Wie verhindern wir, dass Telefone Fahrer ablenken? Fragen Sie einen Experten

Geber86 / Getty Images

Während Smartphones unser Leben in vielerlei Hinsicht bereichert haben, kann ihre Fähigkeit, unsere Aufmerksamkeit zu lenken, auch ernsthafte Probleme verursachen. In den USA werden nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) täglich neun Menschen getötet und mehr als 1.000 bei Unfällen mit einem abgelenkten Fahrer verletzt. Viele dieser Ablenkungen werden durch Smartphones und anderes Autozubehör für den Ersatzteilmarkt verursacht.

Wir sind uns dieses Problems bewusst, da die AAA-Stiftung für Verkehrssicherheit feststellte, dass abgelenkte Fahrer in ihrer jährlichen Verkehrsumfrage ganz oben auf der Liste der Bedenken standen. 87,5 Prozent der Befragten gaben an, dass abgelenkte Fahrer heute ein größeres Problem darstellen als vor drei Jahren. Dies steht vor allen anderen Bedenken, einschließlich Fahrern, die Drogen konsumieren oder betrunken fahren.

Obwohl SMS und E-Mail als die schwerwiegendste Bedrohung angesehen wurden, gaben 44,9 Prozent der Befragten an, in den letzten 30 Tagen während der Fahrt einen Text oder eine E-Mail gelesen zu haben, und 34,6 Prozent gaben an, einen Text eingegeben oder gesendet zu haben.

44,9 Prozent der Befragten gaben an, in den letzten 30 Tagen während der Fahrt einen Text oder eine E-Mail gelesen zu haben.

"Abgelenktes Fahren ist so heuchlerisch", sagte Joel Feldman, Anwalt in Philadelphia und Gründer der Kampagne "End Distracted Driving" gegenüber Digital Trends. "Die meisten Leute wollen nicht, dass andere es tun, sondern denken, dass sie selbst damit umgehen können."

Ein Teil des Problems besteht darin, dass Personen möglicherweise eine E-Mail oder einen Text beantworten, die sie während der Fahrt als dringend erachten, und weil sie keinen Unfall haben, denken sie, dass es sicher ist, dies erneut zu tun. Feldman gibt frei zu, dass er früher ein abgelenkter Fahrer war - SMS, E-Mail und sogar Essen im Auto.

"Das änderte sich im Juli 2009, als meine 21-jährige Tochter Casey von einem abgelenkten Fahrer getötet wurde", sagte er. „Sie ging an einem schönen Sommertag über die Straße und ging zu ihrem Sommerjob. Es war helllicht und ein 58-jähriger Mann, der nach seinem GPS griff, wandte den Blick von der Straße ab, ging durch ein Stoppschild und schlug sie. Er sagte, er habe sie nicht gesehen. "

Zuerst war er wütend und beschuldigte den Fahrer, aber nach ein paar Monaten wurde ihm klar, dass er oft abgelenkt gefahren war. Das Ausmaß des abgelenkten Fahrproblems ist schwer in den Griff zu bekommen.

"Wir haben keine Blutuntersuchung für abgelenktes Fahren", sagte Feldman. "Oft kennt die Polizei die Ursache eines Absturzes nicht."

Feuerwehrmann beim Autounfall Tashi-Delek / Getty Images

Die Leute möchten vielleicht nicht zugeben, dass ihre Aufmerksamkeit nicht dort war, wo sie hätte sein sollen. Wir sind uns nicht immer bewusst, wie viel Aufmerksamkeit unsere Smartphones verlangen.

"Abgelenktes Fahren bleibt ein großes Problem der Verkehrssicherheit", sagte Jonathan Adkins, Geschäftsführer der Governors Highway Safety Association (GHSA), gegenüber Digital Trends. "Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass jetzt mehr Menschen ihre Telefone für SMS, Apps, E-Mails usw. hinter dem Lenkrad verwenden, anstatt nur am Telefon zu sprechen."

Die Idee, dass es sicher ist, Ihr Telefon an einer roten Ampel zu verwenden oder wenn der Verkehr langsamer wird, ist umstritten.

Das Lesen eines Textes dauert zwischen vier und fünf Sekunden. Wenn Sie mit 55 Meilen pro Stunde unterwegs sind, können Sie die Länge eines Fußballfeldes in dieser Zeit abdecken. Sie sollten keine Studie benötigen, um zu erfahren, wie potenziell gefährlich das ist - stellen Sie sich vor, Sie schließen so lange die Augen hinter dem Lenkrad.

