Link's Awakening Fairy Bottle Guide: Standorte und Verwendung

Link's Awakening Guide

Die Legende von Zelda: Link's Awakening für Nintendo Switch fügt einen langjährigen Seriengegenstand hinzu, der nicht in den Game Boy- oder Game Boy Color-Versionen des Spiels enthalten war: Fairy Bottles. Es ist nur eine der vielen neuen Funktionen im Remake. Jetzt können Sie Feen an Springbrunnen abfüllen und von Feinden fallen lassen, um einige Herzen zu erholen, wenn Ihre Gesundheit niedrig ist. In Link's Awakening gibt es drei Feenflaschen . Hier erfahren Sie, wie Sie alle erhalten.

Wie zu allen Feenflaschen

1. Fischen Minispiel

Link's Awakening Guide

Sie können die erste Feenflasche sehr früh im Abenteuer finden. Gehen Sie zum Angelloch im Nordwesten von Mabe Village und geben Sie dem Fischer zehn Rupien, um sein Minispiel zu spielen.

Während Ihr erster Instinkt darin besteht, einige lebende Fische einzuspulen, sehen Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms eine kleine Flasche am Boden des Teichs neben der Pflanzenwelt. Wirf einfach deine Leine, bewege sie über den Flaschendeckel und sie wird befestigt.

Die Fische wollen aber nicht, dass du die Flasche bekommst. Wenn Sie es über ihre Sichtlinie hinaus aufrollen, bewegen sie sich schnell, um es freizugeben. Wenn Sie die richtige Zeit wählen, können Sie die Leine an den Fischen vorbei bewegen, wenn deren Rücken Ihnen zugewandt ist.

Wenn Sie Probleme haben, fangen Sie ein oder zwei Fische, um einen einfacheren Weg freizumachen. Sie werden sowieso Fische fangen wollen, da Ihr erster Fang Ihnen ein Herzstück einbringt und Ihr erster „großer“ Fang Ihnen ein zweites Herzstück einbringt.

2. Die geisterhafte Flasche

Link's Awakening Guide

Die zweite Feenflasche ist nicht zu übersehen, da sie Teil der Hauptgeschichte ist. Nachdem Sie Angler's Tunnel, den vierten Dungeon, abgeschlossen haben, folgt Ihnen ein Geist.

Der Geist will nach Hause gehen. Seine Heimat ist genau richtig von Toronbo Shores. Gehe zur rechten Seite des Strandes und nimm einen der Felsen direkt unter der Schatzkiste. Willkommen in Martha's Bay. Gehen Sie die Treppe hinauf und Sie werden das Haus unter Ihnen sehen.

Sobald Sie drinnen sind, schaut sich der Geist um und befiehlt Ihnen, ihn zu seinem Grab zu bringen. Das Geistergrab befindet sich nicht auf dem Hauptfriedhof. Gehe stattdessen zur Hexenhütte.

Südwestlich der Hütte sehen Sie einen Felsen, der aufgenommen werden kann. Die Treppe hinunter und links sehen Sie einen einsamen Grabstein, der von Blumen umgeben ist. Jetzt kann der Geist friedlich ruhen. Um es nach Hause zu bringen, gibt dir der Geist eine Feenflasche.

3. Dampés Feenflasche

Link's Awakening Guide

Die dritte und letzte Feenflasche wird Ihnen von Dampé für den Abschluss der Chamber Dungeon-Herausforderung „Herzmangel“ gegeben.

Die Herausforderung besteht darin, einen Dungeon in Flaschenform zu erstellen und ihn mit nur drei Herzen zu vervollständigen. Bevor Sie sich der Herausforderung mit drei Schaufeln stellen können, müssen Sie alle Herausforderungen mit einer und zwei Schaufeln abschließen (insgesamt acht).

Feen müssen manuell freigelassen werden

Obwohl Link's Awakening Fairy Bottles hinzufügt, funktionieren sie nicht wie die meisten Zelda-Spiele. Sie müssen sie manuell aus den Flaschen lösen, um wieder gesund zu werden.

Wenn du mit einer abgefüllten Fee stirbst, wird sie dich nicht automatisch wiederbeleben. Dies liegt daran, dass Link's Awakening bereits einen speziellen Wiederbelebungsgegenstand namens Secret Medicine hat, der bei Crazy Tracy erhältlich ist.

Bei Great Fairy Fountains finden Sie Feen. Minibosse und ausgewählte mächtige Feinde in Dungeons lassen beim Besiegen ebenfalls Feen fallen. Winken Sie einfach mit einer Flasche neben den flatternden Feen, um sie darin zu verschließen.