So machen Sie das Apple-Logo auf einem iPhone 7 zum Leuchten

Hinweis: Durch diesen Vorgang erlischt die Garantie für Ihr iPhone und die Wasserbeständigkeit wird beeinträchtigt.

Wir haben uns alle an das Apple-Logo auf unseren MacBooks gewöhnt, aber wäre es nicht schön, wenn unsere iPhones dieselbe Funktion hätten? Zum Glück gibt es jetzt eine Möglichkeit, das Apple-Logo auf der Rückseite Ihres iPhone 7 zu beleuchten.

Zunächst müssen Sie das Beleuchtungsset für Ihr genaues iPhone-Modell erwerben. Sobald dies eintrifft, entfernen Sie mit dem Pentalobe-Schraubendreher die beiden Schrauben an beiden Seiten des Ladeanschlusses, der sich an der Unterseite Ihres iPhones befindet.

Befestigen Sie anschließend den mitgelieferten Saugnapf an der Unterseite des iPhone-Displays. Keilen Sie nun das flache Metallstemmwerkzeug zwischen dem Bildschirm und dem Gehäuse Ihres iPhones. Wenn Sie genügend Platz zwischen den beiden Oberflächen eingeklemmt haben, wechseln Sie zum Kunststoff-Hebelwerkzeug, um das Risiko von Kratzern am Gehäuse zu minimieren. Arbeiten Sie dies auf der linken Seite des Geräts (auf der rechten Seite des iPhones ist der Bildschirm angeschlossen). Sobald Sie das flache Werkzeug um Ihr gesamtes Gerät herum bearbeitet haben, sollten Sie das iPhone wie ein Buch aufklappen können.

Entfernen Sie anschließend mit einem Kreuzschlitzschraubendreher die Metallplatte über dem Teil des Telefons, an dem der Akku angeschlossen ist, und trennen Sie den Akku mit dem Kunststoff-Hebelwerkzeug - oder sogar mit Ihrem Fingernagel. Sobald dies erledigt ist, entfernen Sie die Taptic Engine unter dem Akku zur Unterseite des Telefons, um sich etwas Platz zum Arbeiten zu geben.

iPhone 7 beleuchtetes Apple-Logo

Ziehen Sie die schwarzen Klebelaschen an der Unterseite der Batterie vorsichtig nach oben. Sie können diese mit Zeigefinger und Daumen greifen. Ziehen Sie jeden langsam nach unten zur Unterseite des Telefons, bis jeder entfernt ist. Wenn diese Streifen brechen, wird es sehr schwierig, die Batterie zu entfernen. Gehen Sie daher leicht und geduldig vor. Sobald diese Klebestreifen entfernt sind, sollte es leicht sein, die Batterie anzuheben.

Sobald Sie den Akku entfernt haben, müssen Sie das Apple-Logo entfernen, das sich derzeit unter dem Akku befindet. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Schlitzschraubendreher zu nehmen und am Rand des Logos zu kratzen, bis Sie den Schraubendreher darunter einklemmen und nach oben hebeln können. Wenn Sie fertig sind, platzieren Sie das Light Kit-Logo darin. Bei Bedarf können Sie ein Stück Klebeband verwenden, um es an Ort und Stelle zu halten.

Ihr Telefon muss nicht eingeschaltet sein, damit das Logo aufleuchtet.

Platzieren Sie als Nächstes die LED über dem neuen Logo und stellen Sie sicher, dass der LED-Anschluss die Stelle erreicht, an der der Akku angeschlossen ist, und setzen Sie ihn ein. Legen Sie die Batterie darauf, legen Sie den Batterieanschluss über den LED-Anschluss und rasten Sie ihn ein. Sie können dann die Metallplatte wieder über den Stecker legen und festschrauben.

Ersetzen Sie den Taptic Engine und an diesem Punkt sollte das Logo aufleuchten. Ihr Telefon muss nicht eingeschaltet sein, damit das Logo aufleuchtet. Schließen Sie anschließend Ihr Telefon, indem Sie den Bildschirm ablegen und wieder in das Gehäuse einbauen. Arbeiten Sie sich dabei langsam um den Rand herum. Bringen Sie anschließend die Pentalobe-Schrauben an der Unterseite des Telefons an, um den Auftrag abzuschließen.

David Cogen, der hier bei Digital Trends regelmäßig Beiträge verfasst, betreibt TheUnlockr.com, einen beliebten Tech-Blog, der sich auf technische Neuigkeiten, Tipps und Tricks sowie die neuesten Technologien konzentriert. Sie finden ihn auch bei Twitter, wo er über die neuesten Technologietrends spricht.