Mit Zeega, einem interaktiven Tool zum Erzählen von Geschichten, können Sie Remix-Medien erstellen

zeega das interaktive Tool zum Geschichtenerzählen, von dem Sie nie gewusst haben, dass es immer gewünscht wird

Jesse Shapins, der CEO von Zeega, hat eine Mission. Zusammen mit den Mitbegründern Kara Oehler und James Burns möchte er den einfachsten Weg für die Arbeit mit Medien in der Cloud fördern. Und sie glauben, dass dies Zeega ist. 

Zeega ist eine Plattform zum Erstellen von Multimedia-Geschichten und ermöglicht es Benutzern, GIFs, Audio und Fotos von Giphy, Soundcloud, Tumblr und Flickr abzurufen. Benutzer können auch ihre eigenen Inhalte hochladen, um ihre Kreationen individuell zu gestalten. Die Geschichten funktionieren wie Multimedia-Diashows und können auf Twitter, Facebook und Instagram geteilt werden. 

„Es werden jetzt so viele Medien erstellt und geteilt. Mehr als je zuvor und es beschleunigt sich nur “, sagt Shapins. "Aber es ist leider sehr schwierig, auf Medien aus verschiedenen Quellen zuzugreifen, um daraus etwas Neues zu machen."

Derzeit ist Zeega ausschließlich eine Desktop-Web-App. Die Entwickler konzentrieren sich jedoch darauf, daraus eine iOS-App zu machen, mit der Benutzer auch Videoclips aufnehmen können. Der Plan für die iOS-App vereinfacht die Verwendung von Zeega, da die Einrichtung natürlich für mobile Geräte geeignet ist, bei denen Sie einfacher zwischen den Seiten wechseln können, als auf Ihren Computerbildschirm zu klicken.

„Wir erstellen eine App, mit der Sie ganz einfach Momente in der Welt festhalten und diese dann sofort mit einem Clip aus der Popkultur oder den Medien kombinieren können“, sagt Shapins. "Und es wird eine destillierte Art sein, etwas auszudrücken, was in der Welt passiert." 

Zeega hat sich bemüht, GIFs zu den Bausteinen der Plattform zu machen, weil, wie Shapins es erklärt, „Menschen GIFs als Emoticons unserer Zeit verwenden“.

"Diese komprimierten Ausdrücke der Popkultur, diese kurzen Clips, sind so viel einfacher zu bearbeiten und ausdrucksvoller als herkömmliche Videoinhalte", sagt Shapins. 

Nur die Zeit wird zeigen, ob Zeega das Zeug dazu hat, sich bei den Mainstream-Tech-Anwendern durchzusetzen, aber es verdient definitiv, im Rennen zu sein. Sobald die App debütiert, muss sie aufgrund von Ähnlichkeiten bei der Erfassung von Clips überwinden, dass sie als Vine oder Video für Instagram-Fälschung gekennzeichnet wird. Die Möglichkeit, andere Medien zu verbinden, sollte jedoch dazu beitragen, die App von ihren Mitbewerbern abzuheben, ebenso wie das Zeitlimit von drei Sekunden für die Videoaufnahme, wodurch Clips eher wie herkömmliche GIFs aussehen. Außerdem ist das Potenzial für eine zusammenhängende Erzählung hier viel größer - NPR hat das Desktop-Tool bereits verwendet, um den Marsch auf Washington zu erklären. 

Hinweis: Um den Ton auszuschalten, scrollen Sie über das Video und drücken Sie die Miniaturansichtstaste in der unteren rechten Ecke. Es ist etwas schwer zu finden, was ärgerlich ist.

Nach allem, was ich bisher sagen kann, könnte Zeegas Fähigkeit, Momente in Collagen zu bearbeiten, die externe Medien enthalten, die App zu einem Hit machen. Und die "Remix" -Funktion, mit der andere Benutzer auf Ihrer Arbeit aufbauen können, ist ein beeindruckendes Tool für die Zusammenarbeit, mit dem Sie laut Shapins "einen Dialog mit dem ursprünglichen Schöpfer führen" können.

Für meinen ersten Zeega machte ich eine sehr schnelle Hommage an Scottie Pippen - nichts Besonderes, nur eine einzige Seite. Aber Shapins und der Community-Manager Ahmed Kabil haben es zu einer längeren, viel besseren Hommage an Dennis Rodman, den Lieblingsbösewicht des Basketballs, umgemischt. 

Hier ist mein erster Zeega: 

Sehr einfach. Hier ist, wie Shapins und Kabil es noch großartiger gemacht haben:

(Denken Sie daran, den Ton mit der Miniaturansicht unten rechts auszuschalten.)

Vor der Gründung von Zeega beschäftigten sich die Mitbegründer, die 2008 in Cambridge, Massachusetts, mit der Zusammenarbeit begannen, mit ihrem ersten Projekt, Mapping Main Street, einem dokumentarischen Medienprojekt, das alle Straßen mit dem Namen „Main Street“ im Norden abbildet Amerika. Das Trio wuchs auch mit nervösen Zines auf - dieser längst verlorenen Form des hausgemachten Geschichtenerzählens -, die laut Shapins eine „ähnliche Sensibilität“ zwischen ihnen hervorriefen.

Dieselbe Sensibilität wird jetzt auf Zeega angewendet. Die Frage ist nun, ob der Rest von uns diese Sensibilität mit ihnen teilt. Die Zeega iOS-App wird voraussichtlich im Laufe des Jahres gestartet. Bis dahin können Sie Ihre Zeega-Füllung über die Web-App abrufen.