So sehen Sie UFC 249 online: Live-Stream Ferguson vs Gaethje

Letzte Aktualisierung: 16:13 Uhr PST, 9. Mai 2020 .

Möchten Sie UFC 249 heute Abend online sehen? Sie haben Glück - wir haben alles gerundet, was Sie über UFC 249 wissen müssen: Ferguson gegen Gaethje, einschließlich der Startzeit, der vollständigen Karte und der Möglichkeit, den wichtigen UFC 249-Live-Stream abzurufen (Spoiler: Es ist Ein Pay-per-View-Event, das exklusiv auf ESPN + in den USA ausgestrahlt wird - melden Sie sich jetzt an und sparen Sie 30 US-Dollar.

Datum: Samstag, 9. Mai 2020

Zeit:  20 Uhr ET / 17 Uhr PT (Prelims); 22 Uhr ET / 19 Uhr PT (UFC 249 PPV)

Ort:  Jacksonville, Florida

Arena: VyStar Veterans Memorial Arena

So sehen Sie UFC 249 Live-Stream: Ferguson vs Gaethje

Mike Roach / Zuffa LLC

UFC 249: Ferguson gegen Gaethje ist ein Pay-per-View-Ereignis (PPV). Dies bedeutet, dass Sie sich für ESPN + anmelden müssen, um UFC später heute live online zu sehen. Wenn Sie ein neuer Abonnent sind, erhalten Sie mit dem UFC 249 PPV ein jährliches ESPN + -Abonnement sowie Zugang zu UFC 249 für nur 85 US-Dollar. Das sind 30 US-Dollar weniger, als es kostet, sich für ESPN + anzumelden und das PPV separat zu kaufen.

Warten! Warum brauche ich ESPN +, um UFC 249 online zu sehen?

ESPN + ist eine Premium-Streaming-App, die Webbrowsern, Mobilgeräten und anderen kompatiblen Streaming-Setups eine Menge Sportunterhaltung bietet. Angesichts der gemütlichen Beziehung dieses Sportsenders zu Werbeaktionen wie der Ultimate Fighting Championship und Top Rank Boxing ist ESPN + ein Muss für eingefleischte Fans von MMA und Boxen.

UFC und ESPN sind jetzt besonders nahe beieinander, und ESPN + ist die einzige Möglichkeit, Live-Pay-per-View-Ereignisse wie UFC 249: Ferguson gegen Gaethje heute in den USA zu streamen - und deshalb benötigen Sie ESPN +, um UFC 249 online zu sehen. Stellen Sie sich das als offizielle Quelle des UFC 249-Live-Streams vor, der auf Smartphones, Tablets, Fernsehgeräten und anderer Streaming-Hardware wie Roku verfügbar ist.

UFC 249 Fight Card: Wer duckt sich?

Die ursprüngliche Hauptkarte für UFC 249 sollte eine für die Bücher sein und einen lang erwarteten Showdown zwischen dem ungeschlagenen Leichtgewichts-Champion Khabib Nurmagomedov und dem ehemaligen Interim-Champion Tony Ferguson beinhalten. Dieses Titelmatch wurde bereits mehrmals verschoben, und viele Fans sagten, dass dieses Matchup angesichts der jüngsten Gesundheitskrise verflucht werden muss. Aufgrund der durch diese Krise verursachten Sperren und Reisebeschränkungen musste sich Khabib aus dem Kampf zurückziehen, und UFC-Chef Dana White verschwendete keine Zeit, um ihn durch Justin Gaethje zu ersetzen.

Hauptkarte

  • Tony Ferguson gegen Justin Gaethje (Interim Lightweight Championship)
  • Henry Cejudo (C) gegen Dominick Cruz (UFC Bantamgewicht Meisterschaft)
  • Francis Ngannou gegen Jairzinho Rozenstruik (Schwergewicht)
  • Jeremy Stephens gegen Calvin Kattar (Federgewicht)
  • Greg Hardy gegen Yorgan De Castro (Schwergewicht)

Titelei

  • Anthony Pettis gegen Donald Cerrone (Weltergewicht)
  • Aleksei Oleinik gegen Fabricio Werdum (Schwergewicht)
  • Carla Esparza gegen Michelle Waterson (Frauenstrohgewicht)
  • Abgesagt: Uriah Hall gegen Ronaldo Souza (Mittelgewicht)
  • Vicente Luque gegen Niko Price (Weltergewicht)
  • Bryce Mitchell gegen Charles Rosa (Federgewicht)
  • Ryan Spann gegen Sam Alvey (Halbschwergewicht)

Tony Ferguson ist der bestplatzierte UFC-Leichtgewichtler und ein versierter MMA-Veteran mit einem Rekord von 25 Siegen und nur drei Niederlagen. Zuvor hatte er die vorläufige Leichtgewichtsmeisterschaft inne. Gaethje, der mit einem Rekord von 21: 2 auf dem vierten Platz im Leichtgewicht steht, wird gegen Ferguson in einem Wettbewerb um einen Zwischentitel antreten (da Khabib aufgrund seines Fastens im Ramadan und seiner anschließenden Genesung wahrscheinlich bis Ende des Jahres außer Gefecht sein wird Ausbildung).

Mehr UFC

  • UFC Online ansehen
  • UFC 2020-Zeitplan

Das Co-Main Event bei UFC 249 sollte ein weiterer mit Spannung erwarteter Kampf werden, ein Rückkampf zwischen Jessica Andrade und Rose Namujanas nach ihrem explosiven letzten Treffen, bei dem Andrade den Gürtel von „Thug Rose“ durch einen brutalen Takedown beanspruchte. Dieser Rückkampf muss warten; An seiner Stelle werden die Fans sehen, wie der Bantamgewicht-Champion Henry Cejudo (15: 2) um die Verteidigung seines Titels gegen Dominick Cruz (18: 1) kämpft. Cejudo sollte ursprünglich seinen Gürtel gegen Jose Aldo bei UFC 250 verteidigen, der selbst für den 9. Mai geplant war, bevor die UFC-Ereignisse verschoben wurden.

Das geplante vorläufige Mittelgewichtsspiel zwischen Uriah Hall und Ronaldo Souza wurde nun abgesagt, nachdem der brasilianische 26: 9-Kämpfer Souza positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Wir bemühen uns, unseren Lesern zu helfen, die besten Angebote für hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu finden, und wählen sorgfältig und unabhängig aus, was wir abdecken. Die Preise, Details und Verfügbarkeit der Produkte und Angebote in diesem Beitrag können jederzeit geändert werden. Stellen Sie sicher, dass sie noch gültig sind, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Digital Trends kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden. Dies unterstützt die Arbeit, die wir für unsere Leser leisten.