Gewusst wie: Synchronisieren Sie einen iPod, ohne Ihre Musik zu löschen (auf PCs)

iPod ClassicManchmal stirbt Ihr Computer und wenn Sie Ihre Dateien nicht gesichert haben, haben Sie möglicherweise nur Ihre gesamte Musik verloren. Vielleicht kaufen Sie einen neuen Computer, aber Sie haben immer noch Ihre Musik auf Ihren iPod geladen, oder Sie schließen Ihren iPod an den Computer eines Freundes an.

Jedes Mal, wenn Sie einen iPod an einen neuen Computer anschließen, werden Sie von iTunes aufgefordert, den MP3-Player mit dieser iTunes-Mediathek und der dort vorhandenen Musik zu synchronisieren. Wenn Sie Ihren iPod synchronisieren, wird Ihre gesamte Musik automatisch gelöscht. 

Wir sind hier, um zu verhindern, dass Sie Ihre gesamte Musik verlieren. Wir haben einen schrittweisen Prozess, um Ihnen zu helfen.

Ein paar Notizen bevor wir beginnen:

- Diese Anleitung gilt für PCs, nicht für Macs. Einige der Schritte sind möglicherweise übertragbar, richten sich jedoch an PC-Benutzer.

- Dies funktioniert nicht bei iPod Touches.

- Sie können einen iPod-Ripper ausprobieren, aber viele der Programme, die dies tun, kosten in der Regel Geld, und die kostenlosen Programme sind schwer zu finden oder funktionieren nicht sehr gut. Unser unten stehender Prozess ist kostenlos und nimmt nicht zu viel Zeit in Anspruch.

1. Klicken Sie entweder auf das Symbol "Arbeitsplatz" auf Ihrem Desktop oder auf "Start" in der Taskleiste und dann auf "Arbeitsplatz". Klicken Sie anschließend auf "Extras" und anschließend auf "Ordneroptionen". Klicken Sie nun auf die Registerkarte "Ansicht". Eine große Liste wird angezeigt. Sie müssen nach unten scrollen, bis Sie auf "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen" stoßen. Klicken Sie darauf und dann auf "OK". Minimieren Sie das Fenster "Arbeitsplatz".

2. Schließen Sie Ihren iPod an den Computer an und öffnen Sie iTunes.

3. Klicken Sie auf das iPod-Symbol auf der linken Seite des iTunes-Fensters. Möglicherweise wird ein Feld angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie den iPod mit dem Computer synchronisieren möchten.  Klicken Sie NICHT auf "Ja". Wenn Sie auf "Ja" klicken, wird Ihre Musik gelöscht. 

4. Klicken Sie unten im iTunes-Fenster auf das Feld "Festplattennutzung aktivieren". 

5. Rufen Sie "Arbeitsplatz" wieder auf. Sie sollten den Namen Ihres iPod und das entsprechende Symbol unter "Geräte mit Wechselspeicher" sehen. Doppelklicken Sie auf das iPod-Symbol.

6. Öffnen Sie den Ordner "iPod_Control" und anschließend den Ordner "Musik".

7. Markieren Sie alle Ordner im Ordner 'Musik'. Sie können dies manuell tun oder die Verknüpfung verwenden, indem Sie gleichzeitig die Tasten „STRG“ und „A“ drücken. Wenn Sie alle Ordner markiert haben, kopieren Sie sie. 

8. Fügen Sie die Ordner in Ihren Desktop ein. Wenn Sie Angst haben, Ihren Desktop zu überladen, können Sie versuchen, den gesamten Ordner "Musik" zu kopieren, indem Sie nur diesen Ordner speziell kopieren und auf Ihren Desktop einfügen. Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, fahren Sie mit Schritt 7 fort. 

9. Kehren Sie zu iTunes zurück. Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Ordner zur Bibliothek hinzufügen". Wählen Sie einen der Ordner aus, die Sie auf dem Desktop ablegen. Die Titel in diesem Ordner werden dann zur iTunes-Mediathek hinzugefügt. Spülen und wiederholen Sie für alle anderen Ordner.

10. Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche iPod trennen. Warten Sie etwa 10 Sekunden und schließen Sie den iPod wieder an. Wenn Sie jetzt in iTunes auf das iPod-Symbol klicken, sagen Sie "Ja" zu der Eingabeaufforderung, um Ihren iPod zu synchronisieren. 

Da Sie Ihre Musik zur neuen iTunes-Mediathek hinzugefügt haben, verlieren Sie keinen der Titel und können sogar einige hinzufügen.