So installieren Sie einen USB-Ausgang

So installieren Sie eine USB-SteckdoseWenn Ihr Zuhause so etwas wie unser ist, ist es mit USB-Ladegeräten, Pufferbatterien und anderen mit Strom versorgten Gegenständen übersät. Wäre es nicht einfacher, wenn unsere Steckdosen USB-Anschlüsse anstelle der herkömmlichen zweipoligen Steckdose hätten? Zum Glück sind USB-fähige Steckdosen in großen Läden und Online-Händlern wie Amazon und Walmart leicht zu finden. Das Aufrüsten einer vorhandenen Steckdose ist unkompliziert, aber Sie sind möglicherweise besorgt über die Arbeit mit elektrischen Kabeln. Hier führen wir Sie durch den richtigen Weg zur Installation einer USB-Steckdose.

Bevor wir jedoch anfangen, eine wichtige Warnung: Die Vorschriften für elektrische Arbeiten im Haushalt variieren je nach Land und Staat. Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, überprüfen Sie bitte, ob Sie zur Durchführung elektrischer Wartungsarbeiten in Ihrer Nähe berechtigt sind und über die dafür erforderlichen Sicherheitswerkzeuge verfügen.

Schritt 1: Wählen Sie eine USB-Steckdose

Vor ein paar Jahren war es schwierig, eine Steckdose mit integrierten USB-Anschlüssen zu finden. Jetzt sind mehrere verfügbar, darunter TruePower und das multifunktionale Swidget. Sie können wählen, ob Sie ein billiges Outlet ohne Marke von eBay oder Amazon beziehen möchten. Wir empfehlen jedoch, ein Modell von einer Mainstream-Marke wie Legrand oder Leviton zu kaufen. Sie finden eine Reihe von Konfigurationen und Farben, und Sie können sich entspannen, wenn Sie wissen, dass sie gebaut und auf Sicherheit geprüft wurden.

Beachten Sie jedoch, dass mit USB ausgestattete Steckdosen aufgrund der zusätzlichen Elektronik, die eingepackt werden muss, viel tiefer liegen als normale Designs. In diesem Fall benötigen Sie etwa 3 Zoll Tiefe in der Wand, um Ihre neue Steckdose zu installieren . Wenn Sie einen Standort gefunden haben, der für ein Upgrade reif ist, überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die Größe der Anschlussdose hinter der Steckdose.

Für unseren Leitfaden haben wir die Legrand TM826USBWCCV-Steckdose ausgewählt, die zwei USB-Anschlüsse und zwei manipulationssichere Steckdosen unterstützt. Da zwei neugierige Jungen in unserem Testhaus herumlaufen, können wir sicher sein, dass die integrierten Fensterläden dieses Modells das Einsetzen unerwünschter Objekte verhindern. Sie sollten in der Lage sein, dieses Modell für etwa 25 US-Dollar abzuholen.

Abhängig von Ihrer vorhandenen Steckdose müssen Sie möglicherweise auch eine Wandplatte aufnehmen, um die Steckdosen zu umgeben. Die Wandplatte an unserer Steckdose hat eine horizontale Leiste zwischen den Steckdosen, an der die neuen USB-Anschlüsse positioniert werden. Als Ergänzung zur mit USB ausgestatteten Steckdose haben wir die schraubenlose Legrand-Wandplatte ausgewählt, die in Farbe und Ausführung übereinstimmt.

Schritt 2: Gönnen Sie sich einen Ausgangsspannungsprüfer

Neben einem Schraubendreher ist das andere Werkzeug, das wir für diesen Job (oder für Steckdosen) wärmstens empfehlen würden, ein Spannungstester. Natürlich müssen wir die Stromversorgung an der Schalttafel abschalten, bevor wir die Steckdosen austauschen. Um jedoch absolut sicher zu sein , dass die Steckdose nicht unter Spannung steht, sollten Sie dies mit einem Spannungstester überprüfen.

