So vermieten Sie Ihr Auto mit Car-Sharing-Apps

Haben Sie ein Auto, das die meiste Zeit herumsteht, und möchten Sie zusätzliches Geld verdienen?

Anstatt Menschen oder Waren mit Mitfahrgelegenheiten und Lieferservices herumzufahren, können Sie ein bisschen mehr verdienen, indem Sie Ihr Fahrzeug an andere vermieten. Sie können Geld verdienen, indem Sie sehr wenig tun. Früher war dies keine Option, aber jetzt kann es dank zahlreicher Anwendungen, die Sie auf Ihr Smartphone herunterladen können, fast jeder. Manchmal ist es erforderlich, sich zuerst über die Website des Unternehmens zu registrieren, aber alles andere erfolgt über die App.  

Die Art von App, die Sie benötigen, um Ihr Auto zu vermieten, wird als Peer-to-Peer-Plattform bezeichnet. Mit diesen Apps können Personen in Ihrer Nähe Ihr Fahrzeug mieten, indem sie sich direkt an Sie wenden, anstatt auf herkömmliche Weise (über einen Vermieter). Sie können sogar die gesamte Transaktion durchführen, ohne die Person zu treffen, die Ihr Fahrzeug gemietet hat, wenn Sie dies bevorzugen. Fast alles wird mit den Apps erledigt, die normalerweise benutzerfreundlich sind und schrittweise Anleitungen enthalten.

Also, worauf wartest Du? Lesen Sie weiter und verwandeln Sie Ihr Auto in Geld.

Turo

Turo ist mit Sicherheit eine der beliebtesten Peer-to-Peer-Carsharing-Apps. Das Unternehmen ist seit Jahren landesweit tätig und behauptet, es sei der größte Carsharing-Marktplatz der Welt. Es ist kostenlos, bei Turo zu listen, und Sie legen Ihren eigenen Preis und Regeln wie Kilometerbeschränkungen fest. Wie bei den meisten Peer-to-Peer-Carsharing-Diensten kann Ihr Auto auch von der Person abgeholt werden, die es mietet, wo immer Sie möchten - sei es in Ihrer Einfahrt oder auf dem Parkplatz der Bibliothek.  

Turo überprüft alle Fahrer, bevor sie mit der Anmietung beginnen, und Bewertungen können sowohl für den Eigentümer als auch für den Mieter hinterlassen werden. Einige Nachteile sind, dass Sie nicht stündlich mieten können. Die beliebte Funktion, mit der Mieter Ihr Auto mit der App lokalisieren und entsperren können, ist optional (erfordert die Installation der Turo Go-Hardware) und nur in bestimmten Städten verfügbar. Ohne Turo Go müssen die Eigentümer die Mieter treffen, um die Schlüssel abzugeben, sofern kein Schlüsselkasten verwendet wird.  

Wie bei allen Carsharing-Apps gibt es Anforderungen, die Ihr Auto erfüllen muss, um bei Turo gelistet zu werden. Zum Beispiel darf Ihr Fahrzeug nicht älter als 12 Jahre sein (es sei denn, es ist ein Spezial- oder Oldtimer), weniger als 130.000 Meilen haben und einen sauberen Titel haben. Bestimmte Fahrzeuge wie Motorräder, Wohnmobile und Fahrzeuge mit mehr als acht Sitzplätzen können bei Turo nicht gemietet werden. Die vollständige Liste der Anforderungen finden Sie auf der Website von Turo.  

Kosten: Kostenlos aufzulisten. Die optionale Turo Go-Hardwareinstallation kostet 190 US-Dollar und hat derzeit keine Abonnementgebühr.  

Verdienter Prozentsatz: Sie behalten 65-85% der Mietkosten (abhängig von dem von Ihnen gewählten Fahrzeugschutzplan).  

Verfügbarkeit: Bundesweit.

Versicherung: 1 Million US-Dollar für Haftpflicht- und Schadensschutzpläne.  

Wie viel können Sie verdienen: Turo behauptet, dass die Eigentümer durchschnittlich 706 US-Dollar pro Monat verdienen .  

