So organisieren Sie Ihre PS4-Spielbibliothek und erstellen benutzerdefinierte Ordner

Zwischen der Installation physischer Spiele, all den digitalen Spielen, die Sie dank der günstigen Angebote für den PlayStation Store und einem stetigen Strom von PlayStation Plus-Angeboten erwerben, kann die Navigation in Ihrer PlayStation 4-Bibliothek im Laufe der Zeit ziemlich umständlich werden. Wenn Sie uns ähnlich sind, können Sie von Zeit zu Zeit Ihre PS4-Spieleliste durchsuchen und auf einen Titel stoßen, den Sie vergessen haben, dass Sie ihn überhaupt besessen haben. Zum Glück können Sie einige Dinge tun, um sicherzustellen, dass Ihre PS4-Spielbibliothek mit Hilfe von Ordnern und anderen Tricks relativ schmerzfrei navigiert.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre PS4-Spielbibliothek mit benutzerdefinierten Ordnern organisieren und wie Sie die Navigation zum Kinderspiel machen.

Weiterführende Literatur

  • So setzen Sie eine PS4 auf die Werkseinstellungen zurück
  • So übertragen Sie Ihre Daten von einer PS4 auf eine PS4 Pro
  • So lösen Sie einen Code auf Ihrer PS4 ein

Spielen der "kürzlich gespielten" Leiste

Standardmäßig werden Ihre Spiele auf dem Karussell des Startbildschirms in der Reihenfolge angezeigt, in der Sie sie zuletzt heruntergeladen oder gespielt haben. Dieses Standardsystem kann die monatliche PlayStation Plus-Zeit stören. Nur weil Sie ein neues Spiel heruntergeladen haben, heißt das nicht, dass Sie es sofort spielen möchten. Schließlich schleichen die Spiele, die Sie tatsächlich gespielt haben , bis zum Ende des Karussells - oder schlimmer noch, sie werden insgesamt aus dem Karussell gestoßen.

Es klingt ziemlich einfach, aber eine schnelle Möglichkeit, den Überblick über die Spiele zu behalten, die Sie spielen, besteht darin, sie immer in den ersten Slots zu belassen. Wenn Destiny 2 zu rutschen beginnt, aber bald neue Inhalte dafür verfügbar sind, öffnen und schließen Sie das Spiel einfach, um es an die Spitze des Stapels zu verschieben. Sie müssen nicht einmal spielen - durch einfaches Öffnen der Anwendung wird das Spiel an die Spitze Ihrer Liste verschoben. Sie sollten auch wissen, dass sich jede physische Disc, die Sie im System haben, nach dem Start des Systems immer oben im Karussell befindet, auch wenn es nicht das letzte Spiel war, das Sie gespielt haben.

Sinn machen aus Ihrer Bibliothek

Manchmal möchten Sie Ihre gesamte Spielebibliothek durchsuchen. Am Ende des Karussells auf dem Startbildschirm ganz rechts befindet sich das Bibliothekssymbol . Die Bibliothek enthält alle deine PS4-Spiele und -Anwendungen, geordnet nach Kategorien und bestimmten anderen Parametern. Auf der linken Seite sehen Sie fünf (sechs, wenn Sie Ordner haben) Kategorien unterhalb der Suchleiste.

  • Alle: Jedes aktuell installierte Spiel und jede App.
  • Ordner: Mehr dazu im nächsten Abschnitt. Wenn Sie jedoch Ordner eingerichtet haben (was wir erklären werden), finden Sie diese Kategorie zwischen "Alle" und "Spiele".
  • Spiele: Alle derzeit installierten Spiele.
  • Apps: Alle derzeit installierten Apps.
  • Gekauft: Alle Spiele und Anwendungen, die Sie besitzen, einschließlich der nicht auf Ihrer Festplatte installierten.
  • PlayStation Plus: Dies sind alle kostenlosen Spiele, die über PlayStation Plus erworben wurden und spielbar sind, solange Sie ein aktives Mitglied sind

Sofern Sie kein Ordnersystem erstellt haben, möchten Sie diese entweder nach Spielen oder nach Kauf anzeigen .

