So erhalten Sie Follower auf Twitter

Twitter kann stressig sein. Im Gegensatz zu Facebook oder Snapchat ist es schwierig, sich zufrieden zu fühlen, wenn nur Ihre engsten Freunde und Lieben Ihren Posts folgen und mit ihnen interagieren. Wenn Sie zusehen, wie andere Anhänger gewinnen, wenn Sie zurückgelassen werden, kann dies zu Unzulänglichkeitsgefühlen führen, ähnlich wie wenn Sie den coolen Kindern in der High School beim Essen am besten Tisch im Speisesaal zuschauen.

Weiterführende Literatur

  • So ändern Sie Ihren Twitter-Namen
  • So löschen Sie Ihr Twitter-Konto
  • Beste Tech-Titanen auf Twitter 

Es gibt eine feine Linie zwischen verzweifeltem Aussehen und dem Aufbau Ihrer persönlichen Marke, aber sie kann mit der richtigen Anleitung durchlaufen werden. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie mehr Follower auf Twitter gewinnen können. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sie sparsam einsetzen.

Schritt 1: Wählen Sie die richtigen Fotos aus

Der erste Eindruck ist besonders auf Twitter wichtig. Da Ihr Profil eines der ersten Dinge ist, die Menschen sehen, ist es wichtig, ein Profilbild und ein Titelbild auszuwählen, die identifiziert werden können, wenn sie klein sind. Unabhängig davon, ob einer Ihrer Tweets in der Zeitleiste einer Person angezeigt wird oder jemand speziell nach Ihnen sucht und eine Vorschau Ihres Profils anzeigt, möchten Sie, dass er Sie für Sie erkennt. Versuchen Sie dennoch, es nicht zu überdenken.

Für ein persönliches Konto verwenden Sie am besten ein Bild Ihres Gesichts für Ihr Profilbild. Dies kann ein tatsächliches Foto oder eine Illustration sein; Sie wollen nur etwas, das zeigt, wer Sie sind. Ihr Titelbild ermöglicht es Ihnen, sich in einem etwas größeren Format auszudrücken, und kann unter anderem Banner aus Ihrem neuesten Projekt oder Ihrem Lieblingsurlaubsfoto enthalten. Sie möchten jedoch ganz auf ein Bild verzichten, da dies dazu führen kann, dass die Leute glauben, Sie seien ein Bot oder Spammer. Wenn Sie die perfekten Bilder ausgewählt haben, versuchen Sie, sie nicht zu oft zu ändern, da dies Ihre Follower verwirren könnte.

Schritt 2: Schreiben Sie eine solide Biografie

Nach dem Betrachten Ihres Bildes lesen die Leute normalerweise Ihre Biografie. Die Leute auf Twitter sind jedoch nicht allgemein für ihre Geduld bekannt. Seien Sie also nicht übereifrig, wenn Sie sich selbst beschreiben oder Ihre Biografie mit unnötigen Tags füllen. Sie haben nur 160 Zeichen, um darüber zu schreiben, was Sie tun und mögen, aber dies sollte mehr als genug sein. Fühlen Sie sich befähigt, ein bisschen Humor zu verwenden, aber fühlen Sie sich nicht dazu gezwungen, um geschätzt zu werden.

Schritt 3: Wenn möglich, lassen Sie sich verifizieren

Das kleine Häkchen neben Ihrem Namen kann einen großen Beitrag dazu leisten, zu beweisen, dass Sie wirklich der sind, von dem Sie Ihren Anhängern sagen, dass Sie es sind. Obwohl Twitter seine öffentlichen Einreichungen zur Überprüfung vorerst angehalten hat, können Konten von öffentlichem Interesse weiterhin überprüft werden. Wenn Sie nicht sofort überprüft werden können, schwitzen Sie nicht, da es noch viele andere Möglichkeiten gibt, die Anzahl Ihrer Follower zu erhöhen.

Schritt 4: Tweet

Dies mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber die konsequente Aktualisierung Ihres Twitter-Kontos ist der beste Weg, um Follower zu halten (und zu gewinnen). Sie möchten nicht riskieren, dass Menschen Ihnen nicht folgen oder vergessen, wer Sie sind, weil Sie nur alle drei Monate einmal twittern. Wenn Sie keine berühmte Berühmtheit sind, müssen Sie wahrscheinlich ein bisschen mehr twittern.

uhhh natürlich werde ich mamma mia 2 zum 500. mal sehen, es heißt mamma mia hier gehen wir wieder nicht mamma mia hier gehen wir einmal

- Anmut ???? (@gracepxx) 31. Juli 2018

Dies bedeutet nicht unbedingt, über alles zu twittern, was Ihnen in den Sinn kommt, auch wenn Twitter besser mit dem Bewusstseinsstrom umgehen kann als die meisten anderen Websites. Schonen Sie stattdessen das Internet und schreiben Sie nur über Dinge, die Sie leidenschaftlich mögen. Es gibt nicht wirklich eine magische Zahl dafür, wie oft Sie twittern sollten, aber versuchen Sie dies mindestens jeden Tag, damit andere wissen, dass Sie Twitter ziemlich regelmäßig verwenden.

