So verbessern Sie Ihr Smartphone-Signal

Wenn Sie manchmal unter unterbrochenen Anrufen, schlechten Verbindungen oder Benachrichtigungen über verpasste Anrufe leiden, wenn Ihr Smartphone nie klingelte, sind Sie mit Sicherheit nicht allein. Die Signalstärke des Smartphones kann launisch sein. Das Streben nach Handy-Bars, insbesondere zu Hause oder im Büro, kann unglaublich frustrierend sein. Die Signalbalken auf Ihrem Smartphone geben eigentlich nur einen groben Hinweis auf die Signalstärke, und verschiedene Hersteller haben unterschiedliche Maße, sodass die Balken auf einem Telefon nicht direkt mit den Balken auf einem anderen vergleichbar sind. Ihr lokales Netzwerk, Ihr Telefon, Ihr Mobilfunkanbieter und verschiedene Arten von Störungen an Ihrem Standort bestimmen gemeinsam Ihre Signalstärke.

Was tun Sie, wenn Sie überhaupt kein Signal empfangen können oder wenn Ihr Signal uneinheitlich ist? Wir haben einige Vorschläge, wie Sie Ihr Smartphonesignal verbessern können.

Ändern Sie Ihren Standort

Frau benutzt Telefon auf 4G Geschwindigkeiten

Wir haben alle den Signalbar-Tanz gemacht und versucht, den schwer fassbaren Sweet Spot zu finden, an dem die Bars auftauchen. Es ist üblich, tote Stellen in Häusern oder Büros zu haben. Sie können durch Störungen oder Baumaterialien verursacht werden, die das Signal blockieren. Am einfachsten ist es, sich an einen anderen Ort zu begeben, um einen Anruf zu tätigen. Gehen Sie nach oben, gehen Sie nach draußen, gehen Sie zum Fenster, suchen Sie sich einen Ort, an dem der Empfang gut ist, und merken Sie sich dies für zukünftige Anrufe. Dies mag zwar funktionieren, ist jedoch nicht ideal, wenn sich Ihr Schreibtisch oder Wohnzimmer an einem toten Ort befindet. Vielleicht möchten Sie etwas anderes ausprobieren.

Entfernen Sie Ihren Fall

Ihre Telefonhülle kann Ihre Signalstärke beeinträchtigen, insbesondere wenn es sich um eine robuste Hülle handelt oder Metall darin ist. Entfernen Sie das Gehäuse, um festzustellen, ob dies zur Verbesserung des Empfangs oder der Anrufqualität beiträgt.

Halten Sie Ihren Akku aufgeladen

Ein schwacher Telefonakku kann die Fähigkeit Ihres Telefons beeinträchtigen, ein starkes Signal zu empfangen, und die Leistung beeinträchtigen. Versuchen Sie, Ihren Akku nach Möglichkeit über 25% zu halten. Nehmen Sie ein tragbares Ladegerät mit, damit Sie Ihr Telefon auch unterwegs aufladen können.

Verwenden Sie Wi-Fi-Anrufe

Es besteht eine große Chance, dass Sie zu Hause oder im Büro über ein Wi-Fi-Netzwerk verfügen. Warum also nicht damit Anrufe tätigen und empfangen? Wi-Fi-Anrufe sind derzeit weit verbreitet und können so einfach sein wie das Ändern einer Einstellung auf Ihrem Telefon. Gehen Sie auf einem Apple iPhone zu Einstellungen> Telefon> Wi-Fi-Anrufe und stellen Sie sicher, dass diese Option aktiviert ist. Die Einstellung kann sich an verschiedenen Orten auf verschiedenen Android-Handys befinden. Öffnen Sie also Ihre Einstellungen und verwenden Sie die Suche oben, um nach Wi-Fi-Anrufen zu suchen . Sie müssen sich auch bei Ihrem Mobilfunkanbieter melden, um herauszufinden, welche Richtlinien für Wi-Fi-Anrufe gelten. Einige Fluggesellschaften erwarten möglicherweise, dass Sie zusätzliches Geld bezahlen oder durch ein paar Reifen springen, um es zu aktivieren.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Wi-Fi-Anrufe mit Ihrer üblichen Nummer und Ihrem Mobilfunkanbieter zu tätigen, können Sie dennoch eine App oder einen Dienst verwenden, um Wi-Fi-Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Mit vielen der besten Messaging-Apps können Sie auch über Ihre Wi-Fi-Verbindung telefonieren, obwohl die Person, die Sie anrufen, auch über dieselbe App verfügen muss.