Spielbibliothek

Standardmäßig ist der Spieleabschnitt alphabetisch sortiert. Im Dropdown-Menü stehen drei weitere gefilterte Ansichten zur Auswahl.

  • Umgekehrte alphabetische Reihenfolge: Warum nicht von Z nach A gehen?
  • Kürzlich verwendet:  Spiele nach Verwendung anzeigen. Frisch heruntergeladene und kürzlich eröffnete Spiele stehen hier ganz oben.
  • Installationsdatum : Die Spiele werden nach dem Zeitpunkt ihrer Installation organisiert, wobei Ihre letzten Spielsitzungen nicht berücksichtigt werden.

Die Standardansicht von A bis Z scheint die universellste zu sein. Wenn Sie jedoch Ihre aktuellen Spielgewohnheiten überprüfen oder heruntergeladene Spiele lesen möchten, die Sie möglicherweise vergessen haben, haben die anderen Ansichten ihren eigenen Reiz.

Bibliothek kaufen

Beim Durchsuchen der gekauften Kategorie können Sie alphabetisch oder nach Kaufdatum sortieren. Der gekaufte Bereich ist nach zwei Kategorien sortiert: Nicht installiert und installiert. Ihre installierten Apps werden unter der langen Liste der nicht installierten Apps angezeigt.

Ordner sind dein bester Freund

Hier wird es interessant. Wenn du die Kontrolle übernehmen und deine Spielbibliothek organisieren willst, kannst du mit der PS4 benutzerdefinierte Ordner erstellen, die Spiele unter Verwendung eines für dich sinnvollen Kategorisierungssystems aufteilen. Sie können Ihre Spiele in Kategorien wie "Aktuell spielen", "Spielen", "Immergrün" und "PSVR" unterteilen.

Das Erstellen eines Ordners ist sehr einfach:

Schritt 1: Drücken Sie im Hauptbildschirm des Systems auf Ihrem PS4-Controller Optionen (+), während Sie sich in einer Anwendung befinden, und wählen Sie Zum Ordner hinzufügen .

Schritt 2: Benennen Sie den Ordner und klicken Sie auf OK . Ihr neuer Ordner wird nun vorne im Karussell angezeigt.

Ordner bearbeiten

Jedes Mal, wenn Sie den Namen oder den Inhalt eines Ordners bearbeiten möchten, ist dies ganz einfach. Drücken Sie einfach Optionen (+) auf dem Ordnersymbol. Befolgen Sie dann die folgenden Schritte.

Schritt 1: Wählen Sie Ordner bearbeiten .

Schritt 2: Drücke Auswahl , um ein Raster aller Spiele auf deiner PS4 in die Warteschlange zu stellen. Aktivierte Kontrollkästchen über den Symbolen bedeuten, dass sich ein Spiel derzeit in diesem bestimmten Ordner befindet.

Schritt 3: Wählen Sie die Spiele aus, die Sie dem Ordner hinzufügen möchten, und drücken Sie Bestätigen .

Schritt 4: Von hier aus können Sie Symbole verschieben. Auf diese Weise können Sie Spiele in der gewünschten Reihenfolge in jedem Ordner platzieren.

Schritt 5: Genießen Sie die Gewissheit, dass Ihre PS4-Bibliothek genau nach Ihren Wünschen kuratiert wird.

Durch die Organisation Ihrer PS4-Spielbibliothek können Sie einfacher navigieren und die Spiele finden, die Sie spielen möchten. Es kann Sie auch dazu ermutigen, Speicherplatz auf Ihrem Spielesystem freizugeben, was Ihnen noch mehr Spaß macht, wenn Sie ein neues Spiel finden, das Sie nicht erwarten können, es auszuprobieren.