So verwenden Sie Kennwörter und Konten in iOS 12 zum automatischen Ausfüllen von Kennwörtern

Chalermphon Kumchai / 123RF

"Du" bist nicht mehr nur du. Sie sind auch Ihre Facebook-Seite, Ihr Twitter-Profil, Ihr Google-Konto und vieles mehr. Das Verfolgen all dieser Konten - und der Passwörter für jedes dieser Konten - wird immer schwieriger, je mehr Konten dem Stapel persönlicher Profile hinzugefügt werden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Überblick über Ihre Konten zu behalten, ist ein Passwort-Manager eine großartige Ergänzung, die Ihnen dabei helfen kann, Ihr digitales Leben zu optimieren.

Wenn Sie ein iOS-Gerät wie ein iPhone oder ein iPad verwenden, ist Ihnen möglicherweise nicht bewusst, dass standardmäßig bereits ein ziemlich leistungsfähiger Kennwortmanager integriert ist. Das in iOS 12 eingeführte Apple-Tool für Passwörter und Konten ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Konten und Passwörter im Auge zu behalten, ohne etwas anderes einrichten zu müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie das Kennwort- und Kontotool von iOS 12 verwenden, um Ihr digitales Leben zu vereinfachen.

iCloud-Schlüsselbund

Eine der besten Verwendungsmöglichkeiten des Tools für Kennwörter und Konten ist die Kennwortspeicherung. IOS 12 bietet die Möglichkeit, App- und Website-Anmeldungen in Ihrem iCloud-Schlüsselbund zu speichern und sie auf jedem mit Ihrem iCloud-Konto verknüpften Gerät zugänglich zu machen. Aber es hört hier nicht auf - Sie können das Tool sogar verwenden, um sichere Kennwörter zu generieren und alle in Ihrem iCloud-basierten Kennwort-Tresor gespeicherten Kennwörter automatisch auszufüllen. So können Sie Ihre Kontokennwörter ganz einfach verwalten.

Passwörter speichern

Das Speichern von Passwörtern in Ihrem Apple iCloud-Schlüsselbund ist einfach. Melden Sie sich bei einer Ihrer Apps oder einer Website an. Nach erfolgreicher Anmeldung werden Sie in einem Popup-Fenster gefragt, ob Sie diese Anmeldedaten in Ihrem iCloud-Schlüsselbund speichern möchten. Hit Kennwort speichern Ihre Daten in Ihrem Schlüsselbund hinzuzufügen, und es wird gespeichert.

Wenn Sie Ihre gespeicherten Passwörter anzeigen möchten, rufen Sie das Menü Einstellungen auf und scrollen Sie nach unten, bis Sie Passwörter und Konten sehen . Tippen Sie darauf und klicken Sie dann auf Website- und App-Passwörter . Sie müssen Ihre Identität mit Touch ID oder Face ID bestätigen. Sobald dies erledigt ist, haben Sie Zugriff auf Ihre vollständige Liste der Anmeldeinformationen.

Erstellen superstarker Passwörter

Der iCloud-Schlüsselbund ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Ihre vorhandenen Kennwörter zu speichern, sondern kann auch dazu beitragen, dass Ihre Kennwörter so sicher wie möglich sind. Die meisten von Menschen ausgewählten Passwörter sind sinnvoll. Sie sind normalerweise ein einzelnes Wort, vielleicht mit einigen Großbuchstaben oder Zahlen. Das liegt daran, dass wir uns immer wieder an sie erinnern müssen - und es ist einfacher, sich Wörter mit logischen Anfängen und Enden zu merken, als sich zufällig zu erinnern Zeichenketten. Leider sorgen diese zufälligen Zahlenfolgen für viel stärkere Passwörter, sodass Ihre Profile viel sicherer sind, wenn Sie ein tolles Durcheinander von Buchstaben anstelle von beispielsweise "BigMac1" verwenden.

