So reinigen Sie Ihren PS4-Controller

Mit verschwitzten Handflächen, Krümeln und einer Staubplage kann es mühsam sein, den PlayStation 4-Controller sauber zu halten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren PS4-Controller reinigen können, von der Desinfektion bis zur Reinigung der zwischen den Falten befindlichen Verschmutzungen.

Wir werden uns mit der Reinigung der Außen- und Innenseite Ihres Controllers befassen. Obwohl für die meisten Jobs lediglich ein externes Löschen erforderlich ist, müssen Sie Ihren Controller möglicherweise zerlegen, um ihn vollständig zu reinigen. Als Warnung können Sie Ihren Controller beschädigen, wenn Sie ihn öffnen müssen. Fahren Sie daher auf eigenes Risiko fort.

Weiterführende Literatur

  • So synchronisieren Sie einen PS4-Controller
  • So schließen Sie einen PS4-Controller an einen PC an
  • Beste PS4-Controller

Reinigen Sie die Außenseite Ihres PS4-Controllers

Krümel und Staub bekommen

Bevor Sie mit der detaillierten Reinigung Ihres PS4-Controllers beginnen, sollten Sie lose Krümel und Oberflächenstaub entfernen. Es ist eine gute Idee, Ihrem Controller vor und nach der Reinigung der Außenseite eine schnelle Wiederholung mit einer Dose Druckluft zu geben. Aufgrund all der Spalten auf dem PS4-Controller sollten Sie jedoch vorsichtig sein, wohin Sie Ihre Dose richten.

Das Ziel ist, dass der Luftstrom von Ihrem Controller weg zeigt und nicht darauf. Krümel, die sich sonst lösen würden, können sich tiefer im Controller festsetzen, wenn Sie mit Ihrer Druckluftdose nicht vorsichtig sind. Obwohl es einfach ist, diesen Schritt zu überspringen, ist er dabei von entscheidender Bedeutung. Das Ziel ist es, im Verlauf des Prozesses immer kleinere Partikel von der Steuerung zu entfernen, sodass es hilfreich ist, zu Beginn alles Große zu entfernen.

Das abwischen

Jetzt, da Sie Krümel und Staub aus Ihrem Controller entfernt haben, ist es Zeit für die Desinfektion. Babytücher sind das beste Werkzeug für den Job, aber wenn Sie sie nicht haben, funktioniert auch ein Mikrofasertuch. Mischen Sie in diesem Fall gleiche Teile Wasser und Isopropylalkohol und befeuchten Sie das Tuch vorsichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie auch ein Mikrofasertuch oder ähnliches verwenden. Papierhandtücher und dergleichen lassen Ihren Controller schmutziger aussehen als zu Beginn.

Arbeiten Sie sich mit Ihrem Babytuch oder Mikrofasertuch in der Hand um den Controller herum und achten Sie dabei genau auf den unteren Bereich der Auslöser. Dieser Schritt konzentriert sich hauptsächlich auf die Reinigung der Oberfläche des Controllers, nicht zwischen alle Ecken und Winkel. Für relativ saubere Steuerungen ist lediglich eine Dose Druckluft und ein Abwischen erforderlich. Größere Aufträge erfordern jedoch etwas mehr Liebe zum Detail.

Umgang mit den Details

Nach einem allgemeinen Durchlauf des Controllers ist es Zeit, sich mit den schmutzigen Details zu befassen. Für diesen Vorgang sollten Sie das Wasser weglassen und Isopropylalkohol, Wattestäbchen und Zahnstocher bereithalten. Im Gegensatz zu Wasser ist Isopropylalkohol nicht elektrisch leitend. Wenn also ein wenig in die Eingeweide Ihres Controllers rutscht, geht es Ihnen gut.

Beginnen Sie mit dem Wattestäbchen und legen Sie es in Isopropylalkohol, um die Spitze vollständig zu sättigen. Arbeiten Sie sich dann um den Controller herum und wischen Sie die Gesichtstasten und den unteren Teil der Daumenstifte ab. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie den Controller auf natürliche Weise trocknen. Alkohol verdunstet schnell und Sie möchten keine Flusen auf einem Controller hinterlassen, den Sie gerade gereinigt haben.

Jacob Roach / Digitale Trends

Bevor Sie Ihre Wattestäbchen entsorgen, nehmen Sie ein neues in Alkohol und reinigen Sie damit die Micro-USB-, Kopfhörer- und EXT-Anschlüsse des Controllers. Sie sollten hier sehr sanft sein, da durch zu starkes Drücken etwas Baumwolle im Hafen zurückbleibt.