Preiswerte Geräte wie dieser berührungslose Spannungstester von Klein Tools geben visuelle und akustische Warnungen aus, wenn in einer Steckdose Spannung festgestellt wird. Es ist für rund 20 US-Dollar erhältlich und es gibt ein aktualisiertes NCVT-3-Modell, das mit einer Taschenlampe ausgestattet ist, die für weniger als 25 US-Dollar erhältlich ist.

Wenn Sie den Spannungstester zur Hand haben, testen Sie ihn an einer Steckdose, von der Sie wissen, dass sie unter Spannung steht, damit Sie sicher sein können, dass sie funktioniert.

Schritt 3: Schalten Sie den Strom aus

Wenn Sie sich für eine Steckdose entschieden haben, die Sie ersetzen möchten, gehen Sie zur Schalttafel Ihres Hauses. Schalten Sie den Raum / die Steckdose, die Sie ersetzen, aus oder schalten Sie den Strom vollständig aus, um sicherzustellen, dass kein Strom fließt.

Schritt 4: Entfernen Sie die vorhandene Wandplatte und den Auslass

Verwenden Sie Ihren Spannungstester, um zu überprüfen, ob die Stromversorgung unterbrochen wurde. Schrauben Sie dann die Wandplatte und die Steckdose vorsichtig ab und entfernen Sie sie von der Anschlussdose dahinter.

Schritt 5: Beachten Sie die vorhandene Verkabelung

Machen Sie ein Foto der vorhandenen Verkabelung (oder skizzieren Sie ein kurzes Diagramm), damit Sie wissen, wie Sie die neue Steckdose im eingebauten Zustand neu verkabeln können. Erwarten Sie in nordamerikanischen Haushalten neutrale (weiß), heiße (schwarz) und Erdungskabel (blankes Kupfer). Andere Kontinente haben andere Codes. Überprüfen Sie daher unbedingt die vorhandenen Verbindungen. Besser noch - beschriften Sie die Drähte, bevor Sie sie entfernen.

Schritt 6: Entfernen Sie die Drähte aus der alten Steckdose

Nehmen Sie Ihren Schraubendreher und lösen Sie die Halteschrauben, mit denen die elektrischen Kabel befestigt sind. Denken Sie daran, dass sie möglicherweise mit Schnellspannklemmen anstelle von Schrauben an Ort und Stelle gehalten werden. Suchen Sie in diesem Fall einen kleinen Schraubendreher oder ein ähnliches Gerät - ein SIM-Tool erledigt sogar die Aufgabe - und drücken Sie den Einrückknopf, um die Kabel freizugeben.

Schritt 7: Schließen Sie die USB-Steckdose an

Gehen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor, um die neue Steckdose anzuschließen. Stellen Sie dann sicher, dass die Neutral-, Hot / Live- und Erdungskabel fest mit den richtigen Klemmen verbunden sind.

Schritt 8: Befestigen Sie die Steckdose und die Wandplatte

Die harte Arbeit ist vorbei! Befestigen Sie die neue Steckdose an der Anschlussdose. Sie können dieselben Schraubenlöcher verwenden, mit denen die alte Steckdose befestigt wurde.

Befestigen Sie nun die Wandplatte über der Steckdose, bevor Sie sich zurücklehnen und Ihre Handarbeit bewundern.

Schritt 9: Einschalten und testen

Gehen Sie zurück zu Ihrem Leistungsschalter und schalten Sie die betreffende Steckdose ein. Verwenden Sie dann Ihren Spannungstester, um sicherzustellen, dass die Steckdose ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie Ihre USB-Geräte anschließen und testen.

Für ein paar Minuten Arbeit und eine Investition von 30 US-Dollar werden Sie mit einer praktischen neuen Ladestation und einem frischen, sauber aussehenden Ersatz für die müden, alternden Steckdosen in Ihrem Zuhause belohnt. Wenn es nur einen besseren Weg gäbe, kabelloses Laden in Ihr Zuhause zu backen.