Wie man DIY Kerzen in der Mikrowelle zu Hause macht

wie man Kerzen final2 machtErika Rawes / Digitale Trends Wenn Sie jemandem im Laden eine Kerze kaufen, ist das eine nachdenkliche Geste. Wenn Sie eine Kerze mit Ihren eigenen beiden Händen herstellen, verleiht dies Ihrem Geschenk eine zusätzliche, persönliche Note.

Wenn die meisten Menschen jedoch daran denken, Kerzen herzustellen, denken sie daran, langwierige Anweisungen zu befolgen und eine Menge teurer Vorräte im Bastelladen zu kaufen. Während Kerzenherstellungskits normalerweise zwischen 20 und 100 US-Dollar kosten und sich einzelne Vorräte durchaus summieren können, müssen Sie kein Bastelladen voller Vorräte in Ihrem Haus haben, um Kerzen herzustellen. Obwohl einige Methoden Materialien wie Wachsperlen, vorgefertigte Dochte, Formen und Wachsschmelztöpfe erfordern, erfordern nicht alle Methoden zur Kerzenherstellung, dass Sie ein Meisterausrüster sind, und sie erfordern auch keine lange Liste teurer Vorräte.

Sie können Kerzen zu Hause mit Vorräten herstellen, die Sie bereits im Haus herumliegen.

Hier ist was du brauchst.

Zutaten für die Herstellung von Kerzen:

  1. Buntstifte, die Sie nicht mehr verwenden
  2. Eine Wachsquelle - alte Geburtstagskerzen, die Sie nicht mehr verwenden, funktionieren perfekt
  3. Ein Behälter für Ihre Kerze - ein kleines Glas, eine Kaffeetasse oder ein kleines Glas - ist ideal
  4. Eine kleine, mikrowellengeeignete Tasse oder Schüssel
  5. Ein Eis am Stiel, ein Holzspieß oder ein Utensil, das Sie wegwerfen möchten
  6. Eine Mikrowelle

Zutaten für einen Kerzendocht:

  1. Baumwollfaden
  2. Eine Wachsquelle wie Geburtstagskerzen
  3. Schere
  4. Eine mikrowellengeeignete Tasse oder Schüssel
  5. Eine Pinzette
Erika Rawes / Digitale Trends Erika Rawes / Digitale Trends

Schritt 1: Bereiten Sie Ihr Wachs vor. Ziehen Sie die Wrapper von Ihren Buntstiften ab und zerbrechen Sie sie in kleine Stücke. Laut Evermine können Sie Ihre Buntstifte in Wasser einweichen, damit sich die Verpackungen leicht lösen lassen. Bereiten Sie Ihre Geburtstagskerzen vor, indem Sie sie ebenfalls in kleine Stücke zerbrechen. Entfernen Sie unbedingt den inneren Docht von den Geburtstagskerzen, wenn Sie sie auseinander brechen.

Schritt 2: Machen Sie Ihr Wachs zu Spänen. Sie möchten Ihre Wachsstücke zu kleinen Wachsspänen verarbeiten. Dazu können Sie Ihre Wachsstücke in eine Plastiktüte stecken und sie vorsichtig mit einem Hammer oder einem Holzlöffel schlagen. Sie können auch eine Käsereibe verwenden, um aus Ihrem Wachs Späne zu machen, aber das Reiben Ihres Wachses ist mühsam und zeitaufwändig. Außerdem macht es viel mehr Spaß, es mit einem Hammer zu schlagen.

Erika Rawes / Digitale Trends Erika Rawes / Digitale Trends

Schritt 3: Machen Sie Ihren Kerzendocht. Schneiden Sie ein Stück Baumwollschnur auf die gewünschte Dochtlänge. Ihr Docht sollte ungefähr zwei Zoll länger sein als Ihr Kerzenhalter. Nachdem Sie Ihre Schnur geschnitten haben, schmelzen Sie drei Geburtstagskerzen in der Mikrowelle bei starker Hitze zwei bis drei Minuten lang in einer mikrowellengeeigneten Tasse oder Schüssel. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Behälter aus der Mikrowelle nehmen, da der Behälter und das Wachs extrem heiß werden.

Möglicherweise müssen Sie das Wachs auch umrühren, um übrig gebliebene Teile zu schmelzen, die in der Mikrowelle nicht vollständig geschmolzen sind. Tauchen Sie Ihre Baumwollschnur in das geschmolzene Wachs. Sobald die Schnur vollständig mit Wachs bedeckt ist, entfernen Sie die mit Wachs beschichtete Schnur mit einer Pinzette und halten Sie sie mit Ihrer Pinzette in die Luft, bis sie zu härten beginnt (dies dauert ungefähr eine Minute). Legen Sie Ihren Docht nicht ab, bis er hart wird. Dadurch kann das Wachs gleichmäßig auf Ihrem Docht trocknen und verhindert, dass sich an bestimmten Stellen überschüssiges Wachs ansammelt.

Erika Rawes / Digitale Trends

Schritt 4: Lassen Sie Ihren Docht vollständig aushärten und beiseite stellen.

Schritt 5: Starten Sie Ihre Kerze. Legen Sie zwei Esslöffel Ihrer Wachsspäne in Ihren mikrowellengeeigneten Behälter. Fügen Sie ungefähr einen Buntstift im Wert von Buntstiftstücken auf Ihre Wachsspäne. Der Wachsmalstift dient als Farbpigment Ihrer Kerze. Mikrowelle Ihre Wachs-Wachsmalstift-Mischung für zwei bis drei Minuten oder bis Ihre Mischung größtenteils geschmolzen ist. Der Behälter wird heiß, wenn Sie ihn aus der Mikrowelle nehmen, ebenso wie das Wachs. Rühren Sie Ihre Wachs-Buntstift-Mischung, bis sie glatt und gleichmäßig ist. Wenn Sie eine Duftkerze wünschen, können Sie der Mischung etwa 10 Tropfen ätherische Öle hinzufügen, nachdem Sie die Mischung gerührt und etwas abgekühlt haben. Gießen Sie dann Ihre Mischung in Ihren Kerzenhalter. Legen Sie Ihren Docht in die Mitte Ihres Wachses und halten Sie ihn dort einen Moment lang, bis er an Ort und Stelle bleibt. Sie haben die erste Schicht Ihrer Kerze abgeschlossen.Wischen Sie Ihren mikrowellengeeigneten Schmelzbehälter aus.

Erika Rawes / Digitale Trends Erika Rawes / Digitale Trends

Schritt 6: Fügen Sie Ihrer Kerze zusätzliche Schichten hinzu.  Schmelzen Sie erneut zwei Esslöffel Wachs- und Buntstiftstücke (verwenden Sie eine andere Farbe) in der Mikrowelle, wie Sie es in Schritt 5 getan haben. Rühren Sie Ihre Mischung, bis sie glatt ist, und gießen Sie sie dann auf Ihre erste Schicht. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um weitere Ebenen hinzuzufügen.

Schritt 7: Beenden und dekorieren Sie Ihre Kerze. Stellen Sie Ihre Kerze in den Kühlschrank, damit sie vollständig aushärten kann. Danach schneiden Sie den Docht auf die entsprechende Länge und fügen Sie alle Dekorationen hinzu. Sie können Wachsspäne auf Ihre Kerze legen, damit sie so aussieht, als hätte Ihre Kerze Streusel, oder Sie können ein individuelles Etikett auf der Außenseite Ihrer Kerze anbringen, um ein professionelleres Aussehen zu erzielen.