Subtweeting: Die geheime, subtile Kunst des Twitter-Klatschens

Twitter Kampf

Twitter ist nicht gerade immun gegen Argumente. Die Leute können sich wirklich darauf einlassen, wenn man bedenkt, dass sie nur 140 Charaktere haben, um Beleidigungen herzustellen und verächtliche Zinger zu erfinden. Aber nicht alle Twitter-Nutzer möchten sich mit ihren Feinden auf Tweet-zu-Tweet-Kämpfe einlassen. Einige ziehen es vor, ihre Nemes hinter ihrem Rücken anzurufen - was schwierig ist, wenn man bedenkt, dass Ihre Tweets normalerweise öffentlich sind und Ihre Rivalen Ihnen möglicherweise folgen oder nicht. Und es gibt einen Begriff für diese hinterhältige Beleidigung: Es heißt Subtweeting.

Ein Subtweet ist ein Tweet über jemanden auf Twitter, der ihn nicht direkt erwähnt. Anstatt konfrontativ zu sein, sind Subtweets hinterhältiger - sie sind nicht die Umkleideraumschlägereien von Twitter, sondern das grausame Flüstern auf der Schließfachseite. Twitter selbst kann Subtweets besser beschreiben als ich: 

Ein Subtweet ist so, als würde man jemanden anrufen und auf keine Konfrontation hoffen. #schlechter Zug

- Ben Hiltz (@ bhiltz1711), 26. Juni 2013

Und es gibt mehr als genug Beispiele für Subtweeting. Hier ist ein Beispiel eines berühmten erwachsenen menschlichen Mannes, Chris Brown, der seine beeindruckende Reife zeigt, während er eine Frau, mit der er einen Autounfall hatte, subtweetet (Chris Brown twittert viel ):

Es ist kein Hit and Run, wenn Sie aus dem Auto steigen und Informationen austauschen (wer hat KEINE SCHÄDEN an beiden Autos). Das ist wirklich lächerlich

- Chris Brown (@chrisbrown), 25. Juni 2013

Meine Anwälte werden Sie kontaktieren. Ich werde nicht für diesen Mobbing und gelben Journalismus stehen!

- Chris Brown (@chrisbrown), 25. Juni 2013

Er gibt kein @ an und spricht direkt an, über wen er spricht, aber er ist eindeutig wütend auf eine bestimmte Person. Das, meine Freunde, ist ein klassischer Subtweet.

Jetzt ist Chris Brown ein 24-jähriger Mann, daher ist sein Subtweeting-Verhalten ziemlich bizarr. Subtweeting ist ein häufigeres Phänomen bei Schülern und jungen Twitter-Nutzern, insbesondere bei jenen, die in relativ jungen Jahren Twitter-Konten eröffnet haben und es als Konversationswerkzeug mit ihren Freunden verwenden. Wenn Mean Girls  2013 herauskommen würde, wäre das Burn Book nur ein neuartiger Twitter-Account voller Subtweets.

Ironischerweise neigen viele Leute, die diese passiv-aggressive digitale Seiten-Augen-Bewegung ausführen, dazu, ihre Dissidenten mit #subtweet zu kennzeichnen, einem seltsamen Aufruf zur Aufmerksamkeit; Wenn Sie jemanden indirekt in den Papierkorb werfen möchten, warum sollten Sie einen Hashtag verwenden, der ankündigt: "Ich spreche indirekt in den Papierkorb!" an alle deine Anhänger? Andererseits ist es nicht gerade ein Zeichen eines rationalen Denkprozesses, auf Twitter öffentlich über jemanden zu klagen, anstatt direkt mit ihm zu kommunizieren.

Sei nett, guter Herr. Fühlst du dich einfach so gut, wenn du jemanden unglücklich machst? #SUBTWEET

- Ali Suman (@ali_suman), 25. Juni 2013

Obwohl einige Benutzer das Hashtag #subtweet verwenden, um sie zu markieren, befindet sich ein Subtweet in vielerlei Hinsicht am anderen Ende des Spektrums als ein Tweet, der für maximale Belichtung absichtlich überhashtagiert ist. Hashtags sind ein Erkennungswerkzeug, während Subtweets eine Kategorie von Tweets sind, die sich häufig absichtlich einer einfachen Entdeckung entziehen, da die Benutzer sich dafür entscheiden, keine @ -Erwähnung zu verwenden, um ihren Gegner zu entflammen.

Wenn Leute mich subtweeten. pic.twitter.com/J5rQOuY63M

- Die Geduld . (@booonitafaithh) 24. Juni 2013

Mit Blick auf Google Trends hat das Interesse an Subtweeting im Jahr 2010 zugenommen. Dies war auch der Zeitpunkt, an dem die Definition in das Urban Dictionary (und in unsere Herzen) aufgenommen wurde.