Viele Leute schlagen vor, dass sie nur Text senden, wenn sie angehalten werden, was natürlich vorzuziehen ist, aber die Idee, dass es sicher ist, Ihr Telefon an einer roten Ampel zu verwenden oder wenn der Verkehr langsamer wird, ist umstritten. Wenn Sie an etwas anderes denken, ist Ihr Geist nicht bei der anstehenden Aufgabe.

Experten sprechen über drei Hauptarten der Ablenkung: Visual, das Ihre Augen von der Straße ablenkt, Manual, das Ihre Hände vom Lenkrad nimmt, und Cognitive, das Sie vom Fahren ablenkt. Jede Ablenkung kann zu einem Unfall führen, und wenn Sie Ihr Telefon verwenden, werden häufig alle drei berührt.

Technik, um die Verwendung des Telefons während der Fahrt zu verhindern

Es gab einige Versuche, eine technologische Lösung zu finden. Apple hat die Funktion "Während der Fahrt nicht stören" in iOS 11 eingeführt. Sie können sie über " Einstellungen"> "Control Center"> "Steuerelemente anpassen"> "Während der Fahrt nicht stören" aktivieren . Es erkennt automatisch, wann Sie fahren, und verhindert, dass die meisten Benachrichtigungen angezeigt werden und Sie ablenken. Sie können jedoch weiterhin Navigations-Apps verwenden. Wenn Sie versuchen, Ihr iPhone zu verwenden, während das Auto in Bewegung ist, müssen Sie auf Ich fahre nicht fahren tippen , um es auszuschalten.

"Ich denke, es ist eine wirklich gute Sache", sagte Feldman. "Es hilft uns, die Versuchung zu vermeiden, unsere Telefone während der Fahrt zu benutzen."

iPhone nicht stören Modus

Wir haben Apple kontaktiert, um zu fragen, wie viele Personen die Funktion nutzen, aber das Unternehmen wird diese Daten nicht weitergeben. 89 Prozent der iPhones verwenden jedoch iOS 11 oder höher, wodurch sie auf die Funktion zugreifen können.

Ein Bericht von EverQuote, Hersteller der EverDrive-App, ergab, dass 80 Prozent der EverDrive-Benutzer die Funktion übernommen hatten und dass die Telefonnutzung bei Fahrern mit aktivierter Funktion um 8 Prozent zurückging.

Auf Android-Geräten gibt es zwar keine direkte Entsprechung, Sie können jedoch jederzeit eine App wie Driving Detective installieren, um ähnliche Funktionen zu erhalten. Sie können einen Bericht darüber erhalten, wie sicher Sie als Treiber vor Apps wie Mojo (Android, iOS) und DriveWell (Android, iOS) sind. Google hat Google Assistant kürzlich auch in seine beliebte Google Maps-App (sowohl für iOS als auch für Android) aufgenommen, mit der Sie verschiedene Sprachsteuerungen verwenden können, um Ihr Telefon zu verwenden, anstatt es abheben zu müssen.

Das vollständige Blockieren von Telefonen kann für die meisten Menschen ein Schritt zu weit sein.

Versicherungsträger beginnen auch, Menschen zu motivieren, sicherer zu fahren, und bieten Rabatte auf Prämien für sichere Fahrer, die einer Form der Überwachung zustimmen (normalerweise eine App).

Der Autohersteller Nissan wog mit etwas namens Signal Shield, einer Box, die Ihr Smartphone-Signal blockieren soll, damit Sie während der Fahrt nicht abgelenkt werden. Obwohl die Absicht gut ist, kann das vollständige Blockieren von Telefonen für die meisten Menschen ein Schritt zu weit sein.

Das Gesetz ändern

Es gibt ein weiteres großes Problem, das angegangen werden muss, wenn es um Telefone geht, die abgelenktes Fahren verursachen - das Gesetz. In Großbritannien ist es illegal, während der Fahrt ein Telefon zu halten. Dies gilt jedoch nur für 16 Bundesstaaten in den USA. Verwirrenderweise ist es in 47 Bundesstaaten illegal, SMS zu schreiben und zu fahren, aber Sie können Ihr Telefon legal halten und in den meisten von ihnen fahren. Wie unterscheiden Sie als Verkehrspolizist zwischen SMS und der Verwendung einer App oder einer anderen rechtlichen Maßnahme?

