So passen Sie Ihr iPhone-Backup in Apple iCloud an

Nur weil Sie Ihr iPhone und damit auch das Apple-Ökosystem lieben, bedeutet dies nicht, dass Sie sich für jede einzelne Option des Unternehmens interessieren. Unabhängige Apple-Kunden haben seit langem gemischte Meinungen zu iCloud geäußert, und iOS-Benutzer sind oft pingelig, wie - oder sogar wenn - sie den Cloud-basierten Sicherungs- und Speicherdienst nutzen möchten.

Einige Apple-Kunden sind mit iCloud all-in und viele kaufen sogar zusätzlichen Speicherplatz über die 5 GB kostenlose Zuteilung hinaus, die mit ihrem Gerät geliefert wird. Andere haben ihre eigenen Sicherungsstrategien für verschiedene Aspekte ihrer Daten entwickelt. Ein großer Komfort, den iCloud trotz des bescheidenen freien Speicherplatzes von 5 GB bietet, ist die Möglichkeit, Ihr Mobilgerät zu sichern und auszuwählen, was gesichert wird und was nicht.

Navigieren im iCloud-Backup

So passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud idrive1 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud idrive222 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud idrive3 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud idrive4 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud idrive7 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud idrive5 an

Das Sichern Ihres iPhones ist von entscheidender Bedeutung, da Sie unabhängig von Missgeschick, Diebstahl oder Verlust damit Ihre Daten auf Ihrem aktuellen oder einem neuen Telefon wiederherstellen können. Dies liegt daran, dass iCloud Backup eine Kopie Ihrer Daten generiert, die für beide Zwecke problemlos verwendet werden kann. Dies erfolgt über eine Stromquelle oder über WLAN. Sie können Ihren zugewiesenen Speicherplatz für iCloud-Sicherungen oder zum Sichern von Fotos und Videos in iCloud-Fotos sowie von Dokumenten in iCloud Drive verwenden. Hier ist die allgemeine Roadmap für iCloud auf Ihrem iPhone.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID> iCloud .
  • Scrollen Sie nach unten zu iCloud Backup und schalten Sie es ein, falls es noch nicht aktiviert ist.
  • Sie können den Befehl Jetzt sichern verwenden, aber damit wird alles erfasst , ohne dass Sie genau auswählen können, was Sie einschließen möchten. Wenn Sie mehr Inhalte haben, die über die 5-GB-Zuteilung hinausgehen, können Sie mit ein paar weiteren Schritten genau das sichern, was Sie benötigen, und den Rest Ihrer Daten auf andere Weise abdecken.
  • Schalten Sie iCloud Drive ein, falls es noch nicht aktiviert ist.

Backup bis zur 5-GB-Grenze

So passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud drive111 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud drive222 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud drive444 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud drive555 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud drive666 anSo passen Sie Ihr iPhone-Backup in icloud drive777 an

Sie müssen über ausreichend Speicherplatz für die Daten verfügen, die Sie sichern möchten. Wenn Sie zu viele Daten für das 5-GB-Limit haben, können Sie mehr kaufen, aber es gibt auch eine einfache Möglichkeit, Ihre Backups so anzupassen, dass sie auf die wichtigsten Daten abzielen, ohne dass zusätzliche Gebühren anfallen. Insgesamt umfasst das iCloud-Backup App-Daten, Apple Watch-Backups, Geräteeinstellungen, Startbildschirm- und App-Organisation, iMessage, SMS- und MMS-Nachrichten, Fotos und Videos sowie den Kaufverlauf von Apple für Dienste wie Musik, Filme, TV-Shows und Apps , Bücher und mehr.

  • Kehren Sie zu Ihrer Apple ID zurück und tippen Sie auf iCloud . Ein visuelles Diagramm zeigt Ihnen genau, welche Inhalte iCloud gerade sichert. Oft ist ein Großteil davon Fotos gewidmet.
  • Tippen Sie direkt unter dem Diagramm auf Speicher verwalten . Der resultierende Bildschirm zeigt Ihnen alle Apps, die in iCloud gesichert wurden, und wie viel Platz sie beanspruchen.
  • Tippen Sie auf Backups . Dies zeigt den Gesamtplatz an, den Ihre Sicherungen von App-Dokumenten und -Daten belegen.
  • Unter Backups , tippen Sie diese iPhone , Sie , die zeigt das Datum der letzten Sicherung, seine Größe, und die zu erwartende Größe der nächsten Sicherung.
  • Unter Zu sichernde Daten auswählen sehen Sie die gesamte Liste der Apps, die in iCloud gesichert werden. Tippen Sie auf Alle Apps  anzeigen, um durch die vollständige Liste zu blättern, die nicht auf einen einzelnen Bildschirm passt.
  • Hier können Sie genau auswählen, was gesichert werden soll. Vieles, was hier gesichert wird, ist möglicherweise nicht kritisch oder kann auf andere Weise gesichert werden. Sie können Sicherungen für Ihren Browser oder für Google Fotos (die an sich eine Sicherung Ihrer Fotobibliothek sind, die bereits separat von iCloud Photos gesichert wurde) oder heruntergeladene Bücher oder Twitter deaktivieren. Hier möchten Sie nur wichtige Daten sichern und Platz und Geld sparen.

Ihre Gerätesicherungen enthalten nur Daten und Einstellungen von Ihrem Gerät. Sie enthalten keine bereits in iCloud gespeicherten Elemente wie Kontakte, Kalender, Lesezeichen, Notizen, Nachrichten in iCloud, iCloud-Fotos oder freigegebene Fotos.