PlayStation State of Play 2019: Hier ist, was Sie am 10. Dezember erwartet

Sony verspricht eine Vielzahl neuer PlayStation 4-Ankündigungen und -Updates für den endgültigen Stand des Spiels für 2019, der am 10. Dezember ausgestrahlt wird.

Der kommende State of Play wird die vierte Folge der Show sein, die im März dieses Jahres ihre erste Folge veröffentlichte.

Wie man zuschaut

PlayStation 4-Spieler stellen Ihre Alarme am 10. Dezember auf 6 Uhr PT / 9 Uhr ET ein. Der Status des Spiels dauert 20 Minuten und folgt der Formel der ersten drei Folgen, was bedeutet, dass er mit Inhalten überfüllt ist.

Ähnlich wie in früheren Versionen können Gamer die Show über Twitch, YouTube, Twitter und Facebook ansehen.

Was zu erwarten ist

Laut dem offiziellen PlayStation-Blog wird der Stand des Spiels am 10. Dezember "rund 20 Minuten mit neuen Spielveröffentlichungen, Ankündigungen zum Veröffentlichungsdatum, neuem Gameplay-Material, Updates für PlayStation Worldwide Studios und vielem mehr" enthalten. Spieler sollten keine Updates für die PlayStation 5 erwarten.

Sony ist sich nicht sicher, was in der Show enthalten sein wird. Kurz vor der Bekanntgabe des Episodendatums wurden die YouTube-Wiedergabelisten von State of Play sowie die von Sucker Punchs episch aussehendem Ghost of Tsushima aktualisiert . Seit der ersten Ankündigung auf der E3 2018 wurde nicht viel über das Samurai-Actionspiel verraten. Daher hoffen die Spieler auf weitere Informationen und möglicherweise sogar auf einen Veröffentlichungstermin für den bevorstehenden State of Play.

Ein weiteres Spiel, das möglicherweise auf State of Play erscheint, ist das Resident Evil 3: Nemesis- Remake, das im Wesentlichen anhand von Bildern bestätigt wurde, die auf Sonys Servern entdeckt wurden. Nach dem massiven Erfolg des Resident Evil 2- Remakes ist es keine Überraschung, dass Capcom das nächste Spiel der Serie mit Jill Valentine als Protagonistin weiterentwickelt hat.

Das Resident Evil 3- Remake wird bei den The Game Awards 2019 nicht erscheinen.

Die vorherige Folge von State of Play, die im September ausgestrahlt wurde, wurde durch einen Trailer zu The Last of Us: Part II hervorgehoben. Der letzte Stand des Jahres wird wahrscheinlich noch mehr Aufsehen erregen, daher sollten sich PlayStation 4-Spieler, die nach neuen Nachrichten suchen, einschalten, um zu sehen, was Sony auf Lager hat.