Wer wird mein Auto mieten: Jeder außer Mitfahrern.

Hardwareinstallation: Optional.

Getaround

Getaround ist wie Turo eine Peer-to-Peer-Carsharing-App, aber im Gegensatz zu Turo können Benutzer stundenweise mieten. Ein großer Nachteil ist jedoch, dass die App nicht landesweit verfügbar ist. Wenn Sie in einer der aufgelisteten Städte wohnen und bei Getaround mieten möchten, müssen Sie die Getaround Connect-Hardware installieren. Dies ist eine beliebte Funktion, mit der Mieter Ihr Auto lokalisieren und entsperren können, sodass Sie sie nicht treffen müssen.  

Die App legt den Preis Ihrer Miete für Sie mithilfe eines vom Unternehmen entwickelten Algorithmus fest. Getaround behauptet, dass diese Methode Ihre Einnahmen maximiert, aber Sie können auch den Preis festlegen. Potenzielle Mieter werden vom Getaround-System überprüft, um den Eigentümern mehr Sicherheit zu geben.  

Die Mietanforderungen für Fahrzeuge sind ähnlich wie bei Turo. Ihr Fahrzeug muss ein Modelljahr 2010 oder neuer sein, weniger als 125.000 Meilen haben und acht Sitze oder weniger haben. Es kann auch kein Fahrzeugtyp aufgeführt werden. Es muss sich um ein privates Personenkraftwagen mit mindestens vier Rädern handeln. Auf der Getaround-Website finden Sie die vollständige Liste der Anforderungen.  

Kosten: 90 Tage kostenlos, dann wird monatlich eine Abonnementgebühr von 20 USD erhoben. Für die Hardwareinstallation ist außerdem eine einmalige Zahlung von 99 USD erforderlich.  

Verdienter Prozentsatz: Sie behalten 60% der Mietkosten.  

Verfügbarkeit: In über 100 Städten (hauptsächlich Kalifornien, Massachusetts und New Jersey).

Versicherung: 1 Million US-Dollar für Haftpflicht- und Schadensschutzpläne.  

Wie viel können Sie verdienen: Getaround-Ansprüche Mieter können durchschnittlich Tausende pro Jahr verdienen.  

Wer kann mein Auto mieten: Jeder, einschließlich Uber-Fahrer (aber nicht Lyft).

Hardwareinstallation: Erforderlich.

HyreCar

HyreCar ist auch eine Peer-to-Peer-Carsharing-App, jedoch mit einem Haken: Nur lokale Mitfahr- und Lieferservicefahrer von Uber und Lyft (wie DoorDash und Postmates) können über die App mieten. Das bedeutet, dass Ihr Auto für Mitfahrgelegenheiten und / oder die Lieferung von Lebensmitteln und Paketen verwendet werden kann. Es ist kostenlos, eine Liste zu erstellen, und Sie können Ihren Tarif festlegen. Das Auto muss jedoch zuerst von Uber und Lyft geprüft und genehmigt werden.

Es wird keine Hardware zum Auffinden und Entsperren des Fahrzeugs mit der App angeboten, sodass die Eigentümer wahrscheinlich die Mieter treffen müssen. Wie bei den anderen Apps werden Mieter überprüft, bevor sie über die App mieten können. Da HyreCar-Fahrzeuge von Lyft und Uber genehmigt und geprüft werden müssen, werden die Fahrzeuganforderungen von diesen Unternehmen vorgegeben und auf ihren Websites aufgeführt.  

Kosten: Kostenlos.

Verdienter Prozentsatz: Sie behalten 85% der Mietkosten.  

Verfügbarkeit: Bundesweit.

Versicherung: Haftpflicht- und Schadensschutzpläne in Höhe von 300.000 USD.  

Wie viel können Sie verdienen: HyreCar behauptet, Mieter können 1.200 USD pro Monat verdienen.  

Wer kann mein Auto mieten: Mitfahrgelegenheit, Lebensmittellieferung und Paketzustellung.

Hardwareinstallation: Nicht angeboten.