So legen Sie Musik auf ein Android-Gerät

So legen Sie Musik auf ein Android-Gerät

In den letzten Monaten haben Android-Geräte einen größeren Anteil am mobilen Markt gewonnen, obwohl sie die iPhone-Dominanz von Apple noch nicht übernommen haben. Dies bedeutet jedoch, dass immer mehr Android-Telefone herumwandern - und wie können Sie Ihr neues Gerät besser verwenden, als Ihre Staus darauf zu werfen?

In dieser Anleitung lernen Sie drei verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie Ihre Tracks auf Ihr Gerät übertragen können, damit Sie rocken.

Über USB

1. Schließen Sie Ihr Telefon mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an. Sie müssen warten, bis Windows das Telefon erkannt hat.

2. Starten Sie den Dateimanager und suchen Sie die Audiodateien, die Sie übertragen möchten.

3. Öffnen Sie das dem Gerät zugewiesene Laufwerk und suchen oder erstellen Sie einen Ordner zum Speichern der Musik.

4. Kopieren / Einfügen oder Ziehen und Ablegen des Audios in den Ordner.

5. Trennen Sie Ihr Telefon von Ihrem Computer. Wenn Android-Geräte hochgefahren werden, erkennen sie automatisch alle Medien, die sich auf dem Telefon befinden. Daher sollten Ihre Titel im Musik-Player des Geräts angezeigt werden.

Über SD-Karte

1. Entfernen Sie die SD-Karte von Ihrem Android-Gerät. Wir können nicht mit allen Geräten sprechen, aber im Allgemeinen müssen Sie die hintere Abdeckung entfernen, um zum SD-Kartensteckplatz zu gelangen. (Wenn Sie keine SD-Karte haben, müssen Sie eine kaufen.)

2. Schließen Sie einen SD-Kartenleser an Ihren Computer an. Einige Laptops und Desktops verfügen über vorinstallierte SD-Kartensteckplätze, sodass Sie möglicherweise keinen Kartenleser kaufen müssen. Überprüfen Sie dies unbedingt, bevor Sie unnötig eines kaufen!

3. Legen Sie Ihre SD-Karte in den Leser oder Steckplatz ein. Warten Sie, bis Windows 7 die Karte als Massenspeichergerät erkannt und ihr ein Laufwerk zugewiesen hat.

4. Starten Sie den Dateimanager und suchen Sie die Audiodateien, die Sie übertragen möchten.

5. Öffnen Sie das Laufwerk, das der SD-Karte zugewiesen wurde, und suchen oder erstellen Sie einen Ordner, in dem Sie die Musik speichern können.

6. Kopieren Sie das Audio und fügen Sie es ein oder ziehen Sie es per Drag & Drop in den Ordner.

7. Entfernen Sie die SD-Karte aus dem Lesegerät und setzen Sie die SD-Karte erneut in Ihr Gerät ein

Über Google Play

Google hat den Android Market im März 2012 überarbeitet und in Google Play umbenannt. Mit Play können Nutzer die Google-Cloud zum Speichern von Musik, Büchern, Filmen und Apps verwenden.

Mit den folgenden einfachen Schritten können Sie Ihre Musik über Google Play und offline anhören.

1. Sie müssen den Google Play Music Manager herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

2. Klicken Sie nach der Installation auf den Manager. Der Manager fragt, wo Sie Ihre Musik aufbewahren. Suchen Sie die entsprechende Option und klicken Sie auf "Weiter".

3. Entscheiden Sie, ob der Manager automatisch Titel hinzufügen soll, wenn Musik zu Ihrem lokalen Ordner hinzugefügt wird.

Der Musikmanager fügt jetzt Ihre Musik zu Google Play hinzu. Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie Ihre Musik mit der Google Play Music-App auf Android-Geräten ab Version 2.2 anhören. Benutzer können bis zu 20.000 Songs kostenlos auf Play speichern.

Wenn Sie sich an einem Ort ohne WLAN oder Service befinden, können Sie trotzdem auf Ihre Musik zugreifen. Sie müssen Ihre Musik nur offline verfügbar machen.

1. Rufen Sie die Google Play Music-App auf dem Gerät Ihrer Wahl auf.

2. Zeigen Sie Ihre Bibliothek mit Alben, Künstlern oder Wiedergabelisten an.

3. Tippen Sie auf das Menü und suchen Sie nach "Offline verfügbar machen".

4. Neben Elementen, die Sie offline verfügbar machen können, werden Felder angezeigt. Eine Leiste am unteren Bildschirmrand zeigt an, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät für Musik und andere Dateien verfügbar ist.

5. Tippen Sie auf die Felder neben den Elementen, die offline verfügbar sein sollen. In den Feldern werden grüne Stifte angezeigt, die Elemente kennzeichnen, die offline angezeigt werden sollen.

6. Unten links auf dem Bildschirm sollte ein Häkchen angezeigt werden. Tippen Sie darauf, wenn Sie alle gewünschten Elemente angeheftet haben.

Nach einigen Augenblicken sollte die Play-App beginnen, die Elemente auf Ihr Gerät herunterzuladen. Die Google Play Music-App speichert auch einen Teil Ihrer Musik vorübergehend auf dem Gerät, wenn Sie sie abspielen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass ein Teil Ihrer Musik offline verfügbar ist, auch wenn Sie sie nicht tabuliert haben.

Um Musik anzuzeigen, die nur offline verfügbar ist, berühren Sie Menü auf Ihrem Gerät und suchen Sie nach „Nur Offline-Musik“.