So bereiten Sie sich auf Monster Hunter World: Iceborne vor

Erweiterungen wie Iceborne sind selten. Der bevorstehende DLC zu Capcoms Monster Hunter World wird nicht nur eine Menge neuer Inhalte enthalten, sondern auch einige der schwierigsten Monster-Begegnungen im Spiel. Es besteht aus Master Rank-Quests, bei denen es sich um äußerst herausfordernde Endgame-Quests handelt, die normalerweise in den „Ultimate“ -Versionen von Monster Hunter-Spielen zu finden sind. Als solches müssen Sie bereit sein für das neue Abenteuer in Hoarfrost Reach, dem kühlen neuen Gebietsschema, in dem sich die Geschichte von Iceborne befindet. Für diejenigen, die vor dem Start eintauchen möchten, haben wir eine Liste zusammengestellt, damit Sie so gut wie möglich auf den Master Rank vorbereitet sind.

Schauen Sie sich unbedingt unseren Monster Hunter World: Iceborne Anfängerleitfaden an.

So bereiten Sie sich auf Monster Hunter World: Iceborne vor

Erreiche Hunter Rang 16

Dies ist eine zwingende Voraussetzung. Um Iceborne spielen zu können , musst du in Monster Hunter World den 16. Rang von Hunter erreichen . Wenn Sie die Credits erreicht haben, sind Sie bereits da. Dies bedeutet, Zorah Magdaros zu töten, hochrangige Quests zu bearbeiten und die älteren Drachen zu stürzen. Wenn Sie beim Start nicht auf Rang 16 von Hunter sind, können Sie die neuen Hunter-Moves wie Clutch Claw in der Weltgeschichte verwenden , aber Sie können nicht zu Hoarfrost Reach gehen, um die Geschichte von Iceborne zu starten .

Schließe optionale Quests und Untersuchungen mit hohem Rang ab

Eine der besten Möglichkeiten, sich auf Iceborne vorzubereiten, besteht darin, einige der härtesten Monster der Welt erneut zu besuchen. Sie werden nicht nur Ihre Fähigkeiten schärfen, sondern auch hilfreiche Gegenstände und Belohnungen verdienen. Während Sie Hauptquests nicht wiederholen können, können Sie optionale Quests so oft ausführen, wie Sie möchten. Laufen Sie in Acht-Sterne-Quests durch die älteren Drachen - Vaal Hazak, Nergigante, Teostra und Kushala Daora. Sie können Untersuchungen auch im Resource Center abrufen. Ein guter Anfang ist jede hochrangige Untersuchung, bei der Sie zwei Monster jagen müssen.

Da Monster mit Master-Rang deutlich mehr Gesundheit haben, ist es eine großartige Übung, zwei oder drei Monster mit hohem Rang in einer Quest zu töten.

Jage temperierte und arch-temperierte Monster

Abhängig davon, wie weit Sie nach HR 16 vorgerückt sind, haben Sie möglicherweise keine Zeit, um die Jagd nach gehärteten und gewölbten Monstern freizuschalten. Zweifellos die härtesten hochrangigen Herausforderungen der Welt. Dies sind die besten Herausforderungen, um sich auf Iceborne vorzubereiten . Sie erhalten auch einige nützliche Belohnungen.

Sobald Sie genügend Elder Dragon-Spuren gesammelt haben, kann eine Untersuchung für ein temperiertes Monster im Ressourcenzentrum registriert werden. Ein beeindruckender Test wird bei Hunter Rang 29 durchgeführt, wenn Sie ein Paar gehärtete Bazelgeuse jagen müssen. Und bei Hunter Rank 49 kannst du Tempered Kirin jagen. Von dort aus kannst du Quests gegen gehärtete ältere Drachen annehmen.

Wenn du schon hier bist oder es schaffst, so weit zu kommen, kannst du bis zum 29. August Quests für Arch-Tempered Event bei Hunter Rank 50 annehmen. Alle diese Tempered Monster werden deine Macht auf die Probe stellen. Wenn du es lebend gegen ein gehärtetes Monster schaffen kannst, solltest du in guter Verfassung sein, wenn du Iceborne startest .

Mäntel freischalten

Mäntel sind tragbare Mäntel, die Buffs bieten. Sie sollten möglichst viele davon freischalten lassen, wenn Sie Iceborne starten . Sie helfen wirklich, und einige der Mäntel werden in Iceborne eine zweite, mächtigere Form haben , die vermutlich nur freigeschaltet werden kann, wenn der Mantel bereits vorhanden ist.

