Gewusst wie: Auf eine Android SD-Karte unter Windows zugreifen und diese durchsuchen

Die meisten - aber nicht alle - Android-Telefone verfügen über einen Micro-SD- oder SD-Kartensteckplatz, um den Speicher zu erweitern oder um Ihre eigene Musik, Fotos und Videos auf das Telefon zu übertragen. SD-Karten sind nett, weil Sie sie auf Ihrem Telefon zugänglich machen oder herausspringen und auf Ihrem PC damit arbeiten können. 

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie über Ihr Android-Gerät auf einem beliebigen Windows-Computer auf Ihre SD-Karte zugreifen können. 

Montage des Android-Geräts:

1. Schließen Sie das Android-Gerät über ein USB-Verbindungskabel an Ihren Computer an. Auf dem Android-Telefon sollten die Meldung "Ein USB-Anschluss" und ein USB-Symbol angezeigt werden.

2. Klicken Sie auf Ihrem Computer auf das Benachrichtigungssymbol, um die USB-Verbindung auf Ihrem Computer anzuzeigen. Klicken Sie auf die Leiste "USB verbunden". Wählen Sie "Mount", wenn Sie Dateien zwischen Ihrer SD-Karte und Ihrem Computer kopieren möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einhängen".

Hinweis: Einige Android-Geräte verfügen über eine Auto-Mount-Funktion. Dies macht die obigen Schritte unnötig. Es sind auch einige Apps zum automatischen Mounten verfügbar. Wenn Sie den obigen Vorgang nicht ausführen möchten, können Sie dies jederzeit versuchen.

Durchsuchen Sie die Android SD-Karte:

1. Sie können jetzt zu "Arbeitsplatz" gehen, wo die SD-Karte als "Wechseldatenträger" angezeigt werden soll. Auf einem Basissystem mit einer Festplatte und einem CD / DVD-Laufwerk wird die Karte im Allgemeinen auf dem Laufwerk E: / angezeigt. Wenn Sie Ihre Festplatte geändert oder Laufwerke hinzugefügt haben, müssen Sie etwas mehr suchen, aber es sollte nicht zu schwer zu finden sein.

2. Wenn Sie es gefunden haben, doppelklicken Sie auf das Laufwerk und Sie befinden sich darin.

3. Jetzt, da Sie sich im SD-Laufwerk befinden, können Sie Dateien per Drag & Drop hinzufügen und löschen. Zum Löschen können Sie die Datei markieren und auf "Löschen" klicken. 

Hängen Sie Ihre Android SD-Karte aus:

1. Suchen Sie das Laufwerk erneut im Windows Explorer.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und klicken Sie dann auf "Auswerfen". 

3. Greifen Sie auf dem Android-Gerät auf die Benachrichtigungsleiste zu und klicken Sie auf "USB-Speicher deaktivieren". Es wird eine Warnung mit der Meldung "Stellen Sie sicher, dass Sie keine Verbindung zum USB-Host hergestellt haben" angezeigt. Dies sollte bereits ab Schritt 2 geschehen. Klicken Sie auf "Ausschalten", um den Auswurf abzuschließen. Jetzt können Sie Ihr Android-Gerät vom Stromnetz trennen.