Polizist zieht Fahrer vorbei kali9 / Getty Images

"Eine erfolgreiche Durchsetzung ist eines der größten Hindernisse für die Eindämmung des Problems der Ablenkung von Mobiltelefonen", sagte Adkins. „Handheld-Verbote sind die durchsetzbarste Art von Gesetzen, da sie die Lücken beseitigen, die wir bei Nur-SMS-Gesetzen sehen. Mit einem Verbot von SMS-Nachrichten können Fahrer behaupten, sie hätten ihr Telefon manipuliert, um eine App zu verwenden oder einen Anruf zu wählen, was es schwierig macht, SMS-Fahrer zu identifizieren oder sicherzustellen, dass das Ticket vor Gericht gültig ist. “

"Handheld-Verbote sind die durchsetzbarste Art von Gesetzen, da sie die Lücken beseitigen, die wir bei Nur-SMS-Gesetzen sehen."

Die GHSA fordert alle Staaten auf, Handheld-Handy-Verbote zu erlassen, aber es ist ein fortwährender Kampf.

Feldman stimmt zu, dass sich das Gesetz ändern muss, aber er verpflichtet sich auch, dorthin zu gehen und mit Menschen zu sprechen. Nach Caseys Tod lud ihn die Polizei ein, über die Gefahren des abgelenkten Fahrens bei öffentlichen Veranstaltungen zu sprechen, aber er war sich nicht sicher, ob das, was er tat, tatsächlich das Verhalten der Menschen wirksam veränderte.

Veränderung beginnt bei den Jungen

Feldman wandte sich an das Kinderkrankenhaus in Philadelphia und sie arbeiteten zusammen, um ein Programm zu entwerfen und zu testen, das Einstellungen ändern kann. Seitdem hat Feldman mit Tausenden von Teenagern und Erwachsenen im ganzen Land gesprochen und einen interessanten Unterschied in ihren Reaktionen auf dieses Problem festgestellt. Als Teil seiner Präsentation zeigt er normalerweise ein Video eines abgelenkten Busfahrers und fragt dann nach Gedanken.

"Die Erwachsenen sagen, es ist riskant und gefährlich", sagte er. „Die Kinder sagen, es sei respektlos, egoistisch und verantwortungslos. Ich höre diese Worte nie von einem Erwachsenen. “

Teen fährt verantwortungsbewusst MilosStankovic / Getty Images

Diese Frage des Respekts ist der Schlüssel. Feldman hofft, dass SMS während der Fahrt das gleiche Stigma entwickeln wie betrunkenes Fahren. Die Idee, dass Freunde Freunde nicht betrunken fahren lassen, hat sich bei jüngeren Generationen durchgesetzt, und es wird nicht als ungewöhnlich angesehen, jemandem Schlüssel wegzuringen, wenn er über dem Limit liegt. Warum können Menschen abgelenkte Fahrer, die am Steuer schreiben, nicht auf die gleiche Weise herausfordern?

Die Aufklärung der Kinder über die Risiken des abgelenkten Fahrens könnte in den kommenden Jahren echte Auswirkungen haben.

Er möchte Kinder im Grundschulalter über die Gefahren des abgelenkten Fahrens unterrichten und sie ermutigen, das Verhalten ihrer Eltern in Frage zu stellen, da es Beweise dafür gibt, dass ein solcher Ansatz viel effektiver sein kann, als direkt mit gewohnheitsmäßig abgelenkten Fahrern zu sprechen.

"Wenn Sie ein Kind ins Auto setzen und nicht angeschnallt sind, werden sie ballistisch, weil sie darüber unterrichtet wurden", sagte Feldman. "Rauchen und Recycling sind zwei weitere Probleme, bei denen die Nörgelkraft von Kindern das Verhalten von Erwachsenen beeinflussen kann."

Kinder über die Risiken des abgelenkten Fahrens aufzuklären und ihnen beizubringen, respektvoll zu sprechen, wenn sie befürchten, dass Mama oder Papa in einem Telefon verloren gehen, wenn sie sich auf die Straße konzentrieren sollten, könnte in den kommenden Jahren echte Auswirkungen haben. Es gibt auch die Tatsache, dass Kinder von abgelenkten Fahrern viel eher selbst zu abgelenkten Fahrern heranwachsen. Etwas muss den Kreislauf durchbrechen.

Wenn Sie mehr erfahren oder sich engagieren möchten, ist die End Distracted Driving-Website ein ausgezeichneter Ausgangspunkt.