So erhalten Sie ein kostenloses Netflix-Abonnement als T-Mobile-Kunde

So deaktivieren Sie Untertitel auf NetflixDie neueste Aktion von T-Mobile bietet allen unbegrenzten Kunden von T-Mobile One mit zwei oder mehr Leitungen auf ihrem Konto kostenloses Netflix. Es spielt keine Rolle, ob Sie bereits T-Mobile- oder Netflix-Kunde sind oder nicht - auf jeden Fall können Sie sich auf das Geschäft einlassen. Die Anmeldung könnte nicht einfacher sein. Befolgen Sie diese Anleitung, und Sie können in kürzester Zeit Binge-Watching durchführen.

Für aktuelle Netflix-Abonnenten

Am oder vor dem 12. September stellt der Netzbetreiber eine URL zur Verfügung, über die Abonnenten von Netflix und T-Mobile ihre Konten miteinander verknüpfen können. T-Mobile übernimmt dann die Bezahlung Ihrer Netflix-Rechnung, sodass Sie nichts tun müssen. Es kann jedoch bis zu zwei Abrechnungszyklen dauern, bis die Überweisung abgeschlossen ist.

Für neue Netflix-Abonnenten

Sobald Sie sich für einen qualifizierten T-Mobile One-Tarif angemeldet haben, erhalten Sie einen Text auf einer Seite, auf dem Sie erfahren, wie Sie ein mit T-Mobile verbundenes Netflix-Konto erstellen. Sie müssen das monatliche Abonnement nicht bezahlen - T-Mobile übernimmt dies für Sie.

Um welche Art von Abonnement handelt es sich?

Sie erhalten ein Standard-Netflix-Abonnement für 10 US-Dollar pro Monat. Sie können Inhalte in HD streamen und Netflix gleichzeitig auf zwei verschiedenen Bildschirmen ansehen. Das Basic-Streaming-Paket von Netflix kostet 8 US-Dollar, beinhaltet kein HD-Streaming und beschränkt sich darauf, jeweils nur auf einem Bildschirm zu schauen. Die Premium-Stufe kostet 12 US-Dollar, ermöglicht das gleichzeitige Streaming von bis zu vier Geräten und enthält 4K-Inhalte.

So deaktivieren Sie Untertitel auf Netflix

Was ist, wenn Sie Premium wollen?

Wenn Sie auf das höhere Paket upgraden möchten, zahlt T-Mobile Netflix weiterhin jeden Monat die vollen 12 US-Dollar. Sie zahlen jedoch die Differenz zwischen den Standard- und Premium-Tarifen an T-Mobile. Das sind derzeit 2 US-Dollar, die auf Ihrer monatlichen T-Mobile-Rechnung vermerkt werden.

Wie lange dauert es?

Interessanterweise heißt es in der Ankündigung von T-Mobile oder im FAQ-Bereich seiner Website nicht, dass dies ein zeitlich begrenztes Geschäft ist oder für jeden Kunden auf ein Jahr beschränkt ist. Es scheint, dass die Fluggesellschaft bereit ist, dieses Angebot auf unbestimmte Zeit auf ihre Abonnenten auszudehnen. Wie immer werden wir Sie informieren, wenn sich dies ändert.

Was soll ich noch wissen?

Auch dieses Angebot gilt nur für Kunden von T-Mobile One mit zwei oder mehr aktiven Leitungen. Wenn Sie kürzlich über eine der kürzlich durchgeführten "Line-on-Us" -Aktionen zu T-Mobile gekommen sind, müssen Sie anscheinend auf Ihren aktuellen Tarif verzichten, um sich für das Geschäft zu qualifizieren, da der Mobilfunkanbieter diese Kunden dazu ermutigt, zu "the" zu wechseln neuesten T-Mobile One-Plan “, wenn sie auf Netflix sparen möchten.

Beachten Sie auch, dass die Streaming-Qualität des One-Basisplans das Streaming mit Full-HD-Auflösung verhindert. Dazu müssen Sie ein Upgrade auf den One Plus-Plan durchführen, für den zusätzlich 10 US-Dollar pro Monat und Zeile berechnet werden. Dies ist nur dann der Fall, wenn Sie über 4G LTE auf Ihrem Mobiltelefon streamen. Die Webversion ist unabhängig von Ihrem Internetdienstanbieter nicht betroffen. Wie immer können Sie Filme und Fernsehsendungen in voller Qualität herunterladen, wenn Sie dies wünschen. Dies ist eine mögliche Möglichkeit, die Streaming-Obergrenze zu umgehen.