Zum Glück hat Apple die Tools implementiert, um Ihre Sicherheit zu verbessern, ohne sich an zufälligen Kauderwelsch erinnern zu müssen. Wenn Sie sich zum ersten Mal für eine App registrieren oder sich im Safari-Webbrowser registrieren, kann iOS 12 ein sehr starkes Zufallskennwort für Ihr Konto vorschlagen, das sofort in Ihrem iCloud-Schlüsselbund gespeichert wird, um sich später einfach anzumelden . Um dies zu versuchen, melden Sie sich für ein neues Konto an und tippen Sie nach Eingabe einer E-Mail-Adresse oder eines Benutzernamens auf das Feld zur Übermittlung des Passworts. Dann füllt iOS 12 es mit einer langen Folge zufälliger Zeichen und gibt Ihnen die Möglichkeit, es in Ihrem iCloud-Schlüsselbund zu speichern. Tippen Sie einfach auf Starkes Passwort verwenden , um es in Ihrem Konto zu speichern, und schließen Sie dann Ihre Registrierung ab.

Funktioniert nicht? Stellen Sie sicher, dass die Kennwörter zum automatischen Ausfüllen aktiviert sind . Um es zu aktivieren , gehen Sie zu Einstellungen > Kennwörter und Konten > Kennwörter automatisch ausfüllen und stellen Sie sicher, dass die Option Kennwörter automatisch ausfüllen (grün) und die Option iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist.

Passwörter automatisch ausfüllen

Das automatische Ausfüllen wird wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Funktion des Passwort- und Kontotools sein - und es ist wirklich einfach zu bedienen. Sobald Ihre Passwörter im iCloud-Schlüsselbund gespeichert sind, können Sie die strenge Umgehung der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihres Benutzernamens und Passworts bei jeder Anmeldung bei einer App oder Website umgehen und iOS 12 dazu bringen, dies für Sie zu tun.

Tippen Sie auf das Feld für den Benutzernamen oder das Kennwort, um sich im Web oder in einer App anzumelden. Wenn iOS erkennt, dass für diese App oder Site ein Login vorhanden ist, wird ein Login über der Tastatur vorgeschlagen. Tippen Sie darauf und es wird Ihre Identität entweder mit Touch ID oder Face ID bestätigt. Nach der Bestätigung werden automatisch der Benutzername und das Kennwort für Sie ausgefüllt. Sie müssen also nur auf die Anmeldeschaltfläche tippen.

Wenn Sie Probleme mit dem automatischen Ausfüllen haben, stellen Sie sicher, dass die Option  zum automatischen Ausfüllen aktiviert ist. Dies ist die gleiche Methode wie im obigen Abschnitt: Gehen Sie zu Einstellungen > Kennwörter und Konten > Kennwörter automatisch ausfüllen und stellen Sie sicher, dass die Option Kennwörter automatisch ausfüllen (grün) und die Option iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist.

Verwenden anderer Passwort-Manager

Wenn Sie bereits einen Passwort-Manager wie LastPass oder 1Password verwenden, müssen Sie Ihren bewährten Passwort-Freund nicht über Bord werfen. Stattdessen können Sie es mit iOS 12 verknüpfen und stattdessen aus den Kennwort-Tresoren ziehen.

Laden Sie zunächst den von Ihnen gewählten Passwort-Manager herunter. Gehen Sie dann zu Einstellungen > Kennwörter und Konten > Kennwörter automatisch ausfüllen und wählen Sie Ihren Kennwortmanager aus der Liste aus. Möglicherweise müssen Sie den Schalter Kennwörter automatisch ausfüllen aktivieren , um Ihre Optionen anzuzeigen . Wenn Sie die Auswahl nicht möchten oder benötigen, können Sie auch iCloud Keychain deaktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr bevorzugter Kennwortmanager immer ganz oben auf der Liste steht.

Dies ist jedoch nicht alles, wofür iOS 12 gut ist. Apple hat großartige Arbeit geleistet und seinem neuesten Betriebssystem neue Funktionen und Optimierungen hinzugefügt. Sie können sich einige großartige Tipps und Tricks für iOS 12 sowie einige der besten Verbesserungen für iOS 12 ansehen.