Die drei nützlichsten Mäntel zum Starten von Iceborne sind der Iceproof Mantle, der Temporal Mantle und der Rocksteady Mantle.

Der eisfeste Mantel hebt Iceblight auf und reduziert Eisschäden, was in Hoarfrost Reach sicherlich nützlich sein wird. Sie können es freischalten, indem Sie die Lieferquest "Rüstungsforschung und Verwitterung" abschließen.

Der Temporal Mantle weicht automatisch mächtigen, mächtigen Angriffen aus. Es versteht sich von selbst, wie nützlich es gegen Monster mit Meisterrang sein könnte. Um es freizuschalten, musst du die spezielle Aufgabe „Keine Reue, keine Kapitulation“ (Lunastra und Teostra töten) erfüllen. Aber zuerst musst du "The Blazing Sun" und "Pandora's Arena" schlagen.

Der Rocksteady Mantle erhöht die Verteidigung, hebt Reaktionen auf Schaden auf, gibt Ihnen bei Wind ein perfektes Gleichgewicht und gibt Ihnen Zittern Widerstand. Da es ziemlich großartig ist, musst du drei Tempered Elder Dragons (HR 50) töten und dann „A Summons from Below“ abschließen, was dich mit der Jagd auf Tempered Vaal Hazak und Tempered Odogaron beauftragt.

Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie versuchen, alle Mäntel vor Iceborne freizuschalten . Hier ist die vollständige Liste.

Besorgen Sie sich heilende Gegenstände

Genau wie G-Rank-Monster in der Vergangenheit werden Master-Rank-Monster einen Schlag abliefern. Fangen Sie an, sich mit Heilgegenständen zu versorgen: Max-Tränke, Megatränke (ernten Sie Tonnen Honig!), Lebenspulver, Uralte Tränke usw. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine Tonne Nulberries haben, um die vielen Seuchen zu entfernen, mit denen Sie gegen Monster wie z als Banbaro, Velkhana, Coral Pukei-Pukei und mehr.

Speichern Sie so viele Handwerksmaterialien wie möglich

Während du neue Monsterteile, Knochen und Erz verdienst, um Waffen und Rüstungen des Meisterrangs herzustellen, tut es nicht weh, Teile zu retten. Geben Sie nicht all Ihre Materialien für Rüstungen aus, die Sie für einen hohen Rang nicht benötigen, da Sie einige dieser Materialien später im Master-Rang verwenden können, wenn Sie sie tatsächlich benötigen. Dies schließt Rüstungskugeln ein. Bewahren Sie diese nützlichen Rüstungs-Upgrade-Materialien auf. Es hilft auch, Materialien zu speichern, die Elder Melder zur Herstellung neuer Dekorationen und der oben genannten Heilgegenstände bringen muss.

Verbessere deine Waffe vollständig

Das wichtigste zuerst. Wählen Sie die Waffe aus, mit der Sie sich am wohlsten fühlen, und bringen Sie sie nach Iceborne . Übe natürlich damit. Aber gibt es noch Raum, um den Upgrade-Baum zu verbessern? Wenn ja, konzentrieren Sie sich darauf, diese Waffe zu maximieren. Eine vollständig verbesserte Waffe hilft dir bei den ersten Quests in Iceborne .

Vernachlässige deinen Palico nicht

Wenn Sie regelmäßig alleine oder als Duo jagen, wissen Sie bereits, dass Palicos sehr hilfreich sein kann. Während das Vigorwasp Spray Gadget sich hervorragend zum Heilen eignet, sind auch andere Palico Gadgets nützlich. Um mehr freizuschalten, musst du dich mit den lokalen Stämmen in jedem Gebietsschema anfreunden und kurze Quests für sie abschließen. Zum Beispiel müssen Sie im Urwald Grimalkyne Doodles finden. In der Wildspire-Wüste musst du ein paar Grimalkynes für den lokalen Stamm fangen. Im Coral Highlands musst du gegen die Tailriders kämpfen und dann ein paar Tzitzi-Ya-Ku töten.

Wenn du alleine spielst, kann das Shieldspire Palico Gadget unglaublich hilfreich sein, da es dich sowohl vor großen Monstern schützen als auch sie auf hohem Level angreifen / betäuben kann.

Schalte Lager frei

Die Geschichte von Iceborne dreht sich um Hoarfrost Reach, aber Sie werden in den vorhandenen Regionen immer noch Quests durchführen. Stellen Sie vor dem Start sicher, dass alle Lager freigeschaltet sind, damit Sie schnell und schmerzlos schnell zur Kantine und zur Gegenstandsbox gelangen können.