Wenn alles trocken ist, graben Sie mit trockenen Zahnstochern flach um die Falten des Controllers. Dazu gehört das Umgehen des Touchpads, das Reinigen zwischen den Auslösern und das Herumtasten dort, wo sich der Controller-Körper trifft. Sie können auch an der Vorderseite des Lautsprechergitters herumhacken. Achten Sie jedoch darauf, keine Krümel zu vergraben, die weiter innen stecken.

Jacob Roach / Digitale Trends

Bei all dem Müll - Sie werden schockiert sein, wie viel Öl von Ihren Händen in den Controller gelangt - ist es eine gute Idee, den Körper Ihres Controllers mit einer Dose Druckluft und einem Babytuch erneut zu überfliegen. Für die meisten Menschen ist dies ein geeigneter Haltepunkt. Wenn sich jedoch etwas Schmutz im Controller befindet, müssen Sie ihn aufbrechen.

Reinigen Sie das Innere Ihres PS4-Controllers

Lösen Sie die Schrauben

Es sollte selbstverständlich sein, dass durch das Öffnen Ihres Controllers jegliche Garantie ungültig wird und Sie den Vorgang auf eigenes Risiko versuchen sollten. Trotzdem ist der Prozess nicht allzu schwierig. Entfernen Sie mit einem kleinen Kreuzschlitzschraubendreher die vier Schrauben auf der Rückseite des Controllers. Wie die meisten elektronischen Geräte sind die Schrauben sehr weich, daher sollten Sie besonders darauf achten, sie nicht zu entfernen. Sie sind auch sehr klein, daher sollten Sie sie in einer Magnetschale aufbewahren.

Jacob Roach / Digitale Trends

Zusätzlich zu den Schrauben wird der Körper der Steuerung mit Kunststofflaschen zusammengehalten. Sobald Sie die Schrauben entfernt haben, führen Sie ein Kunststoff-Hebelwerkzeug in die seitliche Nut des Controllers ein und ziehen Sie es vorsichtig vom Rest des Körpers ab. Bewegen Sie sich hier jedoch nicht zu schnell. Es gibt ein weißes Flachbandkabel, das die Rückseite des Controllers mit dem Rest des Körpers verbindet. Entfernen Sie dieses Kabel vorsichtig mit Ihrem Kunststoff-Hebelwerkzeug.

Entfernen Sie die Batterie

Entfernen Sie nun im Inneren des Controllers die Batterie, indem Sie das Netzkabel abziehen und es vorsichtig vom Klebestreifen abziehen. Obwohl leicht zu entfernen, ist es wichtig, zum Entfernen des Batteriesteckers ein Kunststoff-Hebelwerkzeug zu verwenden, nicht einen Schraubendreher. Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Batterie noch Saft enthält. Das letzte, was Sie tun möchten, ist, die Schaltung mit einer Metallspitze abzuschließen.

Jacob Roach / Digitale Trends

Wackeln Sie vorsichtig mit dem Akku, bis er sich löst, und achten Sie darauf, nicht zu stark zu ziehen. Nach dem Lösen hält eine einzelne Schraube den Batteriehalter auf der Rückseite der Platine. Entfernen Sie diese Schraube und setzen Sie sie zusammen mit dem Batteriehalter in Ihr Fach ein. Wenn es weg ist, können Sie das Board, analoge Sticks, Trigger, Rumpelmotoren und das Touchpad als eine Einheit anheben. Dieser Mittelteil ist im Wesentlichen der Controller. Seien Sie also sehr vorsichtig, wenn Sie ihn beiseite legen. Achten Sie auch auf das Flachbandkabel, mit dem das Touchpad befestigt ist. Sie müssen es entfernen, damit der Mittelteil frei wird.

Jacob Roach / Digitale Trends

Sie sollten die Vorder- und Rückseite des Controllers zusammen mit allen Tasten belassen (seien Sie vorsichtig mit diesen, da sie herausfallen, wenn Sie den vorderen Bereich auf den Kopf stellen). Führen Sie das Innere des Controllers erneut mit dem oben beschriebenen Verfahren mit Wattestäbchen und Isopropylalkohol durch, damit alles vollständig trocknen kann, bevor Sie es wieder zusammenbauen. Sie können die Kunststoffschale mit Wasser reinigen, aber es ist eine gute Idee, sich an Isopropylalkohol zu halten. Wasser und Elektronik spielen nicht gut, und das Letzte, was Sie wollen, ist etwas Schurkenfeuchtigkeit, die in Ihrem Controller eingeschlossen ist.