Screenshot 26.06.2013 um 10.03.33 Uhr

Aber die Leute haben 2012 mehr nach „Subtweet definieren“ gesucht, und Suchanfragen, um herauszufinden, was der Begriff bedeutet, sind bis jetzt beliebt geblieben, was darauf hinweist, dass viele Twitter-Nutzer immer noch versuchen, herauszufinden, was der Begriff bedeutet:

Screenshot 26.06.2013 um 10.04.04 Uhr

Screenshot 26.06.2013 um 10.16.58 UhrSubtweets sind natürlich ein Twitter-Original, aber sie verbreiten sich auch in anderen sozialen Netzwerken. Obwohl die Hashtags von Facebook noch in den Kinderschuhen stecken, verwenden die Leute bereits das Hashtag #subtweet, um zu zeigen, dass sie versuchen, jemanden zu dissen, ohne sie zu markieren.

Und auch Instagram-Nutzer haben den Jargon übernommen, mit Tausenden von Bildern mit dem Tag #subtweet und verschiedenen Permutationen. Ich bin mir nicht sicher, wie Sie jemanden mit einem Bild twittern, aber ich bin mir sicher, dass es ein funkelndes Zeichen der Reife ist. Screenshot 26.06.2013 um 10.10.59 UhrEs ist auch schön zu wissen, dass irgendwo da draußen 30 Leute versuchen, #subtweetsunday möglich zu machen.

Was sagen Subtweets über soziale Medien? Eines der größten Dinge, die sie anzeigen, ist, wie junge Leute Twitter nutzen. Während viele Marken, Comedians, Journalisten und andere Fachleute gelegentlich auf Twitter in bittere Gewässer eintauchen, geht es im Gespräch im Allgemeinen um aktuelle Ereignisse und unsere Reaktionen - zum Beispiel haben die jüngsten Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs gestern Morgen sicherlich eine Menge hitziger Debatten ausgelöst (und einige Subtweets), aber es war kein zwischenmenschlicher, intimer Konflikt.

Da viele junge Menschen von Facebook zu Twitter als ihr bevorzugtes soziales Netzwerk für eine schnelle Kommunikation migriert sind, eignet sich die Art und Weise, wie sie Twitter verwenden - als Konversationswerkzeug, das eher öffentlichen Sofortnachrichten als eigenständigen Mikroblog-Posts ähnelt - für Subtweets. Die meisten Schüler auf Twitter versuchen nicht, von Rob Delaney erneut getwittert zu werden. Sie nutzen den Dienst, um mit ihren Freunden zu chatten. Dazu gehören Klatschen, Trash-Talking und das Ansprechen von wahrgenommenen Kleinigkeiten. Da Mark Zuckerberg einige der Funktionen von Twitter übernimmt, um Facebook mehr zu einer „personalisierten Zeitung“ zu machen, anstatt zu einem Ort, an dem hauptsächlich Menschen interagieren, die sich im wirklichen Leben kennen, verfolgen einige Twitter-Nutzer einen entgegengesetzten Ansatz.Verwenden von Twitter in erster Linie als Kommunikationsmittel, um nur mit ihren Freunden zu sprechen - und dazu gehört auch, gemeine Dinge über sie zu sagen.

Subtweets sind eindeutig nicht das, was Twitter fördern wollte, aber sie sind hier und sie passieren. Es zeigt einmal mehr, wie soziale Netzwerke immer stärker von ihren Nutzern als von ihren Infrastrukturen kontrolliert werden. Sicher, die Entwickler von Snapchat betonen die Tatsache, dass sie es als unterhaltsame Möglichkeit eingerichtet haben, unschuldige Nachrichten zu senden, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass eine Menge Leute es für Sexts verwenden und andere die Tatsache ausnutzen, dass Sie Screenshots machen können Bilder, um Menschen in Verlegenheit zu bringen. Und Tumblr hatte nicht vor, einer der größten Veranstaltungsorte für Pornos zu werden, aber seine Nutzer ... dachten anders. Wann immer Sie Menschen eine Plattform für freie Meinungsäußerung geben, lassen Sie die Möglichkeit zu, dass Benutzer den beabsichtigten Gebrauch nehmen und in die entgegengesetzte Richtung laufen. 

 Subtweets sind unreif, sinnlos, verletzend und wahrscheinlich das passiv-aggressive, was Sie auf Twitter tun können. Sie gehen auch nicht so schnell irgendwohin, solange junge Leute Twitter weiterhin als Chat-Dienst nutzen. Und obwohl Subtweeting eine lächerliche Sache ist, macht es Spaß, sie zu lesen (solange es nicht um dich geht).