So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone (jede Generation)

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone Simon Hill / Digitale Trends Simon Hill / Digitale Trends

Früher hatten Sie auf einem 16-GB-iPhone ungefähr 12 GB Speicherplatz, was für die meisten Menschen einfach nicht ausreicht. Wir waren also erfreut, als Apple den Speicher im Basismodell des iPhone 7 auf 32 GB vergrößerte. Mit der Einführung des iPhone 8, das bei 64 GB beginnt, ging das Unternehmen noch einen Schritt weiter. Das ist eine anständige Menge an Raum, in den man hineinwachsen kann, aber Fotos, Musik und mysteriöse Dateien können den gesamten Platz verschlingen, bevor Sie es wissen. Unabhängig davon, welches Modell Sie haben, ist es gut zu wissen, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben können.

Der erste Ort, an dem Sie überprüfen können, ob der Speicherplatz knapp wird, ist Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher . In der Leiste oben können Sie auf einen Blick sehen, wie viel Speicher verwendet wird und was verwendet wird. Verschiedene Kategorien - einschließlich Apps, E-Mail, Fotos, Nachrichten und andere - sind farblich gekennzeichnet.

Verkleinern Sie Ihre Apps- und Spieleliste

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihren iPhone-Speicher-Apps 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihren iPhone-Speicher-Apps 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihren iPhone-Speicher-Apps 3

Wenn Sie unter Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher nach unten scrollen , können  Sie sehen, welche Apps und Spiele am meisten Speicherplatz belegen. Die Liste ist so organisiert, dass die größte oben angezeigt wird. Unter jedem Eintrag ist aufgeführt, wann Sie sie zuletzt verwendet haben. Wenn Sie auf eine App klicken, finden Sie eine Aufschlüsselung der App-Größe und der Größe der damit verbundenen Dokumente und Daten.

Suchen Sie zunächst nach Apps mit der Aufschrift " Nie verwendet" und tippen Sie auf diese und wählen Sie " App löschen" . Es lohnt sich auch, oben nach der Option " Nicht verwendete Apps herunterladen" zu suchen und auf " Aktivieren" zu tippen , um sie zu aktivieren . Dadurch werden nicht verwendete Apps automatisch entfernt, die damit verbundenen Dokumente und Daten bleiben jedoch erhalten. Wenn Sie eine App später neu installieren, behalten Sie alles bei, was Sie zuvor hatten. Sie finden diese Option auch unter Einstellungen> [Ihre Apple ID]> iTunes & App Store  - scrollen Sie einfach nach unten, um den Schalter zu finden.

Wenn Sie nach zusätzlichen Optionen suchen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Löschen von iPhone-Apps.

Begrenzen Sie die Größe von Fotos und Videos

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherkamera 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherkamera 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherkamera 3

Fotos und Videos, die Sie selbst aufgenommen haben, beanspruchen wahrscheinlich viel Platz auf Ihrem iPhone. Es ist eine Schande, die Funktionen Ihrer Kamera nicht voll auszunutzen, aber Sie sollten einige davon ausschalten, wenn Sie sich Sorgen um den Platz machen.

Beginnen Sie mit Live-Fotos, da jedes Video ein Video von drei Sekunden anstelle eines Fotos ist. Tippen Sie in der Kamera-App auf die drei konzentrischen gelben Kreise oben auf dem Bildschirm. Wenn Live-Fotos deaktiviert sind, sollten die Kreise weiß sein. Fotos sind bei eingeschaltetem HDR besser, aber wenn Sie die Funktion verwenden möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Kamera und deaktivieren Sie Normales Foto behalten . Hier können Sie auch Auto HDR ausschalten, wenn Sie dies bevorzugen.

Sie sollten die Aufnahme von 4K- oder Zeitlupenvideos vermeiden, wenn Sie nur über begrenzten Speicherplatz verfügen, da beide im Vergleich zu normalen Videos viel Speicherplatz beanspruchen. Sie können Platz sparen, indem Sie die Auflösung und Bildrate unter Einstellungen> Kamera> Video aufnehmen oder Slo-Mo aufnehmen reduzieren .

Sichern Sie sich in der Cloud

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherwolke 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherwolke 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherwolke 3

Eine bessere Möglichkeit, mit speicherhungrigen Fotos und Videos umzugehen, besteht darin, sie in der Cloud zu sichern. Apples integrierte Lösung ist iCloud. Sie können es über Einstellungen> [Ihre Apple ID]> iCloud verwalten . Dort finden Sie eine Aufschlüsselung Ihres Speicherplatzes und eine Liste aller Apps, die iCloud derzeit für Sicherungszwecke verwenden. Tippen Sie auf "Fotos" und stellen Sie sicher, dass die iCloud- Fotobibliothek aktiviert ist. Aktivieren Sie dann " iPhone-Speicher optimieren" , damit Versionen mit voller Auflösung durch optimierte Versionen ersetzt werden, wenn der Speicherplatz knapp wird. Und keine Sorge - die Vollauflösungsversion wird in iCloud gespeichert und kann später jederzeit heruntergeladen werden.