Schritt 5: Antworten und retweeten

Ein Retweet ist eine großartige Möglichkeit, mit Menschen mit ähnlichen Interessen in Kontakt zu treten und Inhalte zu teilen, die Ihnen gefallen. Wenn Sie einen wirklich coolen Artikel über die Raumstation retweeten, könnte es jemand anderes sehen und Ihnen folgen. Gleiches gilt für das Kommentieren von Artikeln und Tweets, die Sie mögen. Etwas Witziges oder Interessantes zu haben, um zu einem Gespräch beizutragen, wird einige Leute für die Dinge interessieren, die Sie tun und sagen. Einige Websites werden andere bitten, Sie erneut zu twittern, aber wir müssen noch einen angemessenen Weg finden, dies zu tun. Es gibt eine Zeit und einen Ort, um etwas wie "Bitte RT" hinzuzufügen, aber das sind nur wenige.

Schritt 6: Verwenden Sie Hashtags

Hashtags sind eine magische, magische Sache. Sie können verwendet werden, um frech zu sein, einen Punkt näher zu erläutern oder Ihren Tweet genauer zu betrachten. Die Verwendung von Hashtags, die im Trend liegen, ist eine großartige Möglichkeit, mehr Leser zu gewinnen, da Ihre Tweets angezeigt werden, wenn jemand anderes nach diesem bestimmten Tag sucht. Es ist auch schön, Teil des Gesprächs zu sein und die Gelegenheit zu bekommen, mit Menschen in Kontakt zu treten, die ähnliche Interessen oder Meinungen haben wie Sie.

#Wir verstehen, dassCorporateEntitiesOurPresenceInCertainDiscussionsIsNotAlwaysRequiredSoWeWillStriveToLimitOurActivitiesToJustSellingYouShit

- Slack (@SlackHQ), 18. September 2014

Es ist jedoch durchaus möglich, es mit Hashtags zu übertreiben, insbesondere auf Twitter. Während es in Ordnung sein kann, 10 oder 15 Hashtags an einen Beitrag auf Instagram anzuhängen, sollten Sie ihn bei einem oder zwei auf Twitter behalten. #Hashtag nicht alles #in #Ihr #Tweet. Dies macht Ihre Tweets nicht nur schwer lesbar, sondern niemand wird nach den meisten dieser Begriffe suchen, und es könnte dazu führen, dass Sie lächerlich aussehen. Das Twittern über Trendthemen kann Ihnen dabei helfen, Ihr Publikum aufzubauen. Wenn Ihnen jedoch nichts auffällt, können Sie jederzeit versuchen, sich selbst etwas auszudenken.

Schritt 7: Folgen Sie Personen mit ähnlichen Interessen

Obwohl Sie dies wahrscheinlich auf natürliche Weise tun werden, wenn Sie genug Zeit auf Twitter verbringen, ist es eine großartige Möglichkeit, einige Follower zu gewinnen, wenn Sie Leuten folgen, die Sie mögen. Wenn Sie Personen folgen, die Ihre Interessen teilen, folgen sie Ihnen im Allgemeinen eher zurück und / oder twittern Sie erneut. Dies setzt Sie allen ihren Anhängern aus, die möglicherweise auch ähnliche Interessen mit Ihnen teilen. Von dort geht der Zyklus weiter.

Geben Sie den Menschen, was sie wollen, solange sie die gleichen Dinge wollen wie Sie. Das Markieren von Personen mit ähnlichen Interessen an Ihren Posts (sparsam) kann auch die Follower einbeziehen, da diese Konten eher mit Ihren Posts interagieren, wenn Sie nicht bereits auf ihrem Radar waren. Dies bedeutet nicht, dass Sie nur über eine bestimmte Sache twittern müssen - es sei denn, Sie arbeiten an einer bestimmten Social-Media-Marke -, sondern Menschen finden, die Sie schätzen und die Sie wahrscheinlich wiederum schätzen werden.

Schritt 8: Wissen, wann man twittert

Sie werden sicherlich einige Leser bekommen, wenn Sie ständig um 3 Uhr morgens twittern, aber Sie wollen mehr als nur einige. Twitter hat, wie die meisten Social-Media-Websites, aus ziemlich offensichtlichen Gründen um 9 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr den meisten Verkehr. Diese Zeiten hängen direkt damit zusammen, wann Menschen in der Mittagspause zur Arbeit gehen und die Arbeit verlassen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Benutzer ihre Telefone und Computer am aktivsten überprüfen.

Ein weiterer praktischer Trick besteht darin, auf Tweets zu achten, die am meisten Engagement zeigen, und sie zu einer anderen Hauptverkehrszeit erneut zu twittern. Dies stellt sicher, dass Follower in anderen Zeitzonen Ihre Inhalte weiterhin sehen können, und ist eine gute Möglichkeit, Ihre Basen abzudecken. Wir empfehlen, dies nicht bei jedem Tweet oder sogar bei den meisten von ihnen zu tun, aber hin und wieder kann dies Ihnen die Aufmerksamkeit schenken, nach der Sie sich sehnen.

Probieren Sie einige dieser Tipps aus! Wenn sie nicht sofort funktionieren, bleiben Sie einfach hier, posten Sie und interagieren Sie mit Dingen, die Sie mögen. Früher oder später werden die Leute folgen.