So reichen Sie einen Anspruch in der Yahoo Data Breach Settlement ein

Wenn Sie zwischen 2012 und 2016 von der Yahoo-Datenschutzverletzung betroffen waren, haben Sie nur bis zum 20. Juli Zeit, um eine Klage einzureichen.  

Personen, die von dem Verstoß betroffen sind, haben möglicherweise Anspruch auf kostenlose Kreditüberwachungsdienste und / oder bis zu 100 USD. Das Geld ist Teil einer Sammelklage in Höhe von 117,5 Mio. USD. Nach Abzug der Dienstleistungen und Kosten von Anwälten verbleiben etwa 85 Millionen US-Dollar für die Auszahlung von Ansprüchen.  

Die Einigung erfolgt nach mehreren schwerwiegenden Datenverletzungen, die den Internetdienstanbieter über mehrere Jahre hinweg plagten. Hacker konnten auf die internen Systeme von Yahoo zugreifen und Aufzeichnungen von allen rund 3 Milliarden Konten von Yahoo abrufen. Yahoo-Benutzer könnten ihre E-Mail-Konten, Kalender, Passwörter, Namen und Kontakte während dieser verschiedenen Verstöße kompromittiert haben.  

Die Frist für die Einreichung eines Anspruchs nähert sich schnell, aber Sie können einen Anspruch problemlos online einreichen, um einige Vorteile zu nutzen.  

Wer kann einen Anspruch geltend machen?  

Jeder, der zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 31. Dezember 2016 ein Yahoo-Konto hatte und in den USA oder in Israel ansässig ist, hat Anspruch auf die Abrechnung.  

Wie man einen Anspruch geltend macht

Die von der Datenschutzverletzung Betroffenen können auf der offiziellen Website zur Beilegung von Datenschutzverletzungen ihre Vorteile geltend machen. Es gibt eine Vielzahl von Antragsformularen, aus denen Sie auswählen können, je nachdem, wie Sie betroffen waren.  

Durch die Einreichung eines Anspruchs können Sie mindestens zwei Jahre Kreditüberwachungsdienste erhalten. Um von den 100 US-Dollar zu profitieren, müssen Sie nachweisen, dass Sie bereits über einen Kreditüberwachungsdienst verfügen, den Sie mindestens ein Jahr lang behalten. Es gibt viele kostenlose Online-Kreditüberwachungsdienste, für die Sie sich schnell anmelden können, wenn Sie diese Option wählen.  

Alternative Zahlungen können weniger als 100 US-Dollar betragen oder bis zu 358,80 US-Dollar betragen, je nachdem, wie viele Personen einen Anspruch geltend machen.  

Diejenigen, die aufgrund des Verstoßes einen größeren Anspruch auf Spesen geltend machen müssen, müssen Belege wie Quittungen, Kontoauszüge mit nicht autorisierten Gebühren oder Briefe des IRS hochladen. Die Website sagt, dass diese Art von Erstattungen bis zu 25.000 US-Dollar betragen kann.