Zum Glück gibt es neben iCloud viele verschiedene Optionen, mit denen Sie Ihre Fotos und Videos manuell oder automatisch sichern können. Wir empfehlen Google Fotos, da es unkompliziert und kostenlos ist. Mit Dropbox oder OneDrive können Sie auch freien Speicherplatz erhalten.

Weitere Ideen finden Sie in unserer Übersicht der besten kostenlosen Cloud-Speicher-Apps.

Streame Musik und Filme

Netflix auf dem iPhone 8 Simon Hill / Digitale Trends

Vergessen Sie das Herunterladen von Musik, Fernsehsendungen oder Filmen auf Ihr iPhone. Verwenden Sie stattdessen Streaming-Dienste. Spotify und Netflix sind unsere Favoriten, aber es gibt viele andere zur Auswahl. Apple Music und SoundCloud eignen sich hervorragend für Musikliebhaber, während Amazon Video, Hulu und HBO Go der perfekte Begleiter für alle sind, die nach Filmen oder Fernsehen suchen. Wenn Sie sie unterwegs verwenden, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Datennutzung im Auge behalten.

Löschen Sie alte Nachrichten und Anhänge

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihren iPhone-Speichermeldungen 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihren iPhone-Speichermeldungen 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihren iPhone-Speichermeldungen 3

Sie sollten Ihre Nachrichten durchsuchen und alles Unwichtige löschen, insbesondere wenn es einen Anhang enthält. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen möchten, dies manuell zu tun, gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten, scrollen Sie nach unten zum Nachrichtenverlauf und tippen  Sie auf Nachrichten behalten. Stellen Sie es anschließend auf 30 Tage ein . Es lohnt sich sogar, alte Voicemails, Anruflisten und nicht verwendete Kontakte zu löschen.

Sie finden auch die Option zum  Überprüfen großer Anhänge unter Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher , mit der Sie diese durchgehen und nicht benötigte Elemente entfernen können.

Alte Dateien löschen

iPhone 8 Apps Simon Hill / Digitale Trends

Wenn Sie alte Dokumente, Videos oder andere Dateien auf Ihrem iPhone haben, auf die Sie verzichten können, ist es Zeit, diese zu entfernen. Denken Sie daran, in bestimmte Apps zu schauen. Checken Sie beispielsweise in iBooks ein und entfernen Sie alles, was Sie bereits gelesen haben. Manchmal kann es zu Duplikaten oder alten Dateien kommen, die Sie vergessen haben, wenn Sie eine Fotobearbeitungs-App oder einen Dokumentenscanner verwenden.

Deaktivieren Sie automatische Downloads

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherwolke 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speicherwolke 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone-Speicher zum automatischen Download

Suchen Sie unter Einstellungen> [Ihre Apple ID]> iTunes & App Store und stellen Sie sicher, dass die automatischen Downloads für Musik , Apps sowie Bücher und Hörbücher deaktiviert sind. Wenn Sie diese aktiviert haben, laden Sie automatisch Inhalte herunter, die Sie auf anderen Geräten gekauft haben, die dieselbe Apple ID verwenden. Wir empfehlen, Updates aktiviert zu lassen, da App-Updates zusätzliche Sicherheit und Fehlerbehebungen bieten können, die Sie nicht verpassen möchten.

Browserdaten löschen

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speichersafari 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speichersafari 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrer iPhone-Speichersafari 3

Ihr Browserverlauf und Ihre Website-Daten bauen sich im Laufe der Zeit auf, aber es ist leicht, sie loszuwerden. Gehen Sie zu Einstellungen> Safari,  scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf  Verlauf und Website-Daten löschen . Es wird wahrscheinlich keinen großen Unterschied machen, aber wenn Sie es noch nie zuvor getan haben, könnte es einen anständigen Speicherplatz freimachen.

Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone-Speicher zurücksetzen 1So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone-Speicher zurücksetzen 2So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone-Speicher zurücksetzen 3

Wenn Sie alle unsere platzsparenden Tipps auf Ihrem iPhone durchgearbeitet haben und immer noch wenig Platz haben, können Sie noch eine letzte Sache ausprobieren. Sichern Sie Ihr iPhone, löschen Sie es und stellen Sie das Backup wieder her. Dadurch wird häufig die Größe der mysteriösen Kategorie "Andere" verringert, die in Ihrer Speicheraufschlüsselung aufgeführt ist.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen und wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen > Sichern und dann löschen , oder lesen Sie in unserem Handbuch nach, wie Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.