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen

iPhone 11 Pro-Einstellungen Corey Gaskin / Digitale Trends

Stellen Sie sicher, dass Ihre Netzwerkeinstellungen korrekt aussehen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie eine Verbindung zum richtigen Netzbetreiber herstellen und dass Sprache und Daten eingeschaltet sind. Möglicherweise möchten Sie Ihre Netzwerkeinstellungen ändern und testen, ob dies einen Unterschied macht.

Gehen Sie auf einem iPhone zu Einstellungen> Mobilfunk. Auf einem Android- Gerät sind dies Einstellungen> Netzwerk und Internet. Wenn Sie ein Samsung haben, sind dies Einstellungen> Verbindungen> Mobilfunknetze . Wenn Sie keine Probleme sehen können, lohnt es sich möglicherweise, diese zurückzusetzen, um festzustellen, ob dies hilfreich ist. Auf einem iPhone ist es Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Beachten Sie jedoch, dass dadurch auch Ihre Wi-Fi-Netzwerke und Kennwörter zurückgesetzt werden, sodass Sie sie erneut einrichten müssen. Auf einem Android-Telefon ist dies von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Auf einem Pixel 4 ist es Einstellungen> System> Optionen zurücksetzen> Wi-Fi, Handy und Bluetooth zurücksetzen , auf einem Samsung Galaxy S10 ist es Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen>Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .

Wechseln Sie Ihren Netzbetreiber

Die meisten Netzbetreiber verfügen über eine Abdeckungskarte, die zeigt, welche Bereiche ihr Netzwerk abdeckt und welche Art von Verbindung Sie erwarten können. Machen Sie ein wenig Recherche, um den besten Netzbetreiber für die Abdeckung in Ihrer Nähe zu finden, und ziehen Sie in Betracht, zu ihm zu wechseln. Wir haben einen Leitfaden, der Ihnen hilft, den Anbieter mit minimalem Aufwand zu wechseln. Bei Open Signal finden Sie auch Abdeckungskarten für viele große Fluggesellschaften weltweit.

Überprüfen Sie, wo sich Ihr nächster Zellturm befindet

Mobilfunkmast

Wenn Sie herausfinden können, wo sich Ihr nächster Zellturm befindet, ist es möglicherweise etwas einfacher, sich an einen Ort zu bewegen, an dem eine Verbindung hergestellt werden kann. Es gibt eine nützliche Website namens Cell Mapper, die Crowdsourcing-Standorte für Zelltürme bietet. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Träger auswählen, um den nächsten Turm zu finden.

Holen Sie sich ein Gerät, um das Signal zu verstärken

Als letzten Ausweg könnten Sie einen Network Extender oder eine Femtozelle kaufen. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Mobilfunkanbieter eines bereitstellt, aber es ist ein anderes Gerät, das Sie angeschlossen haben müssen, und es verwendet Ihr Breitband-Internet, um ein Zellensignal in Ihrem Haus zu erzeugen. Manchmal kann es auch zu Problemen mit Übergaben kommen. Wenn Sie telefonieren und das Gebäude verlassen, wird der Anruf möglicherweise abgebrochen, wenn versucht wird, zum Mobilfunkmast zu wechseln. Netzbetreiber verkaufen diese Geräte, aber wenn die Abdeckung zu Hause oder im Büro nicht gut ist und Sie sich beschweren, besteht die Möglichkeit, dass sie Ihnen eines kostenlos zur Verfügung stellen.

Die andere Möglichkeit besteht darin, einen Signalverstärker oder einen Zellverstärker zu erhalten. Mit einer Außenantenne kann ein Signal von außen aufgenommen, verstärkt und dann an eine Innenantenne übertragen werden, die es in Ihrem Haus, Büro oder sogar in einem Fahrzeug verteilt. Wenn Sie diesen Weg gehen, dann machen Sie Ihre Hausaufgaben und wählen Sie sorgfältig aus. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Geräte nur funktionieren, wenn zunächst ein Signal vorhanden ist. Sie können auch Störungen verursachen.

Es ist eine gute Idee, sich über mögliche Sicherheitsbedenken zu informieren, wenn Sie eines dieser Geräte für Ihr Zuhause oder Ihr Büro in Betracht ziehen.