So kommentieren Sie ein PDF auf einem Mac

Wenn Sie PDFs mit Ihren Kollegen oder Kollegen austauschen und erstellen, stehen die Chancen gut, dass Sie eine Notation benötigen. Das Kommentieren von PDFs bezieht sich auf das Hinzufügen von Notizen und wichtigen Anmerkungen zum PDF für andere Leser. Dies ist während des Entwicklungsprozesses üblich und kann erforderlich sein, damit Sie auch ein PDF signieren oder ausfüllen können.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie auf einem Mac nicht viel Erfahrung mit solchen Anmerkungen haben. Wir werden die einfachsten Möglichkeiten zum Kommentieren einer PDF-Datei unter MacOS erläutern und erläutern, welche Tools für Preview und Acrobat DC am sinnvollsten sind.

Kommentieren mit Vorschau auf Mac

Die Vorschau-App auf dem Mac ist wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit, ein PDF-Dokument schnell mit Anmerkungen zu versehen. Es ist bereits vorinstalliert, völlig kostenlos und recht einfach zu bedienen. Folgendes ist zu tun:

Vorschau der Annotate Tools

Schritt 1: Gehen Sie zur Vorschau-App. Die Vorschau sollte in Ihrem Dock verfügbar sein - es ist das Symbol, das wie ein paar Fotos unter einer Lupe aussieht. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Vorschau- App klicken , können Sie alle Dateien anzeigen, auf die Sie kürzlich mit der Vorschau zugegriffen haben, und die gewünschte auswählen. Wenn Sie mit einer neuen PDF-Datei arbeiten, öffnen Sie diese einfach und sie sollte automatisch in der Vorschau geöffnet werden (andernfalls klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PDF-Datei, um weitere Öffnungsoptionen anzuzeigen, und wählen Sie Vorschau aus ).

Schritt 2: In der Vorschau können Sie verschiedene Arten von Anmerkungsoptionen verwenden. Um mit ihnen zu beginnen, gehen Sie zum Menü oben auf dem Bildschirm und wählen Sie Extras , gefolgt von Kommentieren . Wählen Sie im Menü "Anmerkungen" die oberste Option " Text hervorheben" . Dies sollte die Anmerkungssymbolleiste zu Ihrem Vorschaufenster hinzufügen und Ihnen die Möglichkeit geben, jeden Text in der PDF-Datei hervorzuheben. Markieren Sie einen Textabschnitt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Hervorhebung, um die Option zum Ändern der Hervorhebungsfarben oder zum Hinzufügen einer Notiz anzuzeigen . Wählen Sie Notiz hinzufügen, um diesen Abschnitt mit Anmerkungen zu versehen.

Vorschau der PDF-Bearbeitung

Schritt 3: Das Hinzufügen von Notizen zu hervorgehobenem Text ist eine der häufigsten Möglichkeiten zum Kommentieren. Es gibt jedoch viele andere Optionen in der Vorschau. Gehen Sie zurück zu Kommentieren und Sie sehen dort auch eine Option zum Erstellen einer Notiz . Diese Notiz ist ein kleiner Farbblock, der sich zu einer vollständigen Notiz erweitert, die Sie schreiben können. Sie können diesen Block an einer beliebigen Stelle in der PDF-Datei platzieren. Dies macht ihn ideal für visuellere PDF-Dateien, bei denen Sie möglicherweise über einen bestimmten Bereich und nicht über einen bestimmten Teil des Textes sprechen möchten. Wenn Sie schauen, können Sie mit Annotate auch Textfelder und Sprechblasen erstellen , bei denen es sich um ähnliche Objekte mit denselben Vorteilen handelt.

Schritt 4: Eine andere beliebte Art der Annotation mit PDFs ist das Einfügen Ihrer Signatur. Wenn Sie dies tun müssen, gehen Sie zu Extras und Anmerkungen und sehen Sie sich ganz unten die Option Signatur an . Wenn Sie auf Ihrem Mac keine voreingestellte Signatur haben, müssen Sie Signaturen verwalten auswählen . Auf diese Weise können Sie eine Signatur mit Ihrer Maus, auf Ihrem Touchpad oder mithilfe Ihrer Kamera erstellen, um eine Signatur hochzuladen. Anschließend können Sie Ihre Kreation als Textfeld in eine PDF-Datei einfügen.

Annotieren mit Adobe Acrobat DC

Eine weitere sehr beliebte Option zum Verwalten von PDFs unter MacOS ist Acrobat DC von Adobe, das in professionellen Umgebungen besonders häufig vorkommt. Wenn dies das Tool ist, mit dem Sie PDFs verwalten, gibt es auch Möglichkeiten zum Kommentieren. Dies ist besonders effektiv für eine detailliertere Notation und die Zusammenarbeit in Gruppen, um gemeinsam ein PDF zu entwickeln. Hier ist was du tust.

Hinweis: Diese Tools funktionieren möglicherweise nicht, wenn alle Kommentare speziell für das PDF deaktiviert wurden. In einem Kollaborations- oder Workflow-Szenario ist dies unwahrscheinlich, aber es lohnt sich, daran zu denken.

Adobe Acrobat-Kommentarsymbolleiste

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre PDF-Datei mit Adobe Acrobat DC. Wenn Sie keine PDF-Datei öffnen, die sich bereits in einem verwalteten Überprüfungsworkflow befindet, wird nicht sofort eine Symbolleiste mit Anmerkungswerkzeugen angezeigt. Das ist okay - Sie müssen es nur aktivieren. Sehen Sie sich das Menü oben auf dem Bildschirm an und wählen Sie Extras . Wählen Sie dann Kommentar . Dadurch wird die Kommentarsymbolleiste geöffnet, mit der Sie Anmerkungen machen.

Acrobat Haftnotiz

Schritt 2: Wenn Sie sich die Kommentarsymbolleiste ansehen, sehen Sie verschiedene Optionen zum Erstellen von Notizen. Zur Vereinfachung können Sie einfach die Option ganz links, das kleine Textfeld, auswählen. Dadurch wird eine „Haftnotiz“ oder eine erweiterbare Notiz erstellt, die Sie in das PDF einfügen können. Klicken Sie auf das Haftnotiz- Symbol und dann auf eine beliebige Stelle in der PDF-Datei, an der Sie Ihren Kommentar platzieren möchten. Geben Sie Ihren vollständigen Inhalt ein und wählen Sie dann Posten .

Schritt 3: Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, Kommentare zu erstellen. In der Symbolleiste (alle Symbole mit einem „T“) werden Optionen für eine Reihe von Texthervorhebungswerkzeugen angezeigt, die für spezifischere Bearbeitungsarten geeignet sind. Wenn Sie ein Objekt erstellen möchten, sehen Sie auf der rechten Seite der Symbolleiste das Polygonsymbol, mit dem Sie im Rahmen komplexerer Bearbeitungsaufgaben Pfeile, Quadrate, Kreise usw. erstellen können.

Schritt 4: Machen Sie viele Anmerkungen in derselben PDF-Datei? Wählen Sie in der Kommentarsymbolleiste ein Anmerkungswerkzeug aus. Bevor Sie es verwenden, suchen Sie nach dem Pin-Symbol auf der rechten Seite. Dies ist die Schaltfläche Werkzeug behalten . Wählen Sie es aus, und Sie können dieses Kommentartool wiederholt verwenden, ohne es erneut auswählen zu müssen.