So verwenden Sie den Fokusmodus in Android 10

Android 10 Startbildschirm Julian Chokkattu / Digitale Trends

Android 10 wird auf ausgewählten Handys eingeführt und fügt wie üblich für ein umfangreiches Android-Update eine Reihe neuer Funktionen hinzu, die in das vorhandene Tool-Repertoire Ihres Geräts integriert werden können. Mit noch mehr neuen Funktionen, die Social Media, Spiele und Messaging-Apps verbinden, droht das ständige Summen und Piepen Ihres Telefons Sie von dem abzuhalten, was wirklich wichtig ist.

Google weiß das und hat eine Funktion hinzugefügt, um sicherzustellen, dass Sie nicht von einer ständigen Flut von Memes und lustigen Videos abgelenkt werden. Egal, ob Sie sich auf die Arbeit konzentrieren müssen, Zeit mit der Familie verbringen oder einfach nur etwas Zeit haben möchten, hier erfahren Sie, wie Sie die Spreu mit dem Fokusmodus in Android 10 entfernen können.

Was ist der Fokusmodus?

Aber was genau ist der Fokusmodus? Es ist im Grunde eine verfeinerte Version von Do Not Disturb. Es ist ein Modus, der Benachrichtigungen von bestimmten Apps blockiert, während diese aktiv sind, offene Benachrichtigungen von diesen Apps entfernt und verhindert, dass weitere Benachrichtigungen angezeigt werden, während der Modus aktiv ist. Darüber hinaus werden die fehlerhaften Apps auch im Fokusmodus blockiert, sodass Sie sie nicht „versehentlich“ öffnen können, wenn Sie etwas anderes tun sollten.

Machen Sie sich auch keine Sorgen, dass Sie Ihre Benachrichtigungen verlieren, da frühere Benachrichtigungen wiederhergestellt werden, sobald Sie den Modus ausschalten, zusätzlich zu allen Benachrichtigungen, die eingegangen sind, während der Fokusmodus aktiv war.

Anmeldung für die Beta

Obwohl Android 10 eingeführt wurde, ist der Fokusmodus noch nicht verfügbar. Google gibt anscheinend immer noch den letzten Schliff für sein Ablenkungs-Tool. Daher ist es nur in der Beta-Version der Digital Wellbeing-App verfügbar.

Wenn Sie sich gerne in die Beta stürzen, um Zugriff auf den Fokusmodus zu erhalten, ist dies ganz einfach. Besuchen Sie die Beta-Webseite von Google und beantragen Sie die Teilnahme an der Beta. Besuchen Sie dann Digital Wellbeing im Play Store auf Ihrem Android-Gerät, um das Beta-Update herunterzuladen. Sobald Sie dies getan haben, haben Sie über die aktualisierte Digital Wellbeing-App Zugriff auf den Fokusmodus.

So greifen Sie auf Digital Wellbeing zu

Android 9 Kuchen digitales Wohlbefinden Julian Chokkattu / Digitale Trends

Der Zugriff auf den Fokusmodus erfolgt über die Digital Wellbeing-App von Google. Sie müssen daher auch wissen, wie Sie die Wellness-App zur Zeitüberwachung von Google verwenden. Wir haben dies in unserem Handbuch zum digitalen Wohlbefinden ausführlich behandelt. Kurz gesagt, Sie können schnell auf das digitale Wohlbefinden zugreifen, indem Sie Ihre Einstellungen- App öffnen und dann auf Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung tippen .

Um den Zugriff auf Digital Wellbeing in Zukunft zu vereinfachen, scrollen Sie im Hauptmenü von Digital Wellbeing nach unten und aktivieren Sie die Option für das Symbol Anzeigen in der App-Liste . Auf diese Weise wird Digital Wellbeing in Ihrer App-Liste angezeigt und erleichtert das Auffinden.

So aktivieren Sie den Fokusmodus

Verwendung des Fokusmodus in Android 10 1Verwendung des Fokusmodus in Android 10 2Verwendung des Fokusmodus in Android 10 3

Sobald Sie Digital Wellbeing geöffnet und den Zugriff erleichtert haben, können Sie den Fokusmodus ganz einfach aktivieren. Kopf einfach zu Ihrer App Digitale Wohlbefinden - entweder durch Einstellungen> Digitale Wellness und Kindersicherung oder durch Ihre App - Liste - und dann die tippen Fokusmodus unterhalb der Option Wege zu trennen Untermenü. Tippen Sie nach dem Öffnen auf die blaue Schaltfläche Jetzt einschalten , um den Fokusmodus zu starten.

Hinzufügen und Entfernen von Apps aus dem Fokusmodus

Das Einschalten bringt jedoch nichts, wenn Sie nicht sagen, was Sie ignorieren sollen. Der Fokusmodus funktioniert am besten, wenn er die Apps blockiert, die Sie am meisten ablenken, aber standardmäßig keine Apps blockiert. Stattdessen müssen Sie das dafür tun. Hat Block Fokusmodus Benachrichtigungen von Apps , wenn es aktiv ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den App - Namen im Hauptfokusmodus - Menü. Es wird dann unter dem Untermenü Ihre ablenkenden Apps angezeigt. Um eine App zu entfernen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit die Benachrichtigungen im Fokusmodus angezeigt werden.

So starten Sie den Fokusmodus ganz einfach

Verwendung des Fokusmodus in Android 10 Hinzufügen von Schnelleinstellungen 1Verwendung des Fokusmodus in Android 10 Hinzufügen von Schnelleinstellungen 2Verwendung des Fokusmodus in Android 10 Hinzufügen von Schnelleinstellungen 3

Das Öffnen der Digital Wellbeing-App jedes Mal, wenn Sie den Fokusmodus schnell aktivieren möchten, ist nicht der schnellste Prozess. Warum also nicht jedes Mal einen Schnellwechsel zu Ihren Schnelleinstellungen über dem Benachrichtigungsschatten hinzufügen? Ziehen Sie dazu auf Ihrem Bildschirm nach unten, um den Benachrichtigungsschatten zu öffnen, und ziehen Sie dann erneut nach unten, um Ihre Schnelleinstellungen zu öffnen. Tippen Sie auf das Stiftsymbol unten links im Fenster und scrollen Sie dann auf der Seite nach unten, bis Sie das Untermenü Halten und ziehen finden, um Kacheln hinzuzufügen . Von dort finden Sie den Fokusmodus Kachel und ziehen Sie es in das Menü oben , um sie Ihren Schnelleinstellungen hinzuzufügen.

Jetzt hast du das getan, können Sie einfach Ihre Zugriff auf Quick Settings und tippen Sie auf den Fokusmodus Symbol , um das Werkzeug zu aktivieren.