einem leistungsstarken Staubsauger und entfernt auf einfache Weise jeglichen tief verwurzelten Schmutz von Ihrem Lieblingsvinyl.

Nachdem Sie eine Schallplatte an der Maschine festgeklemmt haben, verteilen Sie einfach mit einer Bürste Reinigungsflüssigkeit auf der Schallplatte und saugen Sie dann mit dem Staubsauger des Reinigers alles auf. Der Vorgang ist schnell und einfach und das Gerät verfügt über eine solide Verarbeitungsqualität. Abgesehen davon, dass es laut ist, ist der einzige Nachteil des Okki Nokki der Preis von 600 US-Dollar, der ihn für den durchschnittlichen Sammler unzugänglich macht.

Wenn das zu reich für Ihr Blut ist, bieten viele Plattenläden Reinigungsdienste an. Rufen Sie in den örtlichen Geschäften an und sehen Sie, ob sie dies gegen eine geringe Gebühr für Sie tun oder ob sie jemanden vor Ort kennen, der Vinyl reinigt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich mit jemandem anzufreunden, der einen hat, und ihn von Zeit zu Zeit auszuleihen, damit Ihre Aufzeichnungen optimal klingen. Idealerweise sollten Sie Ihre Schallplatten alle 5 bis 10 Spiele bereinigen.

Stift- / Nadelreiniger

Wenn Sie viel Musik auf Ihrem Plattenteller hören, sammelt Ihr Stift wahrscheinlich schon seit einiger Zeit Schmutz und Schmutz. Ein schmutziger Stift kann die lebendige Dynamik entfernen, die Sie von Ihrer Lieblingsmusik hören möchten, und, noch schlimmer, sogar einen „Dreh“ -Effekt haben, der die Rillen Ihrer Schallplatten beschädigt. Hier sind drei großartige Arten von Stiftreinigern, die Sie berücksichtigen sollten:

Stiftpinsel (5 bis 20 US-Dollar)

Diese winzigen Bürsten werden manchmal mit High-End-Plattenspielern geliefert, können aber auch online für 5 bis 20 US-Dollar gekauft werden. Nehmen Sie einfach die Bürste und ziehen Sie sie leicht über den Stift. Bewegen Sie die Bürste von hinten nach vorne zu Ihnen. Achten Sie darauf, nicht von einer Seite zur anderen oder von vorne nach hinten zu gehen, da dies den Stift beschädigen kann. Wir können das nicht genug betonen - brechen Sie nicht Ihren Stift!

Stiftkissen ($ 40)

Zu den „magischsten“ Reinigungsoptionen gehört das Stiftkissen. Lassen Sie einfach Ihre Nadel auf diese Polymerblase fallen, und sie sinkt langsam ein und hinterlässt beim Anheben Schmutz.

Ultraschallreiniger ($ 150)

Die teuersten Stiftreiniger sind Ultraschallreiniger, die niederfrequente Schwingungen verwenden, um eventuelle Rückstände auf Ihrer Nadel zu „schütteln“. Sie funktionieren recht gut, sind aber aufgrund ihres relativ hohen Preises möglicherweise nicht für alle geeignet, außer für die diskriminierendsten Audiophilen. Hinweis: Im Video wird empfohlen, 15 Minuten lang einen Ultraschallreiniger zu verwenden. Der Reiniger sollte ca. 15 Sekunden lang verwendet werden. 

Bonus: Die Holzleimmethode

Holzleimvinyl2 / u / RetroHacker / Reddit / u / RetroHacker / Reddit

Für eine kinderleichte (wenn auch langwierige) Handreinigungsmethode, die tatsächlich in die Rillen gelangt, ist die Verwendung von Holzleim eine mögliche Alternative zu der oben beschriebenen Staubsaugermethode. Diese Methode erfordert viel Geduld, wird aber mit Sicherheit eine makellose Aufzeichnung hinterlassen. Die einzigen Zutaten, die benötigt werden, sind Holzleim und ein Werkzeug, um es auf einer Schallplatte zu verteilen, z. B. ein Stück Karton.

Zu Beginn den Holzleim um die Schallplatte träufeln. Um den Vorgang zu vereinfachen, ist es hilfreich, wenn sich die Schallplatte sanft auf einem Plattenteller dreht. Wenn Sie beispielsweise einen Ersatz-Plattenspieler haben, ist dies möglicherweise eine gute Verwendung. Stellen Sie sicher, dass Sie reichlich Holzleim auf die Schallplatte gießen. Sobald es getrocknet ist, möchten Sie alles in einem Stück abziehen können. Wenn der Kleber zu dünn ist, zerbricht er beim Anheben.

Wenn Sie eine gesunde Menge Klebstoff auf der Schallplatte haben, verteilen Sie diese vorsichtig und achten Sie darauf, dass die Oberfläche des Vinyls vollständig bedeckt ist. Kleben Sie jedoch nicht auf das Plattenlabel, es sei denn, Sie möchten es abziehen. Sobald Sie fertig sind, lassen Sie es etwa 24 Stunden lang ruhen, bis es trocknet. Der Kleber sollte ein festes Stück auf dem Vinyl bilden. Jetzt kommt der lustige Teil. Nehmen Sie die Kante des Klebers und ziehen Sie ihn langsam von der Schallplatte ab. Der Kleber sollte alle Partikel auf dem Vinyl aufnehmen, auch in den Rillen, sodass Ihre Schallplatte makellos bleibt.