So wechseln Sie zum Reverse Chronological Feed von Twitter

Twitter Julian Chokkattu / Digitale Trends

Twitter hat vor etwa vier Jahren auf eine algorithmische Zeitachse umgestellt, die den traditionellen umgekehrten chronologischen Feed eliminierte. Es bedeutete, dass Sie nicht mehr die neuesten Tweets sahen, sondern diejenigen, die von einem Algorithmus für Sie als relevant erachtet wurden. Viele haben sich nach der Rückkehr des alten Feed-Systems von Twitter gesehnt, und das Unternehmen hat es nun endlich wieder auf die iOS- und Android-Apps zurückgebracht.

Für Uneingeweihte zeigt der umgekehrte chronologische Feed zuerst die neuesten Tweets an - anstelle dessen, was Twitter als die „Top“ -Tweets ansieht, die zuerst in Ihrem Feed auftauchen sollten. Dies ist hilfreich für diejenigen, die viel Zeit in der Twitter-App verbringen, da Sie nicht immer wieder dieselbe Handvoll Tweets sehen können. Außerdem können Benutzer ihre Feeds einfacher gestalten.

Möchten Sie den umgekehrten chronologischen Feed für sich selbst erhalten? Der Zugriff ist sowohl auf Android als auch auf iOS sehr einfach. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu aktivieren.

Twitter Reverse Chronological Feed Tippen Sie auf die funkelnde Schaltfläche oben rechts in der App, um auf die Inhaltseinstellungen zuzugreifen.
  • Öffnen Sie die Twitter-App und klicken Sie auf die Registerkarte " Startseite" in der unteren linken Ecke.
  • Tippen Sie auf das funkelnde Symbol in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie stattdessen Letzte Tweets anzeigen .
  • Ihr Feed sollte jetzt Tweets in umgekehrter chronologischer Reihenfolge anzeigen.

Die neue Funktion ist eine der gefragtesten Funktionen von Twitter, seit sie erstmals aus der App entfernt wurde, vor allem, weil sie es viel einfacher macht, mit den neuesten Nachrichten und Ereignissen auf dem Laufenden zu bleiben.

Leider scheint die neue Feed-Ansicht nicht dauerhaft zu sein. Die App wechselt möglicherweise wieder zum algorithmischen Feed, wenn Sie eine Weile nicht in der Twitter-App waren. Hoffentlich können Benutzer ihren Feed zu einem späteren Zeitpunkt dauerhaft auf die Ansicht ihrer Wahl umstellen. Wenn Twitter Ihren Feed auf die algorithmische Ansicht zurückstellt, erhalten Sie von Twitter eine Benachrichtigung, dass dies geschehen ist. Aus diesem Grund müssen Sie möglicherweise den Feed jedes Mal wechseln, wenn Sie die App öffnen - was etwas ärgerlich sein kann.

Jetzt muss Twitter nur noch die stark nachgefragte Schaltfläche zum Bearbeiten einführen, mit der Benutzer Tweets nach ihrer Veröffentlichung